Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Logo 0BA7 Master - Master Betrieb

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Hilfe! Versuche schon fast den ganzen Tag einen digitalen Eingang I3 von einer Logo zu anderen zu übertragen.
    An I3 von Master 2 ist ein Meterzähler der über Impulse ein Zähler darstellt und auf einem Display anzeigt.
    Beide Geräte sind Master und habe ein Programm.
    Master 1: als Server configuriert und die IP des Clients eingetragen.
    Master 2: als Client configuriert.
    In der Client configuration: "Schreiben" / länge: 1 Byte / von: IB0 / nach: VB150 eingetragen.
    Im Programm von Master 1(Server) habe ich ein Netzwerk Eingang in das Programm eingefügt und die VM Adresse auf 150 / bit 2 gesetzt.
    Dahinter ein Zähler baustein.

    Die Impulse kommen aber nicht an.

    Der Analogwert des Zählerstandes aus Master 2(Client) kann ich in Master 1(Server) über VM-Zuordnung und soweiter sehen. Also die Kommunkation funktioniert.

    Muss ich den Digital Eingang auch irgendwie in der VM-Zuordnung eintragen?
    Wie übertrage ich Digitale Signale?
    Bin dankbar für jeden Tip.
    Zitieren Zitieren Logo 0BA7 Master - Master Betrieb  

  2. #2
    edelfix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe es selber rausgefunden. Nachdem ich mir die Programm Beispiele von Siemens genauer angeguckt habe.
    Total Kompliziert.
    Auf der Client Seite im Programm direckt nach dem Digital Eingang einen Schwellwertschalter mit den Werten: Ein 50 / Aus 50 setzen.
    Biesen Schwellwertschalter im VM-Zuordnungsfenster eintragen / adresse vergeben lassen oder vergeben.(z.B. Adresse 5)
    In den Ethernetvirbindungen -> Verbindung "Client" einstellungen. Eintragen: "Schreiben" / 2 Byte / lokal VB 5 / dezentral VB150.

    Im Server Programm einen ANALOGEN NETZWERKEINGANG!!! nehmen und in diesen Netzwerkeingang die VM Adresse 150 eintragen.
    Direckt dahinter dann einen Analogen Merker oder einen Schwellwertschalter der das Signal dann wieder auf digital ein / aus ändert setzen.

    Naja. Von hinten durch die Brust ins Auge.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 16:12
  2. Cpu 315 Master mit Cp 343-5 Master
    Von pandarider1 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 18:22
  3. Master-Master-Kommunikation und Fernwartung
    Von McMeta im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 00:00
  4. Interbus Master im erweiterten Betrieb
    Von loddale im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 20:01
  5. Bitte Hilfe bei Step7 Master-Master
    Von diabolo150973 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •