Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hilfe zu einer Bearbeiteitungsoperation gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    117
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich habe ein Programm mit folgendem Code.
    In einigen Steuerungen habe ich dieses Programm bereits in einer leicht abgeänderten Form laufen.
    In diesen anderen Steuerungen stehen mir noch einige Merkerbereiche als Schmiermerker zur Verfügung, jetzt muss ich dieses Programm in die nächste Steuerung einbinden in der nicht ein mal ein zusammenhängendes Merkerwort frei ist.

    Habe angefangen das ganze so umzustricken, dass es komplett ohne Schmiermerker aus kommt, also nur über Datenbaustein.

    Bei der Bearbeitungsopeation in Zeile 18 weiss ich allerdings nicht weiter.
    Im Moment nutze ich für den Zeiger das MW 210, dieses wird aber nicht mehr möglich sein, also möchte ich dafür ein DW in einem DB nutzen.
    Habe für alles einen Arbeits DB (ADDB) und einen DB der als Datencontainer (DBIP) dient.
    Habt ihr eine Idee wie ich das Ganze elegant lösen kann?

    1: L DL 240
    2: L KF +3
    3: !=F
    4: SPB =RDDB
    5: SPA =ENDE
    6: RDDB: UN D 250.0
    7: SPB =ENDE
    8: L KF +0
    10: T DW 235
    11: T DW 236
    12: T DW 237
    13: L KF +1
    14: T DR 242
    15: DSCH: L DL 241
    16: T MW 210
    17: B =DBIP
    18: B MW 210
    19: L DW 0
    20: B =ADDB
    21: T DW 235
    usw.


    Vielen Dank im voraus
    Zitieren Zitieren Hilfe zu einer Bearbeiteitungsoperation gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    391
    Danke
    58
    Erhielt 113 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Ohne Deinen Baustein jetzt überhaupt anzusehen:
    Das Merkerwort, das Du als Schmiermerker benutzen willst, an Anfang des Bausteins in ein DB-Wort retten und am Ende des Bausteins wieder restaurieren. Dazwischen kannst Du das MW für Bearbeitungsoperationen usw. benutzen.
    Gruß
    Erich

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.177
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    ... und prüfen, daß das Merkerwort nicht in anderen OB benutzt wird.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Bei vielen S5 kann man auch einfach die freien eingangswörter als Schmiermerker nutzen.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #5
    matziane ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    117
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,
    habe es jetzt auf diese Art gelöst.

    Gefällt mir zwar nicht so 100% gut, da ich hier für in meinem DB der als Datencontainer dient ein Datenwort dafür nutze.
    Würde statt dessen lieber ein Datenwort in meinem Arbeits DB nutzen.

    Vielleicht habt ihr noch eine Idee wie ich es über meinen Arbeits DB lösen kann.


    1: L DL 240
    2: L KF +3
    3: !=F
    4: SPB =RDDB
    5: SPA =ENDE
    6: RDDB: UN D 250.0
    7: SPB =ENDE
    8: L KF +0
    10: T DW 235
    11: T DW 236
    12: T DW 237
    13: L KF +1
    14: T DR 242
    15: DSCH: L DL 241
    16: B =DBIP
    17: T DW 8
    18: L DW 8
    19: B DW 8
    20: L DW 0
    20: B =ADDB
    21: T DW 235

    Das Merkerwort, das Du als Schmiermerker benutzen willst, an Anfang des Bausteins in ein DB-Wort retten und am Ende des Bausteins wieder restaurieren. Dazwischen kannst Du das MW für Bearbeitungsoperationen usw. benutzen.
    Hört sich prinzipiell sehr geschickt an, möchte es aber lieber komplett über meinen Arbeits DB lösen.

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Was für ne CPU hast du am Laufen? In Abhängigkeit davon kannst du auch diverse BS- Bereiche oder S-Bereiche als Schmiermerkerbereich misbrauchen....

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  7. #7
    matziane ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    117
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eine S5-115U 945

  8. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    945 hat keine S merker.
    aber die ew gehene.

    L KF 123
    T EW 80

    tu dies und das....


    L EW 80
    ... Funktioniert wie bei temp. Variablen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    945 hat keine S merker.
    aber die ew gehene.

    L KF 123
    T EW 80

    tu dies und das....


    L EW 80
    ... Funktioniert wie bei temp. Variablen...
    ? Sicher das sie keine S-Merker hat?







    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Markus (26.04.2013)

  11. #10
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt nicht mehr
    Bei der 946 war ich mir sicher, aber in dem fall hat die 945 die auch.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. atvise Hilfe gesucht
    Von merlin im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 12:02
  2. Hilfe gesucht!
    Von hans88 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 06:30
  3. Beckhoff - Hilfe gesucht
    Von wolBe im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 06:09
  4. Positionieren mit einer 313C-Hilfe gesucht
    Von elektroluethi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 20:37
  5. hilfe gesucht
    Von bebaste im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •