Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Writ Local Time (S7-1500)

  1. #11
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von TMaroni Beitrag anzeigen
    Hallo Mediator,
    Danke für deine Hilfe, der DST ist true, "NUR" wenn gerade im letzten Sonntag im März um 2:00 Uhr Winterzeit=Normalzeit auf Sommerzeit wechselt (nur für diese Minute)! Danach im Verlauf des Jahres kann DST false sein.
    Gruss
    TMaroni
    Nein, das ist leider noch immer nicht korrekt.

    Hier mal ein konkretes Beispiel: am 27. Oktober 2013 wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt und damit von Sommer- auf Winterzeit (bzw. Normalzeit). Die Zeitumstellung findet nachts um 3:00 Uhr statt. Wenn du an dem Tag eine Zeit zwischen 2:00 und 2:59 einstellen willst, dann ist erst mal unklar, ob du eine Zeit vor der Umstellung oder eine Zeit nach der Umstellung einstellen willst.

    Willst du also eine Zeit 27. Oktober 2013 zwischen 2:00 und 2:59 einstellen, dann musst du DST = true setzen, wenn diese Zeit noch in der ersten Stunde (Sommerzeit) liegen soll, oder eben false , wenn sie in der zweiten Stunde (Winterzeit) liegen soll.

    Für den Rest des Jahres spielt DST keine Rolle, weil alle Zeiten eindeutig sind.

    Der Vollständigkeit halber: Beim Übergang von der Winterzeit zur Sommerzeit gibt's ein anderes Problem: dort gibt es die Zeit zwischen 2:00 und 2:59 überhaupt nicht, da am 2:00 auf 3:00 umgestellt wird. Versuchst du so eine Zeit einzustellen, dann kommt der Fehlercode 8089 - Zeitwert existiert nicht (abgelaufene Stunde bei der Umschaltung zur Sommerzeit).

  2. #12
    TMaroni ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    105
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Damit die S7-1500 mit dem Touchpanel-PC synchronisiert wird, bekomme ich die Lokale Zeit jede Sekunde vom Touchpanel-PC (Master). Es wird kein TIA WINCC Visualisierungsprogramm verwendet. Bei jeder Sekunde wird das WR_LOC_T aufgerufen.
    Wie kann ich es so programmieren damit das DST am richtigen Zeitpunkt True oder False ist. Eine Methode wäre, während im Letzten Sonntag im Oktober von 2:00 bis 3:59 den Aufruf gesperrt ist, damit keine falsche Angaben gemacht werden.
    Hast eine andere Lösung?

    Gruss
    TMaroni

  3. #13
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Das Setzen zwischen 2:00 und 2:59 sperren wäre in der Tat eine Lösung.

    Eine einfachere Alternative könnte sein, den Uhrzeitabgleich mit UTC zu machen, statt mit Lokalzeit. Dann hättest du das ganze Problem nicht. Die UTC-Zeit stellt man mit WR_SYS_T (System - Uhrzeit stellen) ein.

    D.h., du müsstest im Touchpanel - PC die UTC-Zeit ermitteln (lassen) und diese jede Sekunde an die CPU übertragen und dort per WR_SYS_T setzen. Die Lokalzeit stimmt dann automatisch, vorausgesetzt du hast die Zeitzone richtig eingestellt.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mediator für den nützlichen Beitrag:

    TMaroni (11.07.2013)

  5. #14
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    P.S.: Mir ist noch eine weitere Alternative eingefallen: Synchronisation der Uhrzeit über NTP. Voraussetzung ist natürlich, dass du einen NTP Server hast, z.B. dein Touchpanel - PC könnte diese Rolle spielen.
    Hier eine kurze Beschreibung aus STEP 7 Professional V12.0 Systemhandbuch, 01/2013, Seite 1594:
    NTP-Verfahren (NTP: Network Time Protocol)
    Beim NTP-Verfahren sendet das Gerät in regelmäßigen Zeitabständen Uhrzeitanfragen (im
    Client-Modus) an NTP-Server im Subnetz (LAN). Anhand der Anworten der Server wird die
    zuverlässigste und genaueste Uhrzeit ermittelt und die Uhrzeit der Station synchronisiert.
    Der Vorteil dieses Verfahrens liegt in der möglichen Uhrzeitsynchronisation über
    Subnetzgrenzen hinweg.
    Es sind die IP-Adressen von bis zu vier NTP-Servern zu projektieren. Das
    Aktualisierungsintervall definiert den Zeitabstand der Uhrzeitanfragen (in Sekunden). Der
    Wertebereich des Intervalls liegt zwischen 10 Sekunden und einem Tag.
    Im NTP-Verfahren wird generell UTC (Universal Time Coordinated) übertragen; dies entspricht
    GMT (Greenwich Mean Time).
    Parameter der Uhrzeitsynchronisation im NTP-Verfahren
    Über die Parameter der Uhr nehmen Sie folgende Einstellungen vor:
    • Uhrzeitsynchronisation über NTP-Server aktivieren
    Aktivieren Sie das Optionskästchen, wenn die interne Uhr mit dem NTPSynchronisationsverfahren
    synchronisiert werden soll.
    • Server 1-4
    Es sind die IP-Adressen von bis zu vier NTP-Servern zu projektieren.
    • Aktualisierungsintervall
    Das Aktualisierungsintervall definiert den Zeitabstand der Uhrzeitanfragen.

  6. #15
    TMaroni ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    105
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wie wird den NTP-Server auf ein Touchpanel-PC eingerichtet das Betriebssystem wäre W7 Professional. Hast du eine Anleitung dazu?

    Gruss
    TMaroni

  7. #16
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Ich hoffe, das hier ist brauchbar:
    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

  8. #17
    TMaroni ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    105
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wenn ich das eingerichtet habe, was muss ich für eine IP-Adresse im S7-1500 eintragen? Ist das die IP-Adresse vom Touchpanel-PC?

    Gruss
    TMaroni

  9. #18
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Im NTP-Verfahren wird generell UTC (Universal Time Coordinated) übertragen; dies entspricht GMT (Greenwich Mean Time).
    Ich lasse meine S7-300 generell in Winterzeit (Basetime) laufen, da gibt es die Probleme der Umschaltstunden nicht. Für die Zeitsynchronisation der "dummen" Uhr der Siemens-Panele benutze ich einen eigenen Baustein BT_LT_3 (der ist hier im Forum zu finden).

    Mit S7-1500 habe ich keine Erfahrung - möglicherweise funktioniert die Sommerzeit-Umschaltung der CPU-Uhr bei der NTP-Synchronisation nicht oder falsch ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #19
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TMaroni Beitrag anzeigen
    Wenn ich das eingerichtet habe, was muss ich für eine IP-Adresse im S7-1500 eintragen? Ist das die IP-Adresse vom Touchpanel-PC?

    Gruss
    TMaroni
    Ja korrekt.

  11. #20
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    187
    Danke
    6
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ich lasse meine S7-300 generell in Winterzeit (Basetime) laufen, da gibt es die Probleme der Umschaltstunden nicht. Für die Zeitsynchronisation der "dummen" Uhr der Siemens-Panele benutze ich einen eigenen Baustein BT_LT_3 (der ist hier im Forum zu finden).

    Mit S7-1500 habe ich keine Erfahrung - möglicherweise funktioniert die Sommerzeit-Umschaltung der CPU-Uhr bei der NTP-Synchronisation nicht oder falsch ...

    Harald
    NTP synchronisiert die Systemzeit und die kennt keine Sommer-/Winterzeit und auch keine Zeitzone. Für letzteres gibt es die Lokalzeit, die von der Systemzeit entsprechend der konfigurierten Zeitzone abgeleitet wird. NTP und Lokalzeit haben also nicht direkt etwas miteinander zu tun.

Ähnliche Themen

  1. Remote/ Local Manual/Automatik Philosophie
    Von clausi im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 08:35
  2. Time von Time substrahieren
    Von dentech im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 10:43
  3. Date and Time umwandeln in Time
    Von veritaz89 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:07
  4. local process bus - .net
    Von StefanK im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 11:53
  5. Umwandler für TIME/S5-TIME
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •