Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Unterschiedlich Angezeigte Werte im FC und Variablen Tabelll

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    38
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich arbeite mit Step 7 V5.5 SP3. Die eingesetzte CPU ist eine 317-2 PN/DP.

    In einem FC mache ich eine Einfache Rechnung wo zwei Variablen vom Format Real von einander abgezogen werden. Der Wert wird dann in einer weiteren Variablen vom Typ Real abgespeichert. Alle Variablen liegen im selben DB. Wobei dies ja egal ist. Also

    L Variable 1
    L Variable 2
    -R
    T Variable 3

    Im Fc sehe ich dann für Variable 1: 38.03, Variable 2: 37.33 und Variable 3: 0.15
    Soweit alles richtig.
    Variable 3 wird in einer csv Datei abgespeichert. Hier steht dann der Wert 0.1499977.
    Diesen Wert bekomme ich auch angezeigt wenn ich mir über Variable beobachten / steuern den Wert anzeigen lasse. Variable 1 und 2 haben hier den selben Wert wie im FC, nur Variable 3 nicht.
    Doppelzuweisungen habe ich kontrolliert und zusätzlich das Ergebniss in einem freien MD gespeichert. Auch hier ist es so das der Wert im FC 0.15 beträgt und in der Variablentabelle 0,1499977

    Hat jeamand eine Idee?
    Danke im Voraus.

    Gruß
    Trunschka
    Zitieren Zitieren Unterschiedlich Angezeigte Werte im FC und Variablen Tabelll  

  2. #2
    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das wird wohl das Anzeigeformat sein, wenn du im FC und in der Variablentabelle die Anzeige, z.b auf Hex umstellst sind die dann immernoch unterschiedlich.
    Ausn Bauch raus wuerde ich sagen das der FC-Wert fuer die Darstelljng gerundet wird.

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Trunschka Beitrag anzeigen
    L Variable 1
    L Variable 2
    -R
    T Variable 3

    Im Fc sehe ich dann für Variable 1: 38.03, Variable 2: 37.33 und Variable 3: 0.15
    Soweit alles richtig.
    ??? ich komme da auf 0,7

    Ansonsten würde ich auf Rundungsfehler durch die Real-Berechnung tippen.

    0,1499977 ist doch so gut wie 0,15.

    Gruß.
    Geändert von ducati (13.06.2013 um 10:02 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich komme da auf +0,7

    Naja Rundungsfehler in der Berechnung würde ich nicht sagen: Der DB rundet einfach für die Ansicht.
    Und mit einem Rundungsfehler von 0,153% Sollte man mit leben können wenn das Ergebnis schon um 0,55 abweicht

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2010
    Beiträge
    38
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    OK sorry,
    Variable 2 = 37.88

    Wieso sind ab die Werte im FC und in der Tabelle Unterschiedlich?

    In Hex sind die Werte gleich!

  6. #6
    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Weil fuer die Anzeige im FC höchstwahrscheinlich gerundet wird .. einfach um nicht xstellen darzustellen, das wird unbersichtlich... so denk ich mir das

  7. #7
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wie schon gesagt, es liegt wahrscheinlich darum das für die Darstellung gerundet wird
    und zwischen 0,15 und 0,1499977 ein minimaler Unterschied ist.

    Es stehen überall die gleichen Werte. Du kannst dir das Anhand von Excel erklären.
    Wenn du in ein Kästchen 0,1499977 rein schreibst, welches die Formatierung hat das es auf 2 Stellen rundet erhälst du als Ausgabe 0,15.
    Aber wenn du in ein anderes Kästchen bezug auf das 1. Kästchen nimmst und dann die Formatierung auf X Stellen nach dem Komma runden einstellst erhälst du ja acuh den Wert 0,1499977.

  8. #8
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfhunter Beitrag anzeigen
    Naja Rundungsfehler in der Berechnung würde ich nicht sagen
    Naja, da entstehen schon abundzu Effekte, an die man nicht im ersten Moment denkt.

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/14844391

    Gruß.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    Trunschka (13.06.2013)

  10. #9
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    52
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja das da Rundungsfehler während der Rechnung auftretten will ich nicht abstreiten, aber ich denke in diesem Fall kann man das ausschließen.
    Da er ja in der Excel-Tabelle den original Wert wieder hat.

  11. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wieso Originalwert? Laut Adam Riese ist das Ergebnis 0,15. Der TE erhält in Ecxel aber 0,1499977. Und da hätte ich halt (wenn er sonst alles richtig gemacht hat) auf Rundungsfehler bei der Berechnung getippt.

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Uhrzeit auf CX und fbGetSystemTime unterschiedlich
    Von blimaa im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 09:18
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 14:58
  3. Intouch 10.1 angezeigte Alarme ausdrucken
    Von Christian73 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 10:13
  4. Werte von Variablen auslesen und im Quellcode sichern
    Von CST-LS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:46
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 08:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •