Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Verwendung der Fehlerbehandlungsbausteine

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    da ich in der Vergangenheit öfters auf Software getroffen bin die zwar Fehler OBs geladen hatte,
    diese aber alle immer komplett leer waren (in einem Fall sogar der OB121 Programmierfehler, was ich ohne Fehlerbehandlung tunlichst vermeiden würde),
    wollte ich mal bei euch fragen ob ihr die Fehlerroutinen immer ausprogrammiert oder ob ihr dies auch dem Zufall überlässt.

    Die PN/DP Teilnehmer Diagnose mache ich über einen eigenen Baustein und verwende die 80er OBs für diesen Fall daher auch nicht.

    Wie läuft das bei euch alles so?

    Grüße Pico
    Zitieren Zitieren Verwendung der Fehlerbehandlungsbausteine  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    170
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    da ich in der Vergangenheit öfters auf Software getroffen bin die zwar Fehler OBs geladen hatte,
    diese aber alle immer komplett leer waren (in einem Fall sogar der OB121 Programmierfehler, was ich ohne Fehlerbehandlung tunlichst vermeiden würde),
    wollte ich mal bei euch fragen ob ihr die Fehlerroutinen immer ausprogrammiert oder ob ihr dies auch dem Zufall überlässt.

    Die PN/DP Teilnehmer Diagnose mache ich über einen eigenen Baustein und verwende die 80er OBs für diesen Fall daher auch nicht.

    Wie läuft das bei euch alles so?

    Grüße Pico
    Hi,

    danke gut!
    Ich mache mir das Leben einfach und verwende "Systemfehler melden" beim generieren der HW-Konfig.
    Dabei werden ALARM-S meldungen erzeugt die auf entsprechenden Panels oder WinCC mit CPU-Zeitstempel angezeigt werden.
    Funktioniert inzwischen ganz gut wenn man dabei keine exotische Hardware einsetzt für die es keine Meldetexte gibt.

    Gruß
    Johannes

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    da ich in der Vergangenheit öfters auf Software getroffen bin die zwar Fehler OBs geladen hatte,
    diese aber alle immer komplett leer waren (in einem Fall sogar der OB121 Programmierfehler, was ich ohne Fehlerbehandlung tunlichst vermeiden würde),
    wollte ich mal bei euch fragen ob ihr die Fehlerroutinen immer ausprogrammiert oder ob ihr dies auch dem Zufall überlässt.

    Die PN/DP Teilnehmer Diagnose mache ich über einen eigenen Baustein und verwende die 80er OBs für diesen Fall daher auch nicht.

    Wie läuft das bei euch alles so?

    Grüße Pico
    Also in meinen Steuerungen ist der OB121 auch leer. Mir geht es darum das bei der IB die CPU nicht in Stop geht falls ich mal eine Fehler mache.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Also in meinen Steuerungen ist der OB121 auch leer. Mir geht es darum das bei der IB die CPU nicht in Stop geht falls ich mal eine Fehler mache.
    Nach der IBN nimmst du den aber wieder raus? Oder bleibt der bei dir drin?
    Geändert von marlob (03.04.2013 um 22:00 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Nach der IBN nimmst du den aber wieder raus? Oder bleibt der bei dir drin?
    naja..... ich würde sagen in 99% der Fälle bleibt der drin
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  6. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Hier noch ein paar interessante Ausführungen zum OB121

    Fehlerauswertung im OB121

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Daß ich eine ausprogrammierte Fehlerauswertung im OB121 für überflüssig halte, habe ich in dem anderen Thread schon geschrieben.
    Wenn ich in meinen Anlagen einen OB121 finde, dann bleibt der auch drin - dann hat es irgendwann mal einen Grund gegeben, den da einzuspielen. Meistens den, daß der Programmierer aus "gutem" Grund seinem eigenen Programm nicht traut. Oder weil ein CPU-Stop zur Unzeit sehr teure Folgen hätte. Besser es werden nur immaterielle Daten zerstört als materiell wertvolle Produkte.

    Da bei uns eine SPS meistens eine ausgedehnte Anlage steuert, halte ich einen leeren OB121 zur Verhinderung des CPU-Stops für besser als eine möglicherweise zunächst unerkannte fehlerhafte Datenverarbeitung mit nur lokaler Auswirkung. Alle bisher von mir in der Wildbahn beobachteten Gründe für tatsächliche OB121-Aufrufe waren Kleinigkeiten in Datenverarbeitung, deren negative Folgen auch so am Anlagenverhalten entdeckt worden sind. Doch die meisten Fehlfunktionen der Anlagen kamen aus logischen Programmierfehlern, welche sowieso den OB121 nicht aufgerufen haben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... es gibt ja nicht nur den OB121 - den habe ich noch nie irgendwo gebraucht ...
    Ich habe in meinen Programmen z.B. immer die Perepherie-OB's (natürlich leer) drin, die man ja meißt deshalb da reinbaut weil eine Perepherie sich manchmal etwas gewöhnungsbedürftig verhält ...

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    170
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... es gibt ja nicht nur den OB121 - den habe ich noch nie irgendwo gebraucht ...
    Ich habe in meinen Programmen z.B. immer die Perepherie-OB's (natürlich leer) drin, die man ja meißt deshalb da reinbaut weil eine Perepherie sich manchmal etwas gewöhnungsbedürftig verhält ...
    @ Larry

    wenn Du die OB´s onehin drin hast warum verwendest Du nicht "Systemfehler Melden"?
    Man bekommt den Diagnosepuffer der CPU ganz normal, ohne PG, gemeldet.

    Gruß

    Johannes

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Johannes,

    Zitat Zitat von JOHKU Beitrag anzeigen
    ..Ich mache mir das Leben einfach und verwende "Systemfehler melden"..
    Du machst es dir ja wirklich einfach . Ich bin (leider erst kürzlich) auch auf diese Funktion gestoßen. Es ist wirklich sehr einfach, kann es nur empfehlen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Verwendung von Webservices?
    Von newbe im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 11:25
  2. Merker Verwendung
    Von Azureusus im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 23:32
  3. S5 Datenbaustein verwendung
    Von CZach001 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 22:34
  4. Verwendung der OSCAT Bibliothek
    Von Vaninger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 14:38
  5. Verwendung von FB
    Von drfunfrock im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 13:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •