Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Drehbewegung überwachen?

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ihr,

    ich hänge da mal wieder an einem Problemchen…

    Und zwar wird ein Motor betrieben an dessen Welle ein Drehgeber angebracht ist.

    Ich muss nun die Drehbewegung des Motors nach dem Einschalten bis zum Ausschalten überwachen. Dazu könnte man ja theoretisch die Drehimpulse des Drehgebers heranziehen.

    Meine Idee war nun, nach dem Einschalten den Drehgeberwert wegzuspeichern und nach z.B. drei Sekunden dies erneut zu tun. Wurden dann nicht mind. X Drehimpulse erzeugt, so wird der Motor gestoppt. Das Ganze dann nach weiteren drei Sekunden erneut machen, usw. Dazu könnte ja evtl. ein Interrupt-OB verwendet werden.

    Ist halt insgesamt etwas umständlich; gäbe es hierfür eine elegantere Methode?

    Vielen Dank!
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Drehbewegung überwachen?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Wenn die Überwachung sicherheitsgerichtet sein soll, dann geht das nicht so simpel.
    Bei Asynchonmotoren so: Drehüberwachung Motor
    Bei Servos mit eingeschleifte PNOZ Drehüberwachung
    Grüße Frank

  3. #3
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hi Frank,

    nein es hat keine sicherheitstechn. Relevanz!

    Es geht nur darum zu prüfen, ob z.B. beim Motor die Rutschkupplung angesprochen hat... also, ob er sich noch bewegt.

    Gäbe es hierfür eine einfachere Überprüfung als die ich mir ausgedacht habe?
    LG
    spirit

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zuallererst, was ist denn das für ein Geber?
    Grüße Frank

  5. #5
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Es handelt sich um einen Inkremental-Drehgeber der Fa. Kübler und macht bei einer Umdrehung 360 Impulse.
    LG
    spirit

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Wenn die Anschlüsse A - /A - B - /B sind, dann ist immer eine Zählerkarte gut.
    Grüße Frank

  7. #7
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hm, ok die sagt mir jetzt nichts.

    Aber ich suche eigentlich nach einer einfachen Möglichkeit, das ohne weitere Hardware komplett in der SPS abzuarbeiten...


    Danke!
    LG
    spirit

  8. #8
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    du müsstes noch drauf achten was dein drehegebr an spannung kann. die gibts als ttl ausführung. also 5V Signalspannung. dann wirds mit der zählerkarte nix.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  9. #9
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Naja, beim Inkrementalgeber kommen die Impulse so schnell, dass nen normaler DI das nicht auswerten kann... deshalb Zählerkarte. Welche SPS verwendest Du denn, vielleicht hat die ja nen Zählereingang onboard.

    Gruß.

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es gibt Zählerkarten die können 5 Volt:

    Welche Signale kann die FM 350-1 erfassen?
    Die FM 350-1 kann Signale erfassen, die von folgenden Quellen erzeugt werden:
    ● Inkrementelle 5-V-Geber
    ● Inkrementelle 24-V-Geber
    ● 24-V-Impulsgeber mit Richtungspegel
    ● 24-V-Initiator ohne Richtungspegel

    also!
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Step 7 PB Kommunikation überwachen
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 23:09
  2. Profibus Überwachen
    Von hbedir im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:36
  3. FB-Parametrierung überwachen
    Von mueckerich im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:29
  4. Schrittketten überwachen
    Von mitchih im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 21:23
  5. DP Kommunikation überwachen
    Von Vatter im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 20:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •