Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Bitte um Denkanstoß...

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Wenn ein so erfahrener User wie Blockmove, das so ausdrückt, als könnte ein Zähler nichts mit negativen Flankenabfragen anfangen, könnte das ein Neuling für bare Münze nehmen.
    hucki
    du hast natürlich Recht, es war unglücklich formuliert.

    Also zur Klarstellung:
    Von Haus aus reagieren Zähler auf Signalwechsel von 0 -> 1.
    Will ich eine Reaktion auf den Signalwechsel von 1 -> 0, dann muß ich das Eingangssignal entsprechend aufbereiten.
    Sei es durch Negation oder durch Vorschalten einer negativen Flanke (FN) ... Was eben der Vorgang erfordert.

    Gruß
    Dieter

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    hucki (11.07.2013)

  3. #12
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Ich denke:
    Ausgangsstellung: Sk steht im Schritt 0
    Teil 1 kommt Sk geht in Schritt1
    Im Schritt1 wird die Bearbeitung von Teil 1 vorgenommen
    Ist die Bearbeitung beendet und Teil 2 kommt geht die SK in Schritt 2
    Im Schritt 2 passiert nichts
    kommt Teil 3 geht die SK in Schritt 3
    Im Schritt 3 wird die Bearbeitung von Teil 3 vorgenommen.
    Ist die Bearbeitung von Teil 3 beendet wird die Schrittkette zurückgesetzt (in Schritt 0)
    Danke Rudi,
    diese Variante käme sozusagen ohne Zähler aus, richtig?

    NUR:

    Die Bearbeitung von Teil 1 geht über mehrere Schritte; also nicht nur Schritt 1.
    Und es kann sein, dass die Bearbeitung von Teil 1 in einem Schritt noch nicht abgeschlossen ist, aber bereits ein neues Teil an der LS erkannt wird.
    Dann funktioniert das so doch nicht mehr, oder?
    LG
    spirit

  4. #13
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Die Bearbeitung von Teil 1 geht über mehrere Schritte; also nicht nur Schritt 1.
    Und es kann sein, dass die Bearbeitung von Teil 1 in einem Schritt noch nicht abgeschlossen ist, aber bereits ein neues Teil an der LS erkannt wird.
    Verwende dazu einen Parallelschritt...
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  5. #14
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.271
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Danke Rudi,
    diese Variante käme sozusagen ohne Zähler aus, richtig?

    NUR:

    Die Bearbeitung von Teil 1 geht über mehrere Schritte; also nicht nur Schritt 1.
    Und es kann sein, dass die Bearbeitung von Teil 1 in einem Schritt noch nicht abgeschlossen ist, aber bereits ein neues Teil an der LS erkannt wird.
    Dann funktioniert das so doch nicht mehr, oder?
    Ohne Zähler ist richtig.
    Die Bearbeitung selbst würde ich in einer extra-Kette machen. Um weiter helfen zu können mußt Du genauer beschreiben wie das laufen soll.
    Auf jeden Fall braucht Du eine andere Bedingung zum Weiterschalten auf Schritt 2 bzw. 3. (z.b. Zylinder hat gearbeitet)

  6. #15
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Ohne Zähler ist richtig.
    Teil 1 kommt Sk geht in Schritt1
    Im Schritt1 wird die Bearbeitung von Teil 1 vorgenommen
    Ist die Bearbeitung beendet und Teil 2 kommt geht die SK in Schritt 2
    Im Schritt 2 passiert nichts
    Also, etwas Verständnisprobleme habe ich noch; würde gerne noch bei diesem Beispiel bleiben:

    Teil1 wird von LS erfasst und SK geht in Schritt1, wo Teil1 bearbeitet wird. Das ist klar!

    Nächstes Teil (Teil2) wird von LS erfasst und SK geht in Schritt2, wo Teil2 nicht bearbeit wird. Woher weiß die Schrittkette jetzt, dass sie in Schritt2 gehen muss, also Teil2 an der Reihe ist?
    LG
    spirit

  7. #16
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.271
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Also, etwas Verständnisprobleme habe ich noch; würde gerne noch bei diesem Beispiel bleiben:

    Teil1 wird von LS erfasst und SK geht in Schritt1, wo Teil1 bearbeitet wird. Das ist klar!

    Nächstes Teil (Teil2) wird von LS erfasst und SK geht in Schritt2, wo Teil2 nicht bearbeit wird. Woher weiß die Schrittkette jetzt, dass sie in Schritt2 gehen muss, also Teil2 an der Reihe ist?
    Weil SK in Schitt 1 steht und Bedingungen für Schitt 2 erfüllt werden (LS gibt Signal und z.B. Merker Zylinder hat gearbeitet gesetzt ist)

  8. #17
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Weil SK in Schitt 1 steht und Bedingungen für Schitt 2 erfüllt werden (LS gibt Signal und z.B. Merker Zylinder hat gearbeitet gesetzt ist)
    Sorry Rudi, aber das verstehe ich nicht; ist mir zu hoch...

    Die SK besteht doch aus mehreren Schritten (z.B. 9 Schritten); dann durchläuft doch Teil1 Schritt1 bis Schritt9 und dann geht die SK in Schritt0 zurück.
    Jetzt kommt Teil2 an die LS und was jetzt? Jetzt müsste es ja einen Bearbeitungsschritt geben, in dem nichts gemacht wird! Nur woher weiß die SK, dass jetzt Teil2 kommt?
    LG
    spirit

  9. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Mal grundsätzlich, wieviel Teile können den gleichzeitig auf der Förderstrecke sein?

  10. #19
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Mal grundsätzlich, wieviel Teile können den gleichzeitig auf der Förderstrecke sein?
    Also anfangs wären evtl. zwei Teile auf der Förderstrecke gewesen. Nun ist es aber geändert worden, so dass zwischen jedem Takt des Förderbandes ca. 500ms liegen. Da die SPS ja um einiges schneller sein sollte, wird auf der Förderstrecke nun wohl immer nur ein Teil zur Bearbeitung sein, bis von der LS ein neues Teil erkannt wird...

    Danke!
    Geändert von spirit (12.07.2013 um 19:33 Uhr)
    LG
    spirit

  11. #20
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.271
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Sorry Rudi, aber das verstehe ich nicht; ist mir zu hoch...

    Die SK besteht doch aus mehreren Schritten (z.B. 9 Schritten); dann durchläuft doch Teil1 Schritt1 bis Schritt9 und dann geht die SK in Schritt0 zurück.
    Jetzt kommt Teil2 an die LS und was jetzt? Jetzt müsste es ja einen Bearbeitungsschritt geben, in dem nichts gemacht wird! Nur woher weiß die SK, dass jetzt Teil2 kommt?
    Das habe ich aber geschrieben (weil die SK des Transportsystems im Schritt 1 steht und die LS erneut Signal gibt)

    Es gibt z.B. eine SK für das Transportsystem und eine SK für die Teilebearbeitung. Diese geben jeweils eine Freigabe für den Start des anderen System bzw der anderen SK. Um genaueres zu schreiben mußt Du die Anlage richtig beschreiben.

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe!!
    Von lolo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:13
  2. Bitte um Hilfe
    Von Icebaer im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 23:47
  3. Bitte um Hilfe
    Von Ngouagnia im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 10:30
  4. Benötige dringenst einen Denkanstoß!
    Von Bosga im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 15:59
  5. Denkanstoß!
    Von MRT im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •