Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Eingänge unter Win CC V6.2 verwenden

  1. #11
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larzerus Beitrag anzeigen
    Genau das scheint bei mir der Fall zu sein da der Step7SymbolServer fehlt.
    In meiner PCS7 7.0 SP3 Standardinstallation gibt's den Step7SymbolServer auch nicht... Würd ich also auch nicht unter PCS7 verwenden...

    Viel Erfolg.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    Larzerus (10.07.2013)

  3. #12
    Avatar von Larzerus
    Larzerus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    173
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Du meinst Schritt 61:
    Genau bei dem war ich.
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Es muss alles über CFC laufen. D.h. Du verschaltest Deinen Eingang in CFC auf einen Bedien/Beobachtbaren Baustein.
    So hab ich es jetzt auch gemacht den Eingang in CFC mit DIG_MON eingebunden und Anschließend im Win CC verwendet.
    Nur irgendwie ist es nen Glückspiel ob er das ganze dann in Win CC generiert oder nicht.
    Ich hab das dann im Dynamik dialog 3 mal Probiert bis er es übersetzt hat.

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Ich hätte mit dem "Ersten Kennenlernen" begonnen. Das ist für den Anfang nicht so umfangreich.
    Ach warum mit der beigefügten Simulations Anlage ist das aber so ne schöne Step by Step Übung.
    Und Zeit hab ich ja gerade genug wichtigste Aufgabe im neuen Job ist die Einarbeitung in PCS7 und
    das testen des Kaffeeautomaten

  4. #13
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larzerus Beitrag anzeigen
    Nur irgendwie ist es nen Glückspiel ob er das ganze dann in Win CC generiert oder nicht.
    Ich hab das dann im Dynamik dialog 3 mal Probiert bis er es übersetzt hat.
    Glücksspiel ist das nicht. Wenn der SPS-Baustein bedien/beobachtbar ist, erscheinen seine bedien/beobachtbaren Variablen nach dem OS-Übersetzen auch im WinCC.


    Der DIGMON hat auch ein Anwenderobjekt im @template.pdl das kannst Du dann mit dem DIGMON verschalten, ähnlich wie bei der Messstelle. Dann brauchst DU den Dynamic Dialog überhaupt nicht. Evtl. wird das auch schon automatisch aus der Technolog. Hierarchie ins Bild eingebaut.

    Schau mal obs bei Deiner Siemensniederlassung in der Nähe mal nen kostenlosen PCS7 Workshop gibt. Das bring mehr als allein rumzufummeln...

    Ansonsten würd ich zum Üben PCS7 >= 7.1 verwenden, da ist die APL-Bibliothek mit dabei, welche schon ne Menge mehr Funktionalität liefert.

    Gruß.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    Larzerus (10.07.2013)

  6. #14
    Avatar von Larzerus
    Larzerus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    173
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Danke wär hätte gedacht das Siemens sowas wirklich noch kostenlos anbietet

  7. #15
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larzerus Beitrag anzeigen
    Danke wär hätte gedacht das Siemens sowas wirklich noch kostenlos anbietet
    Naja, es ist kein Kurs oder Schulung sondern ein "Einsteigerworkshop" der aber hier glaub 1-2 Tage ging. Läuft unter der Überschrift Vertrieb, und gibt halt einen Einblick. PCS7-Programmierer ist man danach noch lange nicht. Aber wenn der Arbeitgeber eben keine richtige Schulung bezahlen will ist es besser als nichts, um vor den gröbsten Fehlern gewarnt zu werden.
    PCS7 im Selbststudium, erst recht für jemandem der die klassische Step7/WinCC Programmierung gelernt hat, endet oft im Chaos. Mal unabhängig von der Zeit die man investiert um dann doch in die falsche Richtung zu laufen...

    Ne richtige PCS7 Schulung ist das Geld auf jeden Fall wert. Ich hatte das zum Glück 2 Semester an der Hochschule.

    Naja...

  8. #16
    Avatar von Larzerus
    Larzerus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    173
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    PCS7 im Selbststudium, erst recht für jemandem der die klassische Step7/WinCC Programmierung gelernt hat, endet oft im Chaos. Mal unabhängig von der Zeit die man investiert um dann doch in die falsche Richtung zu laufen...
    Jo das habe ich auch gemerkt. Ich habe die letzten 3 Jahre mit V5.5 mit Win CC Flex und TIA (von 10.5 -->> 12.0 ) gearbeit.
    Das konnte man sich selber beibringen aber das PCS7 ist ne ganz andere Hausnummer ohne die Ausbildungsunterlagen wäre ich das gar nicht rein gekommen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larzerus für den nützlichen Beitrag:

    ducati (10.07.2013)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Simatic S7 Microwin unter Win 7 (64 bit)
    Von mad_max im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 10:35
  2. Mitsubishi Melsec unter Win programmieren?
    Von erkoausbe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 17:25
  3. Step7 Micro/WIN unter Vista
    Von Pattymann im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 13:59
  4. Win CC unter Win NT
    Von mad_max im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 09:50
  5. S5 an pg 740III unter win 2000
    Von niwre im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 22:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •