Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Siemens-Eigenleben

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hatte nun mal eine "unheimliche Begegnung" :
    Es betrifft eine unserer Anlagen. Dort habe ich 2 identische Prüfstationen. Was liegt also näher, als einen FB zu schreiben und ihn 2 mal unterschiedlich zu instanzieren.
    In dem FB gibt es eine Zählvariable, die mit jedem Arbeitstakt der Station um eins erhöht wird. Der Vorgang des Erhöhens selbst ist Bestandteil der Schrittkette der Station und wird definitiv bei jedem Arbeitstakt der Station durchlaufen.
    Nun kommts : Das hat wochenlang (vielleicht sogar monatelang) funktioniert. Vor 2 Wochen dann hat sich die Anlage entschlossen, nur noch in der 1. Instanz des genannten FB zu zählen - in der 2. nicht mehr ... ???
    Die Zählvariable wurde aber nun nicht gelöscht - ich weiß nicht, was damit passiert und wie das möglich ist. Durch Steuern konnte ich den Inhalt davon ändern und der blieb dann auch erhalten.
    Ich habe dann so Einiges ausprobiert um den "Fehler" zu finden - ich habe es nicht hinbekommen. So nebenher : in dem Baustein wird nicht herum-gepointert und es sind keine mir bekannten Programmier-Schnitzer da drin.
    Die 2. Instanz wollte nicht mehr Zählen.
    Seit Gestern nachmittag tut sie es nun wieder - es hat aber keiner das Programm angefasst ... ... wirklich nicht.

    Ich weiß im Moment nicht, was ich davon halten soll - mal schauen, was noch so kommt ...

    Gruß
    Larry
    Geändert von Larry Laffer (24.04.2013 um 12:48 Uhr)
    Zitieren Zitieren Siemens-Eigenleben  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    233
    Danke
    53
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ha, das kenne ich... nur leider habe ich auch nicht den geringsten Ansatz einer Lösung. Wir haben Niveauauswertungsbausteine, die wochenlang funktionieren und dann auf einmal nicht mehr. Ich habe schon Stunden damit zu gebracht Fehler zu suchen, nenne es inzwischen Bithopserei... Und irgendwann geht es wieder, ohne dass am Baustein oder Programm Änderungen gemacht wurden.

    Gruß Heiko

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    welche CPU/FW, was passiert bei Netzaus/an, Datentyp des Zählers, Visu?

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.486
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Irgendwelcjhe Alarm-OBs drin?
    Ansonsten würd ich auch mal auf Firmware tippen

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich bekenne mich dazu nicht an Hexen zu glauben.
    Wie hoch wird denn der Zählwert?

  6. #6
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mit Vipa wär das nicht passiert. Nee, aber mal im Ernst, es ist jetzt sicherlich sehr schwer, da es ein sporadisches Problem ist, aber mal ne ganz andere CPU? Verarbeitest Du ein Datum und oder Stückzahl mit, eventuell diesen Baustein der ms genau Datum usw. liefert? Das ist sicher eine doofe Frage von mir, hast Du sicher schon geprüft, aber das sind so meine Gedanken beim Lesen.

    Gruß
    Mario

  7. #7
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Tja ...
    Es ist eine 317 PN/DP - ca. 1 Jahr alt (Firmwarestand weiß ich gerade nicht).
    Das Programm hat einen Zeit-OB, der alle 2 ms aufgerufen wird - ich sehe da aber gerade den Zusammenhang nicht.
    Als Visu habe ich eine Flex 2008-RT - die zeigt den Zähler natürlich an, mehr aber auch nicht ...
    Der Zählerstand kann durchaus so ca. 2000 erreichen. Der Datentyp ist DINT und bei Netz-Aus bleibt der Inhalt erhalten.
    Die Variable dient nur Anzeigezwecken und hat keine "wirkliche" Bedeutung. Ich frage mich halt nur : wie ist das zu erklären ... Und ... was geht noch so Alles ...?

    Ich gestehe, das ich auch schon mit dem FW-Gedanken gespielt habe - vor Allem bei dem, was Siemens in letzter Zeit immer so "raushaut" (hier aber F-Technik).

    Gruß
    Larry

  8. #8
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Ach ja ... noch etwas.

    Ich habe natürlich auch mal die I-DB-Zuordnung getauscht. Der Fehler bleibt bei dem Aufruf (also dem 2.) - nicht bei dem I-DB ...

  9. #9
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Mit welchem Ereignis wird denn hochgezählt?

    Das hast du bestimmt auch schon geprüft, aber evlt. gibt es zeitliche Zusammenhänge die eben das Hochzählen verhindern.


    Gruß,

    Ottmar

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... Und ... was geht noch so Alles ...?
    Genau!
    Ich glaub das ist selbstprogammiert.
    Ich weiss nicht wie Deine Hochzählfunktion aussieht, aber ich nehme an in der Form

    U Bedingung
    FP
    SPBN
    L Zähler
    L 1
    +D
    T Zähler

    und wenn das nicht klappt, dann ginge sehr viel nicht mehr, auch mit der Firmware und der CPU.

    Natürlich ist auch klar, dass Du ein Profi bist, und daher die üblichen Dummheiten auszuschliessen sind.

    Gibts Fehlereinträge in der CPU?
    2ms OB, hmmm... na entweder sollte das Teil auf Stop gehen wenns da ein Problem gibt, oder richtig zählen.

Ähnliche Themen

  1. Siemens OP 25, Siemens OP 27 und andere Teile abzugeben
    Von sps-betreuer im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 20:45
  2. Biete SIEMENS SIMATIC s7-200 u. SIEMENS MICROMASTER Vector
    Von Elektr0niker im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 19:12
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 13:06
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •