Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Einzelne Bits in eine Zahl umwandeln

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    63
    Danke
    31
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich bin inzwischen auf verschiedenste Konvertierungsfunktionen gestossen, nur nicht die ich suche

    Gibt es eigentlich eine fertige Konvertierugnsfunktion die aus mehreren Bits eine Zahl erzeugen? Also Binär nach Dezimal-Umsetzer.
    Ich verwende das TIA-Software von Siemens.

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Gerhard
    Zitieren Zitieren Einzelne Bits in eine Zahl umwandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Aus welchem Bit soll welche Zahl "entstehen"?

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    GBat ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    63
    Danke
    31
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen Dieter

    Ich habe z.B. vier boolsche variablen. Variable 0 entspricht Bit 0, Variable 1 Bit 1 usw.
    Daraus sollte dann, je nachdem welche Bits gesetzt sind, eine Zahl von 0 bis 15 entstehen.

    Beste Grüsse
    Gerhard

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Da brauchst du keinen Codewandler.

    Nimm eine Byte-Variable und weise dort einfach die entsprechenden Bits zu.

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    GBat (13.04.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wenn du vier Bits hast kommts drauf an wie du die speicherst. Sollten diese 4 Bits Eingänge sein dann nimmst du Beispielsweiße das Eingangsbyte auf dem diese 4 Bits sind und maskierst die restlichen 4 Bits aus!
    Das Ergebniss kopierst du dann in ein Merkerbyte. Darin steht jetzt deine Zahl von 0-15.

    Code:
    L EB1
    L 2#1111
    UW
    T MB 1 //Hier steht jetzt der Wert 0-15
    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  7. #6
    GBat ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    63
    Danke
    31
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Dieter: Genau so etwas habe ich gesucht. Kann man das auch in FUP?

    @SCM: Genau das wäre dann meine nächste Frage gewesen Geht das auch in FUP?

    Vielen Dank

    Gerhard
    PS: Habe zuvor natürlich schon die Suche bemüht...

  8. #7
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Code:
    L EB1
    L 2#1111
    UW
    T MB 1 //Hier steht jetzt der Wert 0-15
    NOP 0
    füge diesen Code in AWL ein und stelle dann auf FUP um!

    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu SCM für den nützlichen Beitrag:

    GBat (13.04.2013)

  10. #8
    GBat ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    63
    Danke
    31
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo SCM

    Hm, ich habe eine S7-1200 und dazu die Basic-Version, welche mit dem Entwicklungskit mitkommt.. Ich glaube, die kann kein AWL.

    Geht das dan trotzdem in FUP?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Gerhard

  11. #9
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Ja geht trotzdem!
    Schau dir die Wort Verknüpfung W_AND an das ist genau das was du brauchst!

    Mfg
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

  12. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In Step7 (V5.5) heißt die Funktion für FUP "WAND_W".

    PS. Ah, SCM war schneller.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    GBat (13.04.2013)

Ähnliche Themen

  1. DWORD Zahl in einzelne Stellen zerlegen
    Von 1985zottel im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 10:15
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 16:17
  3. Intager Zahl in eine S5T-Zeit umwandeln
    Von GigaPitty im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 10:29
  4. INT-Zahl in eine S5T#-Zahl umwandeln ?
    Von Stefan B. im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 22:40
  5. 5-stellige ascii zahl in normale zahl umwandeln
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 16:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •