Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: TIA-Portal und Monitorauflösung

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bist du schon einmal über Monate beim Kunden gewesen und eine IBN oder einen Umbau gemacht der sich Werk nicht vorbereiten lässt. Solles ja geben. Dann viel Spaß mit TIA, in der Classic Welt war das noch möglich.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht warum immer alle von 2 Monitoren fürs TIA Portal reden.
    Bei Step7 konnte ich ganz einfach WinCC flex oder Symboltabelle auf den zweiten Monitor ziehen. Ist echt praktisch.
    Das geht so einfach beim TIA Portal nicht mehr. Fürs TIA wär ein einzelner riesen Monitor am praktischten, so 27" 1920x1200
    was heißt, geht so einfach nicht mehr? Du kannst doch einzelne Editoren abdocken und auf den anderen Monitor rüberziehen?

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    Fürs TIA wär ein einzelner riesen Monitor am praktischten, so 27" 1920x1200
    Wenn 27", dann mit 2560x1440 Auflösung !
    Jesper M. Pedersen

  4. #14
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Sorry, aber da gleich so angepisst zu reagieren finde ich jetzt schon ein bisschen überzogen.
    Für den ein oder anderen Choke scheinen die meisten hier keine Ressourcen mehr frei zu haben.

    Wenn eine derart lange IBN notwendig ist, wird man sicher auch mit dem Kunden reden können ob es nicht möglich wäre eine Engineering-Station aufzubauen.
    So kenne ich das zumindest, wenn von Extern Firmen über so einen langen Zeitraum ein Projekt aufziehen müssen.

    Aber ich bin auch der Meinung, dass mit TIA "der Untergang der Welt eingeläutet" wurde.


    Gruß,

    Ottmar

  5. #15
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    was heißt, geht so einfach nicht mehr? Du kannst doch einzelne Editoren abdocken und auf den anderen Monitor rüberziehen?
    1. Bei TIA muss ich das Fenster erst "ausdocken" dann auf den zweiten Monitor zeihen und maximieren. Die schöne "AeroSnap" Funktion von Win7 funktioniert da leider nicht
    2. Wenn TIA im Vordergrund dann sind alle Fenster im Vordergrund, z.B. TIA Hauptbildschirm, 2. Bildschirm Symboltabelle und Worddatei, PDF usw. Geht jetzt so nicht mehr weil dann Symboltabelle immer im Vordergrund ist wenn man im TIA arbeite.
    3. Das untere Eigenschaftsfenster gibts nur einmal. Also WinCC auf 2. Bildschirm macht nicht viel Sinn, da Eigenschaftsfenster usw. immer auf dem 1. bleibt.

    Oft ist es einfach praktischer mehrere "unabhängige" Programme zu nutzen, anstatt eines für alles.
    Bei Step7 sind wenigsten nicht alle Änderungen verloren wenn es Abstürzt, im TIA ist alles Weg (Symbole, Hardware, WinCC, Programme)

  6. #16
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ottmar Beitrag anzeigen
    Hi!

    Sorry, aber da gleich so angepisst zu reagieren finde ich jetzt schon ein bisschen überzogen.
    Für den ein oder anderen Choke scheinen die meisten hier keine Ressourcen mehr frei zu haben.

    Wenn eine derart lange IBN notwendig ist, wird man sicher auch mit dem Kunden reden können ob es nicht möglich wäre eine Engineering-Station aufzubauen.
    So kenne ich das zumindest, wenn von Extern Firmen über so einen langen Zeitraum ein Projekt aufziehen müssen.

    Aber ich bin auch der Meinung, dass mit TIA "der Untergang der Welt eingeläutet" wurde.


    Gruß,

    Ottmar
    Also mir vergeht da das lachen.

    Und den Kunden nach einer Station zu fragen ist doch wohl etwas weltfremd... Ich fahre nächste Woche zu einer Inbetriebnahme auf der ca. 8 Programmierer rumrennen. Willst du den Kunden da um 8 Stationen bitten ? Da wird es schon mit Tischen und Stühlen knapp ......
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #17
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    59
    Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Habt ihr für die Baustelle schon mal an sowas gedacht?

    Google-Ergebnis für http://www.gizmodo.de/wp-content/uploads/2009/09/500x_gscreen2.jpg
    Gruß Schibi

  8. #18
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    59
    Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

  9. #19
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    1. Bei TIA muss ich das Fenster erst "ausdocken" dann auf den zweiten Monitor zeihen und maximieren. Die schöne "AeroSnap" Funktion von Win7 funktioniert da leider nicht
    ja, ist schade. Einige arbeiten aber ohnehin noch mit XP.


    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    2. Wenn TIA im Vordergrund dann sind alle Fenster im Vordergrund, z.B. TIA Hauptbildschirm, 2. Bildschirm Symboltabelle und Worddatei, PDF usw. Geht jetzt so nicht mehr weil dann Symboltabelle immer im Vordergrund ist wenn man im TIA arbeite.
    kann man aber vielleicht auch als Vorteil sehen, dass das gesamte TIA auf einmal in den Vordergrund rückt.


    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    3. Das untere Eigenschaftsfenster gibts nur einmal. Also WinCC auf 2. Bildschirm macht nicht viel Sinn, da Eigenschaftsfenster usw. immer auf dem 1. bleibt.
    klar, WinCC lässt man angedockt.


    Zitat Zitat von al3x Beitrag anzeigen
    Oft ist es einfach praktischer mehrere "unabhängige" Programme zu nutzen, anstatt eines für alles.
    Bei Step7 sind wenigsten nicht alle Änderungen verloren wenn es Abstürzt, im TIA ist alles Weg (Symbole, Hardware, WinCC, Programme)
    wenn Classic irgendwie abstürzt, dann ist es aber manchmal trotzdem schwierig, die verbliebenen Fragmente wieder zu was funktionierenden zusammenzuführen.


    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Und den Kunden nach einer Station zu fragen ist doch wohl etwas weltfremd... Ich fahre nächste Woche zu einer Inbetriebnahme auf der ca. 8 Programmierer rumrennen. Willst du den Kunden da um 8 Stationen bitten ? Da wird es schon mit Tischen und Stühlen knapp ......
    Tisch und Stuhl bringe ich selber mit, wenn notwendig, ist auch noch Platz für einen Monitor und Zweitrechner. Bislang konnte ich meine Baustellen mit dem Auto erreichen. Aber so sind halt die Rahmenbedingungen für jeden anders. Ich hab auch schon erlebt, dass der Programmierer gebeten wurde, für die Baustelle extra ein PG anzuschaffen und dann es nach IBN dazulassen. War ne Zeitungsdruckmaschine und der Instandhalter hat das PG bekommen, mit dem die Maschine in Betrieb genommen wurde. Ach ja, im begehbaren Schaltschrank stand Tisch und Stuhl. Extra für das PG. Ist nun aber schon 18 Jahre her, dass ich das miterleben durfte, war aber, wenn ich recht erinnere, später in einer befreundeten Druckerei dann gleiche Praxis.

  10. #20
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Perf

    Ich finde es immer wieder amüsant, wie du dir Sch... schönreden kannst.

    Früher haben wir nur MSDOS gehabt, da konnte man auch ne Menge mit anstellen, wenn Siemens jetzt ein MSDOS-TIA mit Klötzchengrafik gebracht hätte, ich denke, du hättest auch damit prima arbeiten können. Positive Einstellung ist halt Alles, dafür kann ich dich nur bewundern.

    Ach so: Ziehst du dir bei jedem TIA-Start alle deine nun wieder neu abzudockenden Fensterchen an die richtige Stelle? Denn selbst das scheint sich TIA nicht merken zu können.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    testuser (30.04.2013)

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation S7-1200 und PC (TIA-Portal)
    Von Boegge im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 08:00
  2. TIA PORTAL und WinLC
    Von WinniePooh im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 22:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59
  5. TIA Portal und Safety
    Von zwiebelernst im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 15:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •