Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Verwendung der Fehlerbehandlungsbausteine

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Johannes,

    Du machst es dir ja wirklich einfach . Ich bin (leider erst kürzlich) auch auf diese Funktion gestoßen. Es ist wirklich sehr einfach, kann es nur empfehlen.


    Gruß, Onkel
    Habe die Funktion erstmals 2007 verwendet und die CPU ging brutal auf STOP. Die Entwickler hatten die 414H/F schlicht übersehen!
    3 Monate und ein SP später ging die CPU nicht mehr auf Stop dafür gab es aber (noch) keine Meldetexte für die ET200M F-Module.
    Trotzdem sehr empfehlenswert!
    Ich verwende auch ganz allgemein das ALARM-S bzw. ALARM-8P Verfahren, habe seit 2005 kein klassisches Meldesystem mit Bitverfahren projektiert und es geht mir weiterhin sehr gut.

    Gruß

    Johannes

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JOHKU Beitrag anzeigen
    @ Larry

    wenn Du die OB´s onehin drin hast warum verwendest Du nicht "Systemfehler Melden"?
    Man bekommt den Diagnosepuffer der CPU ganz normal, ohne PG, gemeldet.
    Hallo Johannes,
    in dem Fall, auf den ich mich gerade bezogen habe, ist es so, dass es sich um überhaupt keinen Fehler handelt.
    - Ich habe z.B. eine Servo-Achse, die beim Starten mal ganz kurz einen Diagnose-Fehler meldet (aber ganz normal arbeitet). Dies ist nach Angaben des Herstellers "normal" - OK ...
    - Ich habe z.B. Ventil-Inseln oder ET-Stationen, denen ich zeitweilig die Lastspannung wegnehme. Dann bringt das Ding einen Diagnose-Fehler (der mich nicht wirklich interessiert), der auch keinen CPU-Stop bringen soll.

    Wenn ich noch länger nachdenke dann finde ich sicherlich noch weitere Beispiele für das Thema.
    Wie schon geschrieben - Perepherie-Fehler-OB's und nicht System-Fehler OB ...

    Gruß
    Larry

  3. #13
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo Johannes,

    Wenn ich noch länger nachdenke dann finde ich sicherlich noch weitere Beispiele für das Thema.
    Wie schon geschrieben - Perepherie-Fehler-OB's und nicht System-Fehler OB ...

    Gruß
    Larry
    Hi Larry,

    Du hast für Dich bestimmt die Lösung die Du auch benötigst.
    Was ist aber mit einem echten Fehler? Drahtbruch, Analogsignal übersteuert, Karte defekt etc. pp..?
    Ist es nicht schön in diesem Fall eine Kanalfehler Meldung zu bekommen, mit Angabe der Baugruppe und Kanal, für die Du keinen einzigen Strich Software schreiben musstest?

    Gruß
    Johannes

  4. #14
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JOHKU Beitrag anzeigen
    Ist es nicht schön in diesem Fall eine Kanalfehler Meldung zu bekommen, mit Angabe der Baugruppe und Kanal, für die Du keinen einzigen Strich Software schreiben musstest?
    Ist ja alles ganz praktisch und schön, aber ich finde es persönlich sinnvoller eine Meldung wie "Füllstandsmessung Behälter xy Drahtbruch" anstatt "Baugruppe 3 Kanal 4 Drahtbruch" (oder was auch immer dort generiert wird) zu bekommen.
    Bei PCS7 werden auch allerhand automatische Meldungen generiert. Der normale Anlagenfahrer kann damit aber überhaupt nichts anfangen. Mit einer Meldung dass Messung xy einen Drahtbruch hat schon eher.

  5. #15
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Ist ja alles ganz praktisch und schön, aber ich finde es persönlich sinnvoller eine Meldung wie "Füllstandsmessung Behälter xy Drahtbruch" anstatt "Baugruppe 3 Kanal 4 Drahtbruch" (oder was auch immer dort generiert wird) zu bekommen.
    Bei PCS7 werden auch allerhand automatische Meldungen generiert. Der normale Anlagenfahrer kann damit aber überhaupt nichts anfangen. Mit einer Meldung dass Messung xy einen Drahtbruch hat schon eher.
    Hi Thomas,

    eigentlich wollte ich nicht ganz so tief einsteigen aber ich nehme den Ball gern auf.
    Selbsverständlich hast Du recht, aaaaaber jetzt vermischt sich die verfahrenstechnische Sicht mit der leittechnischen.
    Die Meldungen die Du meinst kommen direkt aus MSR Bausteinen. Ich verwende ALARM_S für die 300er CPUs und ALARM 8P für die 400.
    Die Meldungen vom System sind hardwareorientiert und kommen zusätzlich dazu entprechend den projektierten Diagnosefunktionen.
    Das ergibt dann eine art PCS 6,5 für arme Leute (nicht ganz PCS7 aber mit CFC stand alone, eigenen Bausteinen ohne Treiber und AS-OS Engineering).

    Gruß
    Johannes

  6. #16
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Vom Systemfehler Melden kommen vom Text her ähnliche Meldungen wie beim PCS7 durch die Treiberbausteine. Mit den Texten kann der normale Anlagenfahrer in der Regel wirklich nix anfangen. Dafür werden sie automatisch generiert, ohne dass man da irgendwas projektieren muss. Teilweise werden dort aber Texte aus der HW-Konfig mit integriert, also wer da Lust hat, kann an der Stelle schon etwas Klartext hineinbringen.
    Weiterhin werden auch Meldungen von ganzen EA-Karten oder von der IM generiert, welche einer einzelnen Messstelle eh nicht zugeordnet werden können.

    Alles in allem eine einfache Diagnosemöglichkeit für Anlagen bei denen der Kunde nicht eine händische projektierte Diagnose mit Klartexten bezahlen will. Und bei großen Anlagen mit vielen Karten will ich das auch garnicht alles händisch projektieren...

    PCS6,5 für arme Leute nutze ich auch

    Gruß.

  7. #17
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Ich habe die Diagnose normalerweise in meine Typicals integriert. Denn im Programm hat man doch meistens auf eine Messwertstörung oder auf den Ausfall eines Profibusteilnehmers zu reagieren. Also muss eine Auswertung vorhanden sein.

    An der OS interessiert es wirklich niemanden bei Ausfall eines Profibus Umrichters dass im Programm gerade der OB86 oder der OB121/122 aufgerufen wurde. Ich finde so eine Meldung sogar falsch, weil es nicht die Ursache einer Störung anzeigt sondern nur eine Auswirkung. Eine Meldung mit "Ausfall Profibusteilnehmer Frequenzumrichter Motor xy" sagt hingegen eindeutig wo der Fehler zu suchen ist.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (05.04.2013)

  9. #18
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    An der OS interessiert es wirklich niemanden bei Ausfall eines Profibus Umrichters dass im Programm gerade der OB86 oder der OB121/122 aufgerufen wurde. Ich finde so eine Meldung sogar falsch...
    Worauf beziehst Du Dich da grad? Kann nicht ganz folgen...

  10. #19
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Worauf beziehst Du Dich da grad? Kann nicht ganz folgen...
    Schoooo recht!

Ähnliche Themen

  1. Verwendung von Webservices?
    Von newbe im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 11:25
  2. Merker Verwendung
    Von Azureusus im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 23:32
  3. S5 Datenbaustein verwendung
    Von CZach001 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 22:34
  4. Verwendung der OSCAT Bibliothek
    Von Vaninger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 14:38
  5. Verwendung von FB
    Von drfunfrock im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 13:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •