Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Fernwartung über VPN

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    503
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte über VPN eine Fernwartung machen.
    Am anderen Ende befindet sich ein CP343-1
    Eine Einwahl in das Firmennetz des Kunden habe ich, kann aber leider nicht in die Steuerung schauen.
    Der CP hat folgende Werte IP 100.100.100.227 Subnetz 255.255.0.0 Router 100.100.110.1
    wie muss ich meine PG/PC Schnittstelle setzen, welches Protokoll u.s.w.
    Gruß und Danke für Infos.
    Zitieren Zitieren Fernwartung über VPN  

  2. #2
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Es sollte dann genau dieser router auch im CP eingetragen sein!
    Desweiteren müssen die Ports freigeschaltet sein!
    Dann sollte das laufen!

    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  3. #3
    Avatar von Outrider
    Outrider ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    503
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Sorry, habe es vielleicht falsch dargestellt,
    diese o.g. Daten befinden sich schon im CP.
    Die Frage ist wie muss ich in meinem S7 Programm die Schnittstelle anpassen und wie ?
    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Du hast im Prinzip zwei Möglichkeiten:

    1. IP-Adresse des Routers ins Projekt als SPS bzw. CP-Adresse eintragen (denn über diesen ist die SPS ja erstmal erreichbar)
    2. Wenn du nichts an der Projektierung ändern willst (und das ist aus diversen Gründen zu empfehlen), dann schau dir mal unsere Software ACCON-TeleService-IE an.

    Im Router muss auf jeden Fall ein Portforwarding aktiviert und konfiguriert werden.
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  5. #5
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Muss die IP Adresse des Routers nicht im selben Subnetz wie die CP liegen?
    Ist hier ja nicht der Fall.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  6. #6
    Avatar von Outrider
    Outrider ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    503
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Die IP Adresse des Routers ist im CP eingetragen, in der HW-Config.
    Wenn ich meine Bausteine Online betrachten möchte dann muss ich doch meinem PC mitteilen welche Schnittstelle eingestellt werden muss unter "Extras"--> "PG/PC-Schnittstelle"

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Ja, aber deine Adressangaben oben sind doch alle in der CP343 eingetragen, oder?
    Diese Routeradresse kann der CP ja gar nicht erreichen, da sie sich in einem anderen Subnetz befindet.
    Aus diesem Grund kann eigentlich keine Kommunikation von der CP in ein fremdes Netz erfolgen.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  8. #8
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Muss die IP Adresse des Routers nicht im selben Subnetz wie die CP liegen?
    Ist hier ja nicht der Fall.
    Das habe ich auch erst vermutet, beim genauen hinsehen ist mir aber aufgefallen das die SN 255.255.0.0 ist. Also liegen CP und Router im gleichen Subnetz und sollte eigentlich funzen.

  9. #9
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    0 oder 255, wo ist da der Unterschied .
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  10. #10
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also nochmal:
    CP: 100.100.100.227 Subnetz 255.255.0.0
    Router: 100.100.110.1 Subnetz 255.255.0.0

    Kannst du den Router im VPN denn anpingen? Wenn ja, dann gut. Kannst du die CP anpingen? Wenn ja, dann gut. Wenn nein, dann stimmt bei der Kommunikation zwischen Router und CP etwas nicht und genau hier kommt wieder das Portforwarding ins Spiel. Siemens arbeitet auf Port 102. Wenn der Router jetzt eine Anfrage auf Port 102 bekommt, dann soll er diese an die CP weiterleiten. Dies muss im Router noch konfiguriert werden. Dies würde ich erstmal prüfen.
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


Ähnliche Themen

  1. Fernwartung über VPN
    Von al3x im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 11:37
  2. Fernwartung VPN über CP und PN-CPU
    Von Joerg123 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 16:23
  3. CX9010 Fernwartung über VPN
    Von stb_abe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 18:37
  4. Sichere Fernwartung über VPN-Verbindung
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 09:07
  5. Fernwartung über VPN
    Von SIsepp im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •