Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fernwartung via VPN

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen,

    ich habe an mehreren Standorten IM151-8 PN/DP (ET200S). Die HW-Konfiguration habe ich so konfiguriert das ich über den Router die jeweilige IM151-8 PN/DP beobachten kann.

    Wenn ich an dem Pogramm, was sich auf der jeweiligen IM151-8 PN/DP befindet etwas ändern möchte, kann ich das das ohne weiteres (immer vorrausgesetzt das ich weiss was ich mache und es wird weder Mensch noch Maschine gefährdet) machen?
    Oder ist nachdem ich eine Programmänderung oder Hardwarekonfigurationsänderung aufgespielt habe, die IM151-8 PN/DP dann nicht mehr erreichbar?
    Zitieren Zitieren Fernwartung via VPN  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zuerst musst du dich sicherstellen das du auf den richtige SPS angeloggt ist.
    D.h: Immer als das erste ein Bausteinvergleich von Offline und Online Projekte. Wenn 100% gleich (ausser DB Aktualwerte) dann kannst du eventuell deine Änderungen einführen.
    Wenn deine Steuerungen ein Art Serienfertigung ist, dann musst du weitere massnahmen einführen so das du nicht von versehen den falsche Steuerung manipuliert. Nur der IP Nummer ist nicht genug. Ich habe eine Maschineserienummer die ich Abfrage um zu erkennen ob ich auf den richtige Machine eingeloggt ist.

    Zweitens, du musst mit das Bedienpersonal vor-ort verabsprechen mit welche Steuerung du was tut und wenn.

    So weit, kannst du Code-Bausteine und Daten-Basteine ändern wie du willst, also ob du vor-ort wäre.

    Hardware Konfigurationsänderungen geht auch, nur der LAN Port wo man online ist soll man nicht berühren.
    Änderungen in den Hardwarekonfiguration sind etwas 'sensibler'. Weil man der Steuerung neustarten muss nach den Hardwarekonfigurationsänderung, tu ich das nur wenn ich jemand vorort habe als backup im schlimmsten Fall.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Ninja2602 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    259
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich wollte, um sicherzustellen das ich auf der richtigen CPU bin, ausser dem On-/Offline Vergleich in der HW-Konfiguration noch den Passwortschutz aktivieren.
    Ich will Änderungen auch nur im allergrößten Notfall aufspielen, aber das ich in das Programm schauen kann um eventuell rauszufinden woran ein Fehler liegt ist schon gut. Dann muss ich nicht immer direkt vor Ort sein.

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung via VPN
    Von hoelle1985 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 13:34
  2. Fernwartung VPN
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 06:39
  3. VPN Fernwartung
    Von Mauser im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 00:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:09
  5. VPN Fernwartung
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •