Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Die 1200-er kann kein AWL, ich kann aber

  1. #31
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von 00alex Beitrag anzeigen
    Spring nie fern ... und ... spring nie rückwärts !

    Dann gehts !

    Also nie eine Loop Schleife einbauen, obwohl es diese in AWL-Befehlssatz
    vorgesehen ist?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #32
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 00alex Beitrag anzeigen
    ( Ist es SCL "schwerer" zu erlernen ? ...deine Erfahrung !)
    da meine Schulvorbildung Turbopascal (das heutige Dephi) ist, ist dies für mich leicht zu erlernen.

  3. #33
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Also nie eine Loop Schleife einbauen, obwohl es diese in AWL-Befehlssatz
    vorgesehen ist?
    AWL-LOOP ist ein jämmerlicher Versuch, auf SCL verzichten zu können.

  4. #34
    00alex ist offline Gesperrt
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Also nie eine Loop Schleife einbauen, obwohl es diese in AWL-Befehlssatz
    vorgesehen ist?
    NEIN ! Im "RADIXSORT" ist auch eine Schleife ...als Übung eingebaut ! ... manchmal kommt man eben nicht herum

    Das Problem mit dem GOTO kommt daher das ein Programm linear einzugeben und linear zu Bearbeiten ist ( also schritt-nach-schritt , anweisung-nach-anweisung ... die Sprünge bräuchten aber im menschlichem Gehirn eine extra Speicherplatz als Vergleichort .

    Anders gesagt SPRÜNGE sind : ...linear einzutippen aber baumstrukturartig aus einem Programm auslesen !
    Da liegt dass wahre uralte (psycho-) Problem nicht im COMPILER , nicht war .... @Perfektionist

  5. #35
    00alex ist offline Gesperrt
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wenn man die Sprunge Baumstrukturartig aus einem Programm lesen kann ...dann hat man ... ?... einen höhen ...?...
    IQ ?




  6. #36
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    AWL-LOOP ist ein jämmerlicher Versuch, auf SCL verzichten zu können.
    Ich bin gern jämmerlich und weißt du auch warum?
    Weil ich es kann.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #37
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Man muss schon wirklich sagen dass manche posts völlig dummes Geschwätz sind.

    In Hochsprachen ist es gerade zu verpöhnt Sprünge einzusetzen, da diese die Software unübersichtlich und teilweise sehr schwer lesbar machen und die software dadurch für einen anderen programmierer schwer nachvollziehbar wird.

    In der sps Welt sind diese an bestimmten stellen sogar notwendig z.B. bei Sprunglisten, schrittketten etc.

    Eigentlich auch ein Ersatz für IF..Then..Else...

    Aber auch in der sps Welt gilt, unüberlegter Einsatz von Sprüngen macht die Software unübersichtlicher und schwerer nachvollziehbar!

    Grüße Pico

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pico1184 für den nützlichen Beitrag:

    hucki (22.06.2013)

  9. #38
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    ...Aber auch in der sps Welt gilt, unüberlegter Einsatz von Sprüngen macht die Software unübersichtlicher und schwerer nachvollziehbar!...
    unüberlegter - Das ist wohl das Wichtigste in diesem Satz.

    -Mit Sprunglisten kann man übersichtlich Programme gestalten.
    -Mit Loop ebenso eine Schleife durchführen.
    -Mit den Schrittketten ist das nicht anders.

    Jede Programmiersprache erfüllt ihren Zweck - aber nicht jede ist immer vorhanden.

    Zudem sind die Kommentarzeilen aller Programme hoch erfreut, wenn sie mit Info's prahlen dürfen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:28
  2. Warum kann ich die Bausteine nicht in PLCSIM laden?
    Von Jan im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 17:26
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •