Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: IP 244, Ersatz -AA22 durch -AB31

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Experten,
    ich habe in einer Maschine eine IP 244 ausgetauscht. Die neue IP mißt im Prinzip die Temperaraturen (Thermoelemente Typ K), jedoch berücksichtigt sie die Vergleichsstellentemperatur nicht.
    Eine ältere IP (-AA22) aus einer baugleichen Maschine mißt richtig. Ebenso mißt die neue IP (-AB31) in der andren Maschine ebenso falsch, also Hardware der V-Stelle wohl ok.
    Nun heißt es bei Siemens, die -AA22 konnte mit altem (32 Telegramme) und neuem (64 Telegramme) FB162 betrieben werden, die -AB31 nur mit dem neuen.
    Wer weiß, was passiert, wenn der FB nicht paßt?
    Woran sehe ich welchen FB ich auf der Maschine habe (vergleichen kann ich nicht, da ich nur diese Maschinen mit dem FB habe) ?
    Zitieren Zitieren IP 244, Ersatz -AA22 durch -AB31  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also: Das Problem war, daß bei den Maschinen die Steckbuchse X4 (Digitalausgänge) der IP244 nicht benutzt wird. Statt dessen liest das Programm die Stellgrößen aus Telegrammen von der IP244 aus.
    Die -AA22 funktionierte. Die -AB31funktioniert, nachdem mindestens einer der Massepins der Buchse X4 mit M- verbunden wurde.
    Das steht in keinem Handbuch oder FAQ! Ich fand es durch folgende Indizienkette:
    1. Ansehen des Meldetelegramms (16). Im Machinenprogramm werden nur die Fehler der Kanäle ausgewertet, nicht aber Statusbytes und und Sammelfehler.
    2. In Byte2/3 Reglersammelfehler war Bit 15 gesetzt:
    Erklärung:
    [quote ="Handbuch"]
    Fehler am Pt100: Drahtbruch oder Temperatur >60 Grad oder Kurzschluß *)
    *) Bei Variante -3AB31 wird die Fehlermeldung auch bei fehlender 24V-Versorgung gesetzt Dieser Fehler kann durch fehlende externe Verdrahtung oder Sicherungsfall auf der Baugruppe auftreten.
    [/quote]
    Die externe L1-Leitung steckte.
    Daraufhin habe ich zunächst versucht, zusätzlich die Verbindung zwischen 1 und 20, "Heizungsschalter" herzustellen, ohne Erfolg. Dann habe ich überlegt, daß eben der DE für Heizungsschalter vielleicht eine Masse bräuchte. Am Ende reichte die Masse alleine, damit die Vergleichsstelle gemessen/ausgewertet wird.
    [/quote]

Ähnliche Themen

  1. OP7 ersatz
    Von Reto im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 13:39
  2. Ersatz für ZH1/597
    Von kpf im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:44
  3. Ersatz für OP37
    Von Jelly im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 13:26
  4. Ersatz für MP377_19_Touch
    Von alfi2 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 22:18
  5. Ersatz für AR1?
    Von Isha im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •