Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Umwandlung von EIB/KNX Datum und Zeit in Step7 Format

  1. #11
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.715
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zu Setze/Rücksetze #Out (in Deinem Fall #Error) in FCs gibt's gerade wieder einen aktuellen Thread.

  2. #12
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.732
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hab jetzt nicht ins Detail der Umwandlung geschaut.
    Was mir aber aufgefallen ist, dass du auf Error mit Setzen/Rücksetzen zugreifst (ich möchte jetzt ungern auf den aktuellen anderen Thread verlinken). Du musst Error entweder als In/Out anlegen, oder mit "=" zuweisen, oder am Anfang des Bausteins auf einen definierten Wert setzen. Ansonsten ist das Verhalten undefiniert.

    Ich persönlich finde es bei einer Funktion schöner wenn der RET_VAL verwendet wird. Aber das ist Geschmackssache.
    In SCL lässt sich das dann schöner schreiben:
    Var_TOD := EIS3_to_TOD(Byte1 := a, Byte2 := b, Byte 3 = c);

    Alternativ kann man RET_VAL auch für die Fehlerauswertung verwenden, wenn so etwas vorkommen kann.

  3. #13
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.715
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Var_TOD := EIS3_to_TOD(Byte1 := a, Byte2 := b, Byte 3 = c);
    Wenn es die Funktion auch noch für EIS4_to_DATE gibt, hätte er sich die ganze Mühe sparen können und seine Eingangsfrage hätte dann doch noch eine positive Antwort.

    Braucht man da 'ne Bibliothek für, z.B. Oscat? In meinem SCL-Handbuch von Siemens steht nix von dieser Konvertierung.

  4. #14
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.732
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Das ist ja keine integrierte Datentypkonvertierung (die hätte keine Parameterbezeichnung) sondern eine ganz normale Funktion. Die kann man ja nennen wie man will, sinnvoll ist sich an das Bezeichnungsschema der anderen Konvertierungen zu halten, wenn die Funktion das gleiche macht.

  5. #15
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.715
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Ach jetzt ist der Groschen gefallen - Du meintest, das man dann seine Funktion so, wie von Dir angegeben, in SCL verwenden kann.
    Richtig?

  6. #16
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.732
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Ja, so wars gemeint. Wenn man in SCL den RET_VAL bei Funktionen nutzt, und eine Funktion Werte mit denen man rechnen kann zurückgibt, werden auch keine Hilfsvariablen benötigt. Die Funktionen aus der Standard-Bibliothek machen meistens genau so.

  7. #17
    emis80 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, hab den Thread gelesen.

    Werde es in inout ändern und am WE, wenn ich wieder zu hause bin, aktualisieren.

    Danke, Dirk

Ähnliche Themen

  1. EIB-Anbindung an die S7 [KNX/EIB2S7]
    Von IBFS im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 12:07
  2. LOGO! - Fernbedienung (evtl. EIB/KNX) ?
    Von elkofresser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 08:20
  3. Umwandlung von BCD Eingang in S5# Zeit
    Von lichtlenz im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 15:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 10:48
  5. KNX-EIB Anpassung
    Von Noca im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 08:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •