Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wieso sehe ich das nicht 1:1

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen

    ich habe eine simatic c7 steuerung mit einem touchpanel über das ich eine schaltung mittels profibus ansteuere.
    mein problem ist nun, dass ich einen zyklus programmiert habe(AWL) der eigentlich 10x immer abwechselnd zuerst die geraden und dann die ungeraden led's auf der karte ansteuere. wenn ich aber das programm herunterlade und die cpu im run zustand ist, setzt es immer nur einen zustand und bleibt dann hängen. wieso???

    mein code


    L 10
    NEXT: T #COUNT
    NOP 0

    L DW#16#55555555
    T AD 0

    L S5T#1S
    SE T 6
    U T 6

    L AD 0
    L ED 0
    <>D




    L DW#16#AAAAAAAA

    T AD 0

    L S5T#1S
    SE T 7
    U T 7

    L AD 0
    L ED 0
    <>D
    S M 10.1

    L #COUNT
    LOOP NEXT
    Zitieren Zitieren Gelöst: wieso sehe ich das nicht 1:1  

  2. "L AD0
    L ED0
    <>D
    L S5t#200ms
    SE T3

    U T3
    = Ungleich

    Mfg
    Manuel"


  3. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fabrice1
    hallo zusammen

    ich habe eine simatic c7 steuerung mit einem touchpanel über das ich eine schaltung mittels profibus ansteuere.
    mein problem ist nun, dass ich einen zyklus programmiert habe(AWL) der eigentlich 10x immer abwechselnd zuerst die geraden und dann die ungeraden led's auf der karte ansteuere. wenn ich aber das programm herunterlade und die cpu im run zustand ist, setzt es immer nur einen zustand und bleibt dann hängen. wieso???

    mein code


    L 10
    NEXT: T #COUNT
    NOP 0

    L DW#16#55555555
    T AD 0

    L S5T#1S
    SE T 6
    U T 6

    L AD 0
    L ED 0
    <>D




    L DW#16#AAAAAAAA

    T AD 0

    L S5T#1S
    SE T 7
    U T 7

    L AD 0
    L ED 0
    <>D
    S M 10.1

    L #COUNT
    LOOP NEXT
    Ohne dein Programm gelesen zu habe... 1 Zyklus ist sehr schnell und nicht erkennbar an Ausgängen!
    Zitieren Zitieren Re: wieso sehe ich das nicht 1:1  

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    darum habe ich ja die verzögerung eingebaut, damit müsste es doch möglich sein led's zu sehen?!

  5. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Könnte es sein das du nicht bedacht hast das

    U T 6

    L AD 0
    L ED 0
    <>D

    unabhängig von T6 ausgeführt wird?

    Und warum LOOP, das ist aus diesen Schnipseln nicht ersichtlich!

    Mfg

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    was müsste man denn an dem programm verändern, um die led's sichtbar zu machen. gibt es eine andere verzögerung die abhängig ist?

  7. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    3 netzwerke in fup darstellbar

    Code:
    nw1&#58;
    
       U&#40;    
          UN    T      2
          L     S5T#500MS
          SE    T      1
          NOP   0
          NOP   0
          NOP   0
          U     T      1
          &#41;     
          L     S5T#500MS
          SE    T      2
          NOP   0
          NOP   0
          NOP   0
          NOP   0
    
    
    nw2&#58;
    
          U     T      1
          SPBNB _001
          L     DW#16#55555555
          T     AD     0
    _001&#58; NOP   0
    
    
    nw3&#58;
    
          UN    T      1
          SPBNB _002
          L     DW#16#AAAAAAAA
          T     AD     0
    _002&#58; NOP   0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    okay super, das klappt. wie kann ich diese funktion testen ob nun am eingang wie am ausgang das entsprechende muster anliegt??

  9. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    L AD0
    L ED0
    <>D
    L S5t#200ms
    SE T3

    U T3
    = Ungleich

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von fabrice1
    okay super, das klappt. wie kann ich diese funktion testen ob nun am eingang wie am ausgang das entsprechende muster anliegt??
    also genau das ganze hatten wir hier schon 2 mal.

    ist das ganze stoff in irgendeiner schule?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 13:28
  2. VirtualBox mit S7, sehe keine Lizenz
    Von freic im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:44
  3. Hilfe : Wieso wird nicht gespeichert ???
    Von Chris30 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 12:48
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 12:45
  5. CPU 928B Wieso geht nicht UN S10.0 S S10.0
    Von B.Ro im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •