Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Digitale Eingänge bei Ausfall der Karte

  1. #1
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich habe eine Frage zu DI-Karten der S7. Kennt jemand eine Möglichkeit bei einem Ausfall der Karte den letzten gültigen Wert der Peripherie zu verarbeiten und nicht die Daten,welche alle 0 sein werden? Am schönsten währe eine Angabe in der HW-Konfig, gibt es sowas?

    Besten Dank für Eure Antworten.
    Zitieren Zitieren Digitale Eingänge bei Ausfall der Karte  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Hast du eine ET200 über Bus daranhängen?

    Dann geht es, bei Karten in einem Rack gibt es diese Funktion nicht.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Mathias (22.04.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo bike

    danke für deine schnelle Antwort, teils teils es sind et200 Knoten und "zentrale" Baugruppen vorhanden.

    Grüsse Mathias

  5. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Schau, ob alle Eingänge gleichzeitig 0 sein können. Wenn ja, lege auf einen Eingang 24V auf, um den Baugruppenausfall zu erkennen.
    Speichere den Zustand deiner Eingänge.
    Sind nun alle 0, verwende den gespeicherten Zustand.
    ungefähr so:

    L ED0
    L 0
    ==D
    SPBN nalt
    L ED0alt
    T ED0
    nalt: L ED0
    T ED0alt

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    Mathias (22.04.2013)

  7. #5
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Es wäre auf jeden Fall zuverlässiger, als Zottels Idee, wenn Du einfach diagnosefähige Baugruppen verwendest. Das setzt natürlich voraus, dass Du die Hardware noch nicht hast. Eine 0 auf dem ED halte ich für unter Umständen gefährlich. Was ist, wenn die 0 an einem ED korrekt ist?
    Gruß
    Michael

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn die 0 an einem ED korrekt ist?
    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Schau, ob alle Eingänge gleichzeitig 0 sein können. Wenn ja, lege auf einen Eingang 24V auf, um den Baugruppenausfall zu erkennen.
    Ich würde es wohl auch so wie Zottel machen. (Er war schneller mit seinem Vorschlag.)

    Was ist, wenn die Baugruppe so kaputt geht, daß auch keine Diagnose mehr funktioniert?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #7
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ich würde es wohl auch so wie Zottel machen. (Er war schneller mit seinem Vorschlag.)

    Was ist, wenn die Baugruppe so kaputt geht, daß auch keine Diagnose mehr funktioniert?

    Harald
    Ist der komplette Ausfall einer Baugruppe nicht das mindeste was eine Diagnosefunktion erkennen können sollte?

  10. #8
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Es wäre auf jeden Fall zuverlässiger, als Zottels Idee, wenn Du einfach diagnosefähige Baugruppen verwendest. Das setzt natürlich voraus, dass Du die Hardware noch nicht hast. Eine 0 auf dem ED halte ich für unter Umständen gefährlich. Was ist, wenn die 0 an einem ED korrekt ist?
    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Schau, ob alle Eingänge gleichzeitig 0 sein können. Wenn ja, lege auf einen Eingang 24V auf, um den Baugruppenausfall zu erkennen.
    Und Somit ist die 0 am Eingangsdoppel nicht korrekt. Funktioniert aber auch nur unter der Einschränkung, das nicht auf Perepherie-Eingänge zugegriffen wird.
    mfG Aventinus

  11. #9
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich stelle wie immer die Gretchenfrage: Warum willst Du das wissen?
    Was hast Du denn vor damit zu tun?

    Man könnte auch grundsätzlich eine Routine einbauen, die bei "KEINE Baugruppenstörung" und 24V-Eingang vorhanden:
    das Eingangsdoppelwort (oder Wort)
    L ED0
    T DBDX
    in einen DB speichert. Im Programm arbeitet man dann nur mit den DBXn-
    Passiert der Fehler wird das DBDX nicht mehr aktualisiert und hat den letzten gültigen Eingangswert.

    Frage ist aber, wozu?

  12. #10
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Harald
    @Aventinus
    Ihr habt natürlich Recht. Ich hatte mal wieder das allmontägliche Problem, geschriebene Wörter fehlerfrei und vollständig wahrzunehmen.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. B&R X20BC0087 digitale eingänge forcen
    Von kag1@softsolution.at im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 08:51
  2. Kabel für Digitale Eingänge
    Von klaus1 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 21:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 10:45
  4. Adressierung digitale Eingänge S7 CPU224
    Von lan12 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 13:09
  5. Hilfe bei der Ermittlung der Eingänge
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2003, 13:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •