Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: TAW, Schiebefunktion und Bit-Wertigkeiten

  1. #21
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    @00alex
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Mund halten! Du hast in einem einzigen Post gleich zwei unwahre Behauptungen aufgestellt und hast dann noch darauf beharrt, nachdem Du korrigiert wurdest. Du wurdest schon dafür gesperrt, dass Du mehrfach Fragesteller mit unwahren Behauptungen verwirrt hast. Bist Du eigentlich komplett beratungsresistent?

    Zudem ist es schlechter Stil, die falschen Behauptungen in einem EDIT in sehr, sehr kleiner Schrift zu korrigieren.

    Ich bin kurz davor, Deinen Beitrag zu melden, offensichtlich bist Du ja nicht zur Einsicht fähig.
    Hast du es aber probiert ob es "+ -1" geht ?..bevor du mich der Unwahrheit beschuldigst

  2. #22
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Habe nur gesagt soll -1 benutzt werden für Ruckverschieben ...ob es man es auch so eingibt habe ich niergends gesagt !
    -1 gibt man ein als "+ -1"

  3. #23
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Ich geh da jetzt nicht mehr drauf ein. Mit Dir zu diskutieren ist absolut nutzlos!
    Gruß
    Michael

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    00alex (04.07.2013)

  5. #24
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Eigentlich wollte ich nichts mehr dazu sagen, aber da 00alex ständig an seinen Beiträgen herumeditiert:

    "+ -1" kann an dieser Stelle nicht verwendet werden. "+ -1" rechnet mit dem 16-Bit Bitmuster für -1, dieses entspricht nicht, dem 32-Bit Bitmuster für -1 und kann somit nicht verwendet werden, wenn mit DINT gerechnet wird!
    DAS muss ich nicht vorher ausprobieren, ICH habe nämlich im Gegensatz zu 00alex schon jede Menge Erfahrung mit der Materie, vielleicht ist das auch der Grund, weshalb ich keine ungesicherten Behauptungen als Wahrheit verkaufe!!!
    Gruß
    Michael

  6. #25
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    345
    Danke
    174
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Das würde ich dir nicht bestreiten ! Und ich bin ein Anfänger , nicht dummer aber trotzdem Anfänger !
    Könntest du mir sagen was bei diesem Beispiel aber schrecklich fehlerhaft wäre und ob was falsches/unerwartetes passiern würde bei diesem Beispiel wenn man es so macht wie ich mir (fälschicher-?-weise) ausgedacht habe !

    Also was würde hier unerwartet passieren wenn man maximal 20 000 mal den Bit hin und her verschiebt und diese Grenze(n) auch überwacht !?

  7. #26
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Ich habe es Dir bereits in meinem letzten Beitrag erklärt!
    Gruß
    Michael

  8. #27
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Probier es einfach mal aus:
    L L#100000
    + -1
    T MD100

    und anschließend

    L L#100000
    + L#-1
    T MD100

    Und dann informierst Du Dich besser erstmal über die Zahlenformate und die Darstellung von negativen Zahlen!

    Es nimmt Dir hier keiner übel, dass Du ein Anfänger bist, aber dass Du glaubst alles besser zu wissen!
    Gruß
    Michael

  9. #28
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winRARE Beitrag anzeigen
    Das Programm funktioniert so nicht, evtl liegt der Fehler auch bei mir. An "oAusgangsbit" habe ich mit Merker 130.0 versehen, an iAusgangswort das AW124. In der Schnittstelle des FB habe ich ja
    als Eingang deklariert und den "oAusgangsbit" als Ausgang. Müsste ich das zu prüfende Ausgangswort AW124 nicht als Ausgang deklarieren??
    So sieht der Bausteinaufruf bei mir aus:

    Code:
          CALL  FB     2 , DB200
           iAusgangswort:=AW10
           iBitPos_plus :=M20.0
           iBitPos_minus:=M20.1
           oAusgangsbit :=M20.2
    Ich hab das auch nochmal mit PLCSIM getestet. Ich denke der Code funktioniert.

    Du möchtest doch ein Ausgangswort nehmen und bitweise testen, ob der abgefragte Ausgang des Status HIGH hat. Oder etwas nicht?

    Dann musst Du dem Baustein als IN-Parameter das zu prüfende Ausgangswort geben. Klingt erstmal komisch, ist aber so.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  10. #29
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 00alex Beitrag anzeigen
    Also ich würde die AR1 ; AR2 (Adressregister) nur dann benützen wenn ich mich auf die Adresse eines gegebenen Formalparameter beziehen würde ! ... sonst immer die Speicherindirekten Pointer benutzen (die mit den rechteckigen Klammer).

    Geschmacksache und Bequemlichkeit

    (viele Wege nach Rom ...usw)
    Ich werde meine Zeit nicht mehr sinnlos damit vertreiben, mit Dir zu diskutieren...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  11. #30
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi !
    Versuchs mal damit:


    Code:
    ORGANIZATION_BLOCK OB 1
    TITLE = "Main Program Sweep (Cycle)"
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_TEMP
      OB1_EV_CLASS : BYTE ;	//Bits 0-3 = 1 (Coming event), Bits 4-7 = 1 (Event class 1)
      OB1_SCAN_1 : BYTE ;	//1 (Cold restart scan 1 of OB 1), 3 (Scan 2-n of OB 1)
      OB1_PRIORITY : BYTE ;	//Priority of OB Execution
      OB1_OB_NUMBR : BYTE ;	//1 (Organization block 1, OB1)
      OB1_RESERVED_1 : BYTE ;	//Reserved for system
      OB1_RESERVED_2 : BYTE ;	//Reserved for system
      OB1_PREV_CYCLE : INT ;	//Cycle time of previous OB1 scan (milliseconds)
      OB1_MIN_CYCLE : INT ;	//Minimum cycle time of OB1 (milliseconds)
      OB1_MAX_CYCLE : INT ;	//Maximum cycle time of OB1 (milliseconds)
      OB1_DATE_TIME : DATE_AND_TIME ;	//Date and time OB1 started
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
    
          L     AW     0; 
          TAW   ; 
          T     MW     0; 
    
          L     MW     0; 
          L     0; 
          ==I   ; 
          SPB   init; 
          SPA   nex1; 
    
    init: L     1; 
          T     MW     0; 
    
    nex1: NOP   0; 
    
          U     M     10.0; 
          FP    M     11.0; 
          SPB   vorw; 
    
    
          U     M     10.1; 
          FP    M     11.1; 
          SPB   ruek; 
    
          SPA   ende; 
    
    
    vorw: NOP   0; 
          TAK   ; 
          SLW   1; 
          T     MW     0; 
          SPA   ende; 
    
    ruek: NOP   0; 
          TAK   ; 
          L     1; 
          ==I   ; 
          SPBN  nex2; 
          L     W#16#8000; 
          T     MW     0; 
          SPA   ende; 
    
    nex2: L     MW     0; 
          SRW   1; 
          T     MW     0; 
    
          SPA   ende; 
    
    ende: NOP   0; 
          L     MW     0; 
          TAW   ; 
          T     AW     0; 
    
    
    
    END_ORGANIZATION_BLOCK
    Ist zwar direkt im OB1 programmiert, aber das in einen Baustein zu packen dürfte ja nicht das Problem sein.

    Gruß B.A.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu B.A. für den nützlichen Beitrag:

    winRARE (04.07.2013)

Ähnliche Themen

  1. Schiebefunktion
    Von Zito im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 10:09
  2. Taster verschiedene Wertigkeiten addieren
    Von blaupille29 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:36
  3. Schiebefunktion
    Von Trappatobi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 13:44
  4. Wertigkeiten erkennen und Rangfolge zuweisen
    Von Stoepsel im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 19:28
  5. SCL und TAW
    Von MSB im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 08:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •