Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zugriffsbeschränkung für S7 Steuerung mit Profinet

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wie ist es möglich, dass aus einem Intranet nur bestimmte Teilnehmer Zugriff haben.
    Wie kann der Zugriff (Zugriffsschutz für IP-Kommunikation) bei einer S7-315-DP/PN einstellt werden?
    Bei einer CP ist dies im HW-Konfigurator möglich.
    Hintergrund, die Programmierung soll nur vor Ort möglich sein (via MPI)
    Eine Fernprogrammierung soll nur von bestimmten IP-Adressen möglich sein.
    Wer weiß hier Rat?
    Danke.

    Gruß
    sps-fuzzy
    Zitieren Zitieren Zugriffsbeschränkung für S7 Steuerung mit Profinet  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-fuzzy Beitrag anzeigen
    Eine Fernprogrammierung soll nur von bestimmten IP-Adressen möglich sein.
    Wie stellst Du Dir das vor? Hängt Deine SPS "nackig" direkt am Internet?

    EDIT: sorry, hab' grad nochmal genau gelesen, daß Du Intranet meinst. OK, dafür brauchst Du manageable Switches.

    Harald
    Geändert von PN/DP (24.06.2013 um 21:49 Uhr)
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    sps-fuzzy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Frank,

    Danke mal für Deine Lösung,
    dies ist eine reine Hardwarelösung die direkt vor das AG geschaltet wird oder?

    Gibt es noch andere Lösungen (Software, usw.) ohne Hardware?

    Gruß
    sps-fuzzy

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Wie willst du denn das mit Software machen. Die PN-Buchse ist nunmal ein Scheuentor!
    Grüße Frank

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... eigener CP für das Intranet. Und PN separat ausführen. Im CP kannst du dann deine Ip-Sperre verwirklichen... Kostet aber etwas...

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  7. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.801
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Von diversen Kästchenlieferanten gibt es eine spezielle S7-Firewall die wirklich in die Details des S7-Protokolls reinschaut (Deep packet inspection):

    http://www.process-informatik.de/produkte/s7-firewall

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (25.06.2013)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 09:29
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 13:39
  3. Steuerung mit Profibus als auch mit Profinet
    Von Servernexus im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 12:55
  4. Problem: Steuerung für Licht mit Siemens LOGO!
    Von g1orb im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 16:36
  5. Profinet CBA mit Phoenix Steuerung
    Von Dekster im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 09:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •