Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: S5 CPU gegen S7 CPU tauschen mit Servoumrichter

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe derzeit ein Problem.
    Bei uns im Betrieb sind derzeit ca. 9 Sägen mit einer
    Simatic s5 CPU im Einsatz. Der Vorschub wird mittels
    eines Servoantriebs angtrieben da verschiedene
    Längen Produziert werden sollen.

    Derzeit ist eine S5-95U mit der MLFB 6ES5095-8MC03 verbaut.
    als OP dient ein OP5.
    am 2ten seriellen Port ist der Servoumrichter mittes 9pol
    Steckleitung angeschlossen. Das Protokoll ist mir derzeit noch unbekannt.

    Mein Chef möchte die Steuerungen bei defekt was derzeit häufiger vorkommt
    auf S7-300 umrüsten.

    Kann man das Programm aus der Step5 Datein in S7 konvertieren
    oder gibt es Probleme wie bei den CPs?

    Ich würde gerne eine 314C-PtP verbauen mit OP77B

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

    Gruss Stefan
    Zitieren Zitieren S5 CPU gegen S7 CPU tauschen mit Servoumrichter  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Das hört sich jetzt erstmal nicht nach einer sehr anspruchsvollen Aufgabe an. Hast du denn zugriff auf das Originalprogramm?
    Interessant wird es mit dem FU. Ist die zweite Serielle Schnittstelle auch eine TTY?

    mfg René

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-welt Beitrag anzeigen
    Kann man das Programm aus der Step5 Datein in S7 konvertieren
    oder gibt es Probleme wie bei den CPs?
    Hast du das Programm?
    Ich meine jetzt nicht ein AG Abzug, sondern das Programm mit Symbolik und Kommentaren?

    Dann solltest klären wie die Antrieb gekoppelt sind.
    Mit diesen Angaben kann man entscheiden wie die Hochrüstung von sich gehen soll.

    Es ist völlig irrelevant was der Cp konnte und der neue können muss.
    An dieser Stelle musst du immer manuell eingreifen und neu schreiben.
    Wobei ich dir aus Erfahrung abraten würde das S5 Programm durch den crosscompiler nach S7 zu schicken.
    Da kommt solch ein Müll heraus, dass du niemand damit eine Gefallen tust.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #4
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rene

    Zugriff auf das Originalprogramm habe ich.
    Ich weiss nicht was die 2te Schnittstelle genau ist.
    Kenne mich mit S5 nicht aus.
    Auf Servoumrichter steht Seriell RS232

    Laut schaltplann wird der Servo über Aus-bzw. Eingängge gesteuert.
    D.h. Positionieren, Referenzieren etc.

    Ich denke daher das lediglich Soll und Istposition über RS232 übertragen werden.

    Gruss Stefan

  5. #5
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    auf der 9 poligen Buchse unten links liegen die Alarm und Zählereingänge, die restlichen 3 Buchsen müßten bei der CPU alle 15 polig sein.
    Oben links --> Analog Ein7Ausgänge
    Oben rechts --> TTY 2
    Unten Links --> Alarm und Zählereingänge
    Unten rechts --> TTY 1
    Eine RS232-Schnittstelle hat die CPU nicht.

    Gruß
    Joe

  6. #6
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    auf der 9 poligen Buchse unten links liegen die Alarm und Zählereingänge, die restlichen 3 Buchsen müßten bei der CPU alle 15 polig sein.
    Oben links --> Analog Ein7Ausgänge
    Oben rechts --> TTY 2
    Unten Links --> Alarm und Zählereingänge
    Unten rechts --> TTY 1
    Eine RS232-Schnittstelle hat die CPU nicht.

    Gruß
    Joe
    Hallo Joe

    Dann müsste der Servoumrichter ja auch TTY haben...???

    Er ist an die Schnittstelle oben rechts angeschlossen und da steht ST2 und die Buchse ist 9polig.

    Oder kann es sein das der Servo über Analog angesteuert wird? 0-20mA ist ja auch TTY?!


    Gruss Stefan
    Geändert von sps-welt (11.05.2013 um 18:26 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Lade dir mal dies Handbuch runter, vielleicht hilft es Dir weiter...

    http://support.automation.siemens.co...iew/de/1091429
    Gruß
    190B

  8. #8
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn die Buchse ist 9polig ist könnte es auch eine L2 Schnittstelle sein(Profibus). Allerdings würde die Bestellnummer nicht dazu passen.

    Gruß
    Joe

  9. #9
    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    58
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    unter Umständen würde ich dazu raten Ersatzteile einzulagern anstatt umzubauen. Wie lange sollen die Anlagen noch produzieren?

    päpstliche Grüsse

  10. #10
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von spspapst1 Beitrag anzeigen
    unter Umständen würde ich dazu raten Ersatzteile einzulagern anstatt umzubauen. Wie lange sollen die Anlagen noch produzieren?

    päpstliche Grüsse
    Die Maschinen sind eigentlich in jeder Neuanlage weiter zu verwenden.
    Es sind Sägen mit Vorschub für Holzklötze aus Kantholz zu schneiden.

    Habe heute noch mal nachgeschaut.
    Es sind definitiv 6ES5095-8MC03 bzw. 01 er CPUen.

    Die Servoregler sind Cooper/Metronix ARS-310/5
    Die Steckleitung von der CPU sind Regler gehen auf X5 am Servoregler das ist laut Anleitung
    des Reglers definitiv eine Serielle Schnittstelle. GND/RX/TX

    Gruss Stefan

Ähnliche Themen

  1. PS3A gegen CPU-Netzteil tauschen?
    Von repök im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 13:07
  2. CPU 2xx tauschen.
    Von EnemyNr1 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 09:53
  3. CPU 943 tauschen
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 16:45
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 21:06
  5. tauschen: CPU 315
    Von Henk im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 18:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •