Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bedienung DP per CP mit einem DB

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi zusammen

    Wenn ich Remote IO und dergleichen über die CPU interne Schnittstelle reinhole (PN und DP) dann lege ich diese üblicherweise Adressgleich auf einen DB mit dem ich dann im Programm weiterarbeite.
    Adressgleich bedeutet "PEW248" kommt auf DB1.DBW248 und "PAW250" kommt dann auf DB1.DBW250, ich lege also eingänge und ausgänge in denselben DB.

    Wenn ich aber Remotes per DP_SEND und DP_RECV hole was man ja machen muss auf einer CP. Dann habe ich bisher PEW zusammenhängend auf einen DB gelegt und PAW ebenfalls zusammenhängend auf einen zweiten.

    Gibt es eine Möglichkeit das irgendwie direkt in einen DB zu mappen? Oder ist das die einzige Möglichkeit.

    Und das Zweite wäre. Wenn ich DP_SEND/RECV benutze kann ich im Peripherieabbild lücken haben? Also RemoteID 1 hat PEW0-20 und 200-240 und RemoteID2 hat PEW40-60 und 300-340 und ich übertrage dann mit DP_RECV einfach 340 Byte


    Code:
          CALL  DP_RECV
             CPLADDR  :=W#16#3E8
             RECV     :=P#DB1.DBX0.0 BYTE 340
             NDR      :="ND_RCV_USV"
             ERROR    :="Error_RCV_USV"
             STATUS   :="Stat_RCV_USV"
             DPSTATUS :="DPStat_RCV_USV"
    Und da ist dann alles drin? Oder müssen die Eingangs und Ausgangsbereiche zwingend alle zusammenhängen?

    mfG René
    Zitieren Zitieren Bedienung DP per CP mit einem DB  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.405
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Hallo René,

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    .."PEW248" kommt auf DB1.DBW248 und "PAW250" kommt dann auf DB1.DBW250, ich lege also eingänge und ausgänge in denselben DB...
    Was machst du denn wenn es noch ein PEW250 gibt oder später hinzu kommt? Ich würde unbedingt zwei DBs verwenden. Adressbereiche die es nicht gibt, würde ich auch nicht übertragen (geht das überhaupt?). Zusammenhängende Adressbereiche im DB zu einem STRUCT zusammenfassen. Die Peripherieadressen würde ich eventuell im Symbolkommentar einfügen.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo René,

    Was machst du denn wenn es noch ein PEW250 gibt oder später hinzu kommt?
    Genau darum habe ich gerne Lücken dazwischen. Als reserveplatz ohne das ich danach alles verrücken muss.

    Adressbereiche die es nicht gibt, würde ich auch nicht übertragen (geht das überhaupt?).
    Ob das geht frage ich mich eben. Bisher habe ich die Adressbereiche immer Lückenlos in den Hardwareeinstellungen definiert. Mit dem Nachteil das man bei Änderungen wirklich alle darauffolgenden Adressen wieder anpassen muss und das ebenfalls im ZielDB alles entsprechend verschieben musste und im Programm anpassen musste, was oft das runterladen von diversen Bausteinen nach sich zog.

    Aber das in Strukturen verpacken pro Unterstation ist ne gute Idee. Ich möchte den ganzen Ablauf eben gerne optimieren.

    mfG René
    Geändert von vollmi (03.06.2013 um 17:43 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Accon-PG. Bedienung
    Von Climber186 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:17
  2. Erkennen Visu Bedienung
    Von L.T. im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 12:53
  3. OP 73 Bedienung
    Von rene im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 10:04
  4. microcontroller mit bedienung und LCD
    Von fubu16 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 20:45
  5. Allgemeine Bedienung
    Von McMeta im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 20:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •