Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bereichslängenfehler beim lesen

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    55
    Danke
    28
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe ein kleines Projekt Hochregallager. Bekomme eine Fehlermeldung:

    Bereichslängenfehler beim Lesen
    Global -DB ,Bitzugriff, Zugriffsadresse: 2098
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    Prioritätsklasse: 1

    Wusste nicht was das Bedeutet. Habe um es einzugrenzen den ob121 rausgenommen. Bekomme dann diese Fehler:

    Fehler:1
    Betriebszustandsübergang von STOP nach ANLAUF
    STOP-Ursache: STOP durch Programmierfehler (OB nicht geladen oder nicht möglich, bzw. kein FRB vorhanden )
    Anlaufinformation:
    - Uhr für Zeitstempel bei letztem NETZ-EIN gepuffert
    - Einprozessorbetrieb
    Aktuelle/letzte durchgeführte Anlaufart:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Zulässigkeit bestimmter Anlaufarten:
    - manueller Neustart (Warmstart) zulässig
    - automatischer Neustart (Warmstart) zulässig
    Letzte gültige Bedienung oder Einstellung der automatischen Anlaufart bei NETZ-EIN:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Bisheriger Betriebszustand: STOP (intern)
    Angeforderter Betriebszustand: ANLAUF (Neustart/Warmstart)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Fehler 2:
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Manuelle Neustart (Warmstart)-Anforderung
    STOP-Ursache: STOP durch Programmierfehler (OB nicht geladen oder nicht möglich, bzw. kein FRB vorhanden )
    Anlaufinformation:
    - Anlauf ohne geänderten Systemausbau
    - keine Soll-/Istdifferenz vorhanden
    - Uhr für Zeitstempel bei letztem NETZ-EIN gepuffert
    - Einprozessorbetrieb
    Aktuelle/letzte durchgeführte Anlaufart:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Zulässigkeit bestimmter Anlaufarten:
    - manueller Neustart (Warmstart) zulässig
    - automatischer Neustart (Warmstart) zulässig
    Letzte gültige Bedienung oder Einstellung der automatischen Anlaufart bei NETZ-EIN:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Angeforderter OB: Anlauf-OB (OB 100)
    Prioritätsklasse: 27
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Fehler 3
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Betriebszustandsübergang von ANLAUF nach RUN
    Anlaufinformation:
    - Uhr für Zeitstempel bei letztem NETZ-EIN gepuffert
    - Einprozessorbetrieb
    Aktuelle/letzte durchgeführte Anlaufart:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Zulässigkeit bestimmter Anlaufarten:
    - manueller Neustart (Warmstart) zulässig
    - automatischer Neustart (Warmstart) zulässig
    Letzte gültige Bedienung oder Einstellung der automatischen Anlaufart bei NETZ-EIN:
    - Neustart (Warmstart) durch MPI-Bedienung; letzter NETZ-EIN gepuffert
    Bisheriger Betriebszustand: ANLAUF (Neustart/Warmstart)
    Angeforderter Betriebszustand: RUN
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Fehler 4
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bereichslängenfehler beim Lesen
    Global -DB ,Bitzugriff, Zugriffsadresse: 2098
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    OB nicht vorhanden oder gesperrt oder nicht startbar im aktuellen Betriebszustand
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Fehler 5
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    STOP durch Programmierfehler (OB nicht geladen oder nicht möglich, bzw. kein FRB vorhanden )
    FB-Nummer: 74
    Bausteinadresse: 626
    Bisheriger Betriebszustand: RUN
    Angeforderter Betriebszustand: STOP (intern)




    Das der OP jetzt nicht vorhanden ist, das ist klar jetzt. Bloß verstehe die Andren Fehler nicht.
    Bitte um Hilfe
    Zitieren Zitieren Bereichslängenfehler beim lesen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du greifst einen DB zu der nicht da ist oder nicht in der richtigen Länge vorhanden ist.
    Wenn du darauf klicks, dann wird dir der Baustein an der Stelle geöffnet an der der Baustein den Fehler hat.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Bereichslängenfehler beim Lesen
    Von Manuel137 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 19:17
  2. SCL - Fehler, Bereichslängenfehler beim Lesen
    Von Limette im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 07:27
  3. Bereichslängenfehler beim Schreiben
    Von Stemmann im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:28
  4. Bereichslängenfehler beim Schreiben
    Von Butty im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:30
  5. Bereichslängenfehler beim lesen/schreiben
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •