Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: S7-300 Date und Time

  1. #11
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie in SCL TimeByte (S7 Step S7-300) verwenden?
    Ich möchte eine Prozedure jede 10 ms anfufen.
    Vielen Dank im Voraus

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.168
    Danke
    922
    Erhielt 3.287 Danke für 2.656 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ka3_ax Beitrag anzeigen
    Ich möchte eine Prozedure jede 10 ms anfufen.
    In Hardware Konfig der CPU das Aufrufintervall eines Weckalarms OB3x (z.B. OB35) auf 10ms einstellen, die Konfig in die CPU laden und dann in dem OB Deine Prozedur aufrufen.

    Zitat Zitat von Ka3_ax Beitrag anzeigen
    Wie in SCL TimeByte (S7 Step S7-300) verwenden?
    Falls die Frage nichts mit der anderen Antwort zu tun hat: Bitte die Frage nochmal anders/ausführlicher stellen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #13
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    In Hardware Konfig der CPU das Aufrufintervall eines Weckalarms OB3x (z.B. OB35) auf 10ms einstellen, die Konfig in die CPU laden und dann in dem OB Deine Prozedur aufrufen.
    ich habe so gemacht,
    aber das SC-Code
    SCL, Kompilierungsfehler. Ich kann nich die Fehler erkennen

    läuft falsch, zählt zu viel aber muss 333 prosec oder 33 pro 10 msec.(1 Hz pro Minuite)

    ich habe mit TimeByte fogende gemacht (Im Anhang)aber möchte gerne MB0 in SCL-Code reaisieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: png sim.PNG (18,8 KB, 18x aufgerufen)

  4. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.168
    Danke
    922
    Erhielt 3.287 Danke für 2.656 Beiträge

    Standard

    M0.5 ist das 1Hz-Bit aus dem CPU-Taktmerker-Byte?
    In Deinem Bild würde dann der FB112 eine halbe Sekunde lang in jedem Zyklus aufgerufen und eine halbe Sekunde lang garnicht. Soll der FB112 nur jede Sekunde genau einmal aufgerufen werden, dann musst Du erst noch eine Flankenerkennung zwischenschalten.

    Zitat Zitat von Ka3_ax Beitrag anzeigen
    muss 333 prosec oder 33 pro 10 msec.(1 Hz pro Minuite)
    Ich verstehe leider nicht, was Du meinst. Du willst, daß der Baustein 333 mal pro Sekunde aufgerufen wird? Das wäre alle 3ms, daß passt aber irgendwie nicht zusammen mit Deinen anderen Aussagen.
    3ms ist außerdem sehr schnell, kann das Deine CPU?
    Warum muß es alle 3ms sein?

    Erkläre doch nochmal, was Du eigentlich tun willst.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.168
    Danke
    922
    Erhielt 3.287 Danke für 2.656 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ka3_ax Beitrag anzeigen
    muss 333 prosec oder 33 pro 10 msec.(1 Hz pro Minuite)
    Ich glaub' jetzt habe ich verstanden was Du willst: Du willst eine Frequenz-Sollwert-Rampe oder eine Anstiegsbegrenzung programmieren, die um höchstens 1Hz pro Minute ansteigt? Und 13824 entspricht 50Hz? Dann darf der Sollwert pro Minute um höchstens 276.48 steigen = max 4.608 pro Sekunde = max 0.04608 je 10ms. Wenn Dein Baustein alle 10ms aufgerufen wird, dann darf er also höchstens 0.04608 addieren und nicht 33.0!

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #16
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    M0.5 ist das 1Hz-Bit aus dem CPU-Taktmerker-Byte?
    In Deinem Bild würde dann der FB112 eine halbe Sekunde lang in jedem Zyklus
    m0.5 ist wie Beispiel, ich habe nachgefragt wie im SCL-code Merker realisieren.
    EON ist mir bekannt, aber das ist anderes
    Geändert von Ka3_ax (01.07.2015 um 00:45 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ich glaub' jetzt habe ich verstanden was Du willst: Du willst eine Frequenz-Sollwert-Rampe oder eine Anstiegsbegrenzung programmieren, die um höchstens 1Hz pro Minute ansteigt? Und 13824 entspricht 50Hz? Dann darf der Sollwert pro Minute um höchstens 276.48 steigen = max 4.608 pro Sekunde = max 0.04608 je 10ms. Wenn Dein Baustein alle 10ms aufgerufen wird, dann darf er also höchstens 0.04608 addieren und nicht 33.0!

    Harald
    Ja, Sie haben Recht, das ist Rampe, aber fast.
    Ich habe links gegeben
    SCL, Kompilierungsfehler. Ich kann nich die Fehler erkennen

    Das ist P-Regler, der die Aufgabe immer begrenz (1 Hz pro sec), bergauf läuft FU oder bergab
    [Wenn Dein Baustein alle 10ms aufgerufen wird, dann darf er also höchstens 0.04608 addieren und nicht 33.0!
    ich habe gemeint, das in 1 sec 100 msec )) sind

    aber läuft nicht wenn in OB 10 msec anliegen, zählt zu schell. Mit dem Marker ist besser.
    Geändert von Ka3_ax (01.07.2015 um 00:48 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Date and Time an S7
    Von dr1101 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 19:29
  2. Date and Time umwandeln in Time
    Von veritaz89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:07
  3. S7 Time und Date syncronisieren?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 12:26
  4. Time and Date
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 08:50
  5. Date and Time im DB
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •