Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SPS Neustart bei Last

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute
    ich bin dabei gerade im zuge meiner technikerausbildung ein Projekt zu realisieren und da hab ein ernstes problem

    Zur Hardware:
    PS307 10A
    CPU 316 mit 52kb Speicherkarte, ohne Pufferbattrie

    via Profibus verbunden

    Slave:
    ET200S
    PME
    4x2DI
    3x2DO

    Anlage:
    Ein Förderband mit 24V Motor (ca 50W)
    230V Ständerbohrmaschine
    4 Pneumatische Zylinder

    So und nun zum Problem:
    Sobald ich das Förderband anschalte startet die CPU neu. Wenn es einmal läuft bleibt sie auch an. Was mir noch aufgefallen ist, die Ausgänge am Slave leuchten auch mal kurz auf.Hab schon alles nachgeschaut und probiert aber ich bekomm das problem nur weg wenn die versorungungsspannung für das förderband von einem 2. Netzteil kommt.Ich vermute mal das ich ein Spannungsloch beim einschalten habe aber ein 10A netzteil sollte den ca 50W trotzen können.Könnte es auch daran liegen das meine CPU keine Pufferbatterie hat?

    Der rest lässt sich ohne Probleme einschalten

    ich hoffe ich hab alles ganz gut beschrieben.
    Zitieren Zitieren SPS Neustart bei Last  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zu deiner Frage mit der Pufferbatterie : Nein daran liegt es nicht. Ich vermute auch das der Motor im Anlauf das Netzteil in die Knie zwingt. Du schreibst ja das es mit einem zusätzlichen Netzteil geht. Was spricht dagegen ein 2. Netzteil zu benutzen ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Hallo Deadboy,

    ich denke dein Fall mit dem Spannungseinbruch ist wirklich ideal für dich zum lernen.
    Ich denke die Erfahrung - auch wenns nur um einen simplen Spannungseinbruch ging - wirst du nie vergessen
    und wenn der Fall in ähnlicher Form mal später auftaucht wirst du dich daran erinnern.
    Grüße Frank

  4. #4
    Deadboy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hab grad nochmal nach gesehen es ist ein einfacher 12v wischermotor

  5. #5
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Deadboy Beitrag anzeigen
    hab grad nochmal nach gesehen es ist ein einfacher 12v wischermotor
    Ein 12V-Motor an 24V. Kein Wunder, daß das netzteil überfordert ist.
    Bei Batterien kann es sogar zu Explosionen kommen.
    Gruß
    190B

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Nicht das aus Deadboy ein Dead boy wird. Wäre schade.
    Grüße Frank

  7. #7
    Deadboy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Golf 2 Scheibenwischermotor aus Heckklappe in Hessen - Grävenwiesbach | eBay Kleinanzeigen

    so einer is das. aber das muss doch ein 10A netzteil weg stecken können oder nicht?

    kann man was machen um die spannungsspitzen zu reduzieren? kondensator?
    Geändert von Deadboy (11.04.2013 um 21:59 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Der Wischermotor nimmt an 12V schon genug Strom (4,16A nach Anlauf) auf.
    Versorgt mit 24V nimmt er damit nach dem Anlauf schon 8,33 A auf.
    Bedenke, dass im Stillstand (übertragbar auf den Anlaufmoment) nur der ohmsche Widerstand der Wicklungen wirkt.
    Erst wenn der Motor sich bewegt reduziert die Gegenspannung (Stichwort "Induktion") die Stromaufnahme.

    Deine Leistungsaufnahme (vorher 50 Watt) vervierfacht sich bei doppelter Spannung auf satte 200 Watt!

    Zudem wird der Motor das so nicht lange mitmachen.


    Nimm doch mal ein Multimeter und miss den Wicklungswiderstand des Motors im Stillstand.
    Dann rechnest du mit diesem Widerstandswert den Strom bei 24V aus.
    Schnell wirst du erkennen, dass dieser Wert weit über 10A liegt.

    Gruß,

    Ottmar
    Geändert von Ottmar (11.04.2013 um 22:24 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Nicht das aus Deadboy ein Dead boy wird. Wäre schade.
    Ich finde, das Thema sollte man ernst nehmen. Ich kenne einen Fall, wo ein eifriger, hilfsbereiter Mensch Starthilfe leisten wollte. Startgeber mit 24V= , Abnehmer mit 12V=. Batterie explodiert, Hilfeleister hat ein Augenlicht verloren. Deswegen sollte man jeder Person abraten, einen Verbraucher mit kleiner Spannung an einen Erzeuger an zu schliessen, welcher eine wesentliche höhere Spannung liefert.
    Gruß
    190B

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 08:43
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 14:17
  3. Neustart nach System->Start bei TwinCat
    Von euro im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 19:28
  4. Bei 1.Programmzyklus high Signal nach Neustart?
    Von Jens Pipka im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 10:24
  5. PC - Neustart bei Online Verbindung
    Von Sportfreund im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 22:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •