Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Sporadischer Überlauf bei AI-Karte

  1. #11
    Avatar von Slaine
    Slaine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann ich versuchen, wenn ich mal wieder vor Ort bin. Das dürfte allerdings noch einige Zeit dauern.

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Auf dieser Seite von Siemens gibt es noch einige Tipps. Auch die weiterführenden Links beachten
    Siemens Industry Online Support - Automation Service, Automation Support, Simatic Service, Simatic Support, Technical Support, Technical Consulting

  3. #13
    Avatar von Slaine
    Slaine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Da war ich bereits und es ist eigentlich alles beachtet worden, was dort beschrieben steht

  4. #14
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Ich finde kurios, dass die Karte im Fehlerfall auf allen gelesenen Eingängen auf Überlauf bleibt. Selbst bei EMV Probleme hatte ich etwas noch nie. Ich kann nachvollziehen dass alle Eingänge kurz in Überlauf gehen wenn eine auslösende Störgrösse auftritt, aber nicht dass die so hängenbleibt.
    Ich hätte auf defekte Eingangskarte getippt, aber da ihr diese schon getauscht habt, bleibt IMHO nur eine defekte CPU übrig.
    Aber dagegen spricht wieder, dass die Karte ja wieder funktioniert wenn ihr diese stromlos macht. Normalerweise würde eine defekte CPU ja erst wieder ein anderes Verhalten zeigen wenn diese selber einen Kaltstart durchführt.

    mfG René

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    00alex (05.05.2013)

  6. #15
    Avatar von Slaine
    Slaine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Eine defekte CPU bzw. einen defekten Rückwandbus haben wir auch schon in Erwägung gezogen. Werden wir wohl auch mal probeweise tauschen, um das auszuschließen.

  7. #16
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    So ein EMV Problem kann hartnäckig sein:
    2 Steuerungen und ein OP hängen an einem Profibus DP. Abstand 3 Meter in einem Schrankverbund eingebaut.
    Anlage seit Jahren in Betrieb. Ich erfahre, dass es Busprobleme gibt die nur nach Spannung aus und ein behoben werden können.
    Dann funktioniert das eine Zeit lang und dann geht es wieder nicht mehr.
    Ich komme also zur Anlage zum Zeitpunkt wo es nicht geht. Ich will die Diagnose auslesen und stelle fest dass ich nicht mal online komme.
    Gut ich nehme den PB-Stecker einer CPU runter und stecke mich direkt an.... jetzt komme ich online.
    In der Diagnose stand irgendwas von Hardwareproblem an der Schnittstelle.
    Gut, ich stecke den PB-Stecker wieder an und Bingo... alles funktioniert wieder.
    Also sag ich dem Elektriker er soll die Potentialausgleiche überprüfen.
    Nach einer Stunde ruft er an und erzählt, dass ein Potausgleich von einem Frontstecker unten an der PE-Schiene aus der Klemme gegangen ist.
    Wieder ordentlich angeklemmt, Problem ist nie wieder aufgetreten.
    Heisst: Schirme laden sich auf wenn nicht ordentlich geerdet und wenn man lange wartet. Das "darunterliegende" Signal leidet darunter.
    Nach Spannung aus und ein repariert sich das (in meinem Fall, und vielleicht auch im gegenständlichen Fall) wieder, aber eben nur eine Zeit lang.

  8. #17
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    173
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    WAGO online catalog / eShop

    Solche Schirmanschlusssysteme kann ich an dieser Stelle nur empfehlen. Wir haben die an einigen Stellen sehr erfolgreich eingesetzt.

  9. #18
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Slaine,

    Zitat Zitat von Slaine Beitrag anzeigen
    ..Kurzschließen der ungenutzen Eingänge..
    Wenn bei einer Kanalgruppe nur ein Eingang verwendet wird, dann sollte der nicht verwendete mit dem verwendeten in Reihe geschaltet werden. Das gilt nur für 4DMU. Also, z.Bsp. den "+" vom Wandler auf M2+, M2- brücken mit M3+, M3- zum "-" des Wandlers und auf Mana. Ob es ohne dieses Maßnahme zu deinen Problemen führt, oder ob es garnicht geht, weiß ich jetzt aber auch nicht.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #19
    Avatar von Slaine
    Slaine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    So, mal ein kurzer Zwischenstand, nachdem ich letzte Woche vor Ort war und auch einen Blick auf das Meldearchiv werfen konnte. Wenn der Fehler auftritt, dann passiert dies nicht schlagartig, sondern die Messwerte fangen erst an zu flackern. Heißt die Messung schwankt zwischen dem normalen Messwert und Überlauf und bleibt dann irgendwann im Überlauf stehen.

    Getauscht wurde jetzt die CPU und auch die Reihenfolge der Baugruppen wurde abgeändert, so dass die Analogbaugruppe jetzt nicht mehr auf dem letzten Steckplatz sitzt. Leider ohne Erfolg, der Fehler tritt nach wie vor bei der selben Baugruppe auf. Nächster Versuch wird dann die 7NF10-Baugruppe...

  11. #20
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    und dann wirds gut sein.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Digitale Eingänge bei Ausfall der Karte
    Von Mathias im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 10:04
  2. Sporadischer Fehler mit DP/DP Koppler
    Von shotar im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 21:43
  3. bei 20 mA überlauf ??
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 12:33
  4. Sporadischer Absturz nach CPU- wechsel
    Von Aboden im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:00
  5. Sporadischer Profibusfehler
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 19:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •