Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Berechnung des Füllstandes

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich habe folgende Aufgabenstellung:
    Ich habe ein Behälter mit zwei Druckmessungen (absolutdruckmessungen).
    Nun muss ich den Füllstand in der SPS berechnen und als 0-100% Wert auf dem Panel anzeigen lassen.
    Nun steh ich echt auf dem Schlauch wie ich das realisieren soll.
    Ich habe schon mal folgende Formel gefunden:
    h=deltap/(DichtexGravitationskonstante)
    Würde mir jemand Tips geben wie ich die Aufgabenstellung lösen kann?

    Gruß Stift1802
    Zitieren Zitieren Berechnung des Füllstandes  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Wo ist denn das Problem genau?

    Messung -> Analogkarte ->Skalierung -> Formel berechnen -> Ergebnis auf 0-100% skalieren -> Ergebnis in nen DB legen -> Kommunikation SPS-Panel -> Panel liest den DB -> EA-Feld zur Anzeige.

    fertig.

  3. #3
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Ducati,
    Also Bis Formel berechnen und ab Ergebnis in nen DB legen ist mir alles Klar.
    Nur es Fängt schon an wie kann ich den berechneten Wert skalieren?
    Wenn ich die Druckmessungen einlese und skaliere habe ich Real-Werte, jetzt kann ich diese dann berechnen aber wie kann ich dann das Ergebnis
    neu skalieren?
    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    86
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Hier mal ein Beispiel:

    Tank 0-2000Liter

    Analogeingang: 0 entspricht 0Liter
    27648 entspricht 2000Liter


    Skalierung Füllstand: Analogeingang geteilt durch 13,82 (27648:2000) = Aktueller Füllstand

    Wenn du jetzt eine Anzeige brauchst mit 0-100% dann muss du diesen Wert noch einmal durch 20 teilen (2000:100)

    Du kannst auch direkt den Prozentwert berechnen, ohne den Umweg über den Füllstand -> Analogwert geteilt durch 276,48 (27648:100)


    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frage: ist das ein Druckbehälter? Weil warum die zwei Absolutdruckmessungen.
    Wenn ja wird eine ganz unten sein und eine ganz oben.
    Beispiel: Behälterhöhe 10m, Medium: Wasser.
    Maximaler Druck zB 2bara
    Messbereich gewählt 0-3 bara
    Druck 1 einlesen 0-3 bar
    Druck 2 einlesen 0-3 bar

    dP =Druck 1- Druck 2
    dPx10= Füllstand in Meter.

    Füllstand in Meter / 10m x 100% = Füllstand in Prozent.

Ähnliche Themen

  1. Berechnung des 1. Advent mit CoDeSys 2.3.9.x
    Von guwen im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 23:05
  2. Berechnung des Gewichts
    Von franklin89 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 07:38
  3. Vorschlagsliste zur Wahl des User des Jahres 2011
    Von rostiger Nagel im Forum Stammtisch
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 08:04
  4. Verwirrung bei Berechnung des Stromflusses
    Von Löwensenft im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 13:53
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 13:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •