Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hilfe: S7 313C alle LED`s blinken...

  1. #1
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, ich benötige mal hilfe... alle LED`s der 313c blinken beim einschalten zyklisch gleich. Urlöschen ist nicht möglich... kann das die Memorycard sein?
    Zitieren Zitieren Hilfe: S7 313C alle LED`s blinken...  

  2. #2
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    157
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    kann das die Memorycard sein?
    nimm doch die Karte mal raus und lass hochlaufen... Kannst du die Baugruppe online erreichen?

  3. #3
    AndreK ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    nein, ohne Karte passiert das gleiche. Keinen Zugriff auf die CPU...

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    alles blinken ist vermutlich kaputt

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.316
    Danke
    932
    Erhielt 3.331 Danke für 2.689 Beiträge

    Standard

    Hast Du dies schon versucht: Betriebsanleitung CPU 31xC und CPU 31x Aufbauen : Kapitel 9.5 In Auslieferungszustand zurücksetzen
    Kannst Du die Servicedaten auslesen? (Kapitel 10.2 Servicedaten auslesen/speichern)
    Ändert sich das Blinkbild wenn Du am Betriebsartenschalter spielst/betätigst? z.B. wenn Du beim Spannungzuschalten den Betriebsartenschalter auf MRES hältst?

    Für die Reanimationsversuche würde ich die CPU alleine stellen, d.h. die nächste Baugruppe rechts von der CPU herauskippen oder nur die CPU ausbauen sowie die Memorycard aus der CPU rausnehmen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet
    Zitieren Zitieren MRES beim Spannung zuschalten?  

  6. #6
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die CPU ist defekt, kannste einschicken oder einstampfen
    Selbst wenn man es schafft den Fehler zu beheben, er wird wiederkommen.
    Gruß
    Move

  7. #7
    AndreK ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Bei dem Teil ist nur eine Abweichung vom "allesblinken" wenn ich den Kippschalter schon beim einschalten auf MRES halte... sobald ich den loslasse ist das geblinke da. Nun denn... unser Stammschaltschrankbauer war zufällig nur 30km weit weg und hatte rein zufällig das gleiche Model da. Abgeholt, eingebaut... Programm drauf... läuft.

    Danke fürs mitdenken...

    Aber wie kann sowas passieren? Kurzer von extern ist nicht auszuschließen, Schaltschrank wurde von Schlossern demontiert... ist im LKW rumkutschiert worden... das ist das erste mal das ich sowas sehe...

  8. #8
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hatte das vor ein paar Jahren auch schon mal, Cp in Rack 2 gesteckt und alle LEDs blinkten.

    Laut Support Siemens das darf nichts ausmachen, aber die CPU sei bei diesem verhalten defekt.

    Gruss
    Markus

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.450
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AndreK Beitrag anzeigen
    ... kann das die Memorycard sein?
    Es hätte schon sein können. Ich habe das bisher nur einmal bei einem Kollegen gesehen. Bei der Erstinbetriebnahme haben alle LEDs geblinkt. Ursache war die Speicherkarte, die sich auch nicht mehr formatieren bzw. wiederbeleben lassen konnte. Wenn alles blinkt muß also nicht zwangsläufig die CPU defekt sein.

    Zitat Zitat von AndreK Beitrag anzeigen
    ..Aber wie kann sowas passieren?...
    Was sehr leicht passieren kann ist dass beim Verdrahten oder beim Transport(!) sich Aderendhülsen oder auch nur Fotz**härchen von Litzen in das Gehäuse verirren, die irgendwann irgendetwas kurzschließen können.


    Gruß, Onkel
    Geändert von Onkel Dagobert (25.04.2013 um 23:50 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.316
    Danke
    932
    Erhielt 3.331 Danke für 2.689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte dieses Christbaum-Blinken auch schon mehrmals, sowohl S7-300 als auch S7-400. Bei S7-300 war es meistens die MMC und die per MRES "geheilten" S7-400 laufen nach 4 Jahren noch.
    Wirklich kaputte 300-CPU blinkten nichtmal mehr.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 12:20
  2. CPU 416-2 DP alle LED blinken
    Von sha im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 10:32
  3. S7-400 alle LED blinken keine Verb. MPI
    Von Kieler im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 11:37
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 11:54
  5. CP 343-5 alle LED's blinken!
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 23:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •