Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Zähler in SCL

  1. #51
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zum komplettieren (gibt's aber auch 'ne FAQ zu) ->

    So würde man die Flankenbildung per Hand in AWL programmieren:
    Code:
    U  #Eingang_jetzt
    UN #Eingang_vorher
    =  #Flanke_positiv
    
    UN #Eingang_jetzt
    U  #Eingang_vorher
    =  #Flanke_negativ
    
    U  #Eingang_jetzt
    =  #Eingang_vorher
    bzw. so in SCL:
    Code:
    #Flanke_positiv=: #Eingang_jetzt AND NOT #Eingang_vorher;
    #Flanke_negativ=: NOT #Eingang_jetzt AND #Eingang_vorher;
    #Eingang_vorher=: #Eingang_jetzt;
    Die beiden Flanken können temp sein, weil sie erst zugewiesen werden und dann irgendwann gelesen. Beim Flankenmerker "#Eingang_vorher" wird erst die Zuweisung aus dem letzten Zyklus gelesen und dann die neue Zuweisung getätigt = zyklusübergreifend, daher statisch.

    Die eingebaute S7-Flanke macht genau das - Zustände von Eingang und Flankenmerker vergleichen, Zustand von Eingang im Flankenmerker speichern. Deshalb kann man jeden Flankenmerker auch nur einmal im Zyklus nutzen. Bei einer weiteren Benutzung im gleichen Zyklus würde man keine Flanke mehr feststellen, da der Flankenmerker mittlerweile den gleichen Zustand wie der Eingang bekommen hat.

  2. #52
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Supi, lieben Dank hucki!
    LG
    spirit

  3. #53
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Das nächste ist das ein aktueller Baustein auch durch einen weckalarm unterbrochen werden kann. Somit könnte eine temp variable beim vortsetzen des Bausteine einen anderen Zustand haben.

    Gruß

  4. #54
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SCM Beitrag anzeigen
    Das nächste ist das ein aktueller Baustein auch durch einen weckalarm unterbrochen werden kann. Somit könnte eine temp variable beim vortsetzen des Bausteine einen anderen Zustand haben.
    Also da bin ich mir ziemlich sicher, dass das nicht passiert, weil der Temp-Speicher des unterbrochenen Bausteins reserviert ist und diese Reservierung bestehen bleibt, bis der Baustein wirklich beendet ist und nicht nur unterbrochen.

    Was man verändern kann, sind die Adressregister. Deshalb ist es eine gute Angewohnheit, sie vor Benutzung immer zu sichern und anschließend wieder herzustellen.

    Zumindest wurde mir das hier im Forum so vermittelt.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    ducati (19.07.2013)

  6. #55
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    ... das wird nicht nur hier im Forum so "vermittelt" ...
    Das ist auch wirklich so. Das würde dann ansonsten für einen zwischendurch aufgerufenen Baustein ebenso gelten wie für einen Interrupt-OB. Die jeweiligen Ergebnisse wären nicht mehr kontrollierbar. Nein ... es ist wie Hucky es schreibt.
    Im Grunde würde das ansonsten ja auch für unsere FUP-Fraktion (und natürlich auch KOP) katastrophale Folgen haben - wenn man sich mal ansieht wie FUP (und auch KOP) bei manchen Konstrukten so mit den Lokaldaten herumschmeisst ...

    Gruß
    Larry

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    hucki (18.07.2013)

  8. #56
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... das wird nicht nur hier im Forum so "vermittelt" ...
    Das ist auch wirklich so.
    Mit dem "im Forum vermittelt", meinte ich nur das Sichern/Wiederherstellen des AR, auch wenn es vlt. nicht unbedingt notwendig ist.

  9. #57
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    OK ... habe ich möglicherweise nicht richtig gelesen, was du geschrieben hast
    Es ging mir aber auch im Wesentlichen die Aussage ...

  10. #58
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    OK ... habe ich möglicherweise nicht richtig gelesen, was du geschrieben hast
    Ich hab' mal gelernt, man kann nicht falsch verstehen, man kann nur nicht richtig erklären.
    Ich hätte einen größeren Abstand zwischen 1. und 2. Absatz machen sollen.

    Und Danke, dass Du meine Aussage noch mal bestätigt hast. Ich hatte schon eine der berühmten Ausnahmen befürchtet, auch wenn die hier nun gar keinen Sinn gemacht hätte. Denn dann könnte man die Temp-Variablen überhaupt nicht nutzen.

  11. #59
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Die temporären Lokaldaten sind die am besten gekapselten Variablen im S7-Konzept. Auf sie kann nicht von anderen Prozessen zugegriffen werden - auch nicht von anderen OB (die haben ihren eigenen Lokaldatenstack). Nur ein direkt aufgerufener FC oder FB kann mittels Pointer auf die "Vorgänger-Lokaldaten" auf die Lokaldaten des aufrufenden Bausteins zugreifen und diese auch verändern. Solange ein Baustein keinen anderen Baustein aufruft, solange kann er sicher sein, daß nichts "seine" Lokaldaten verändert. Erst wenn ein Baustein beendet wird dann wird der für seine Lokaldaten verwendete Speicher freigegeben und kann anderen Bausteinen zur Nutzung zugeteilt werden - dadurch kann der Inhalt der Speicherstellen verändert werden und wenn der Speicher im nächsten Zyklus dem Baustein wieder zugeteilt wird, dann ist es unbestimmt, welchen Inhalt die Speicherstellen dann haben - daher darf der Inhalt der Lokaldaten erst ausgewertet werden, nachdem ihnen ein Wert zugewiesen wurde.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  12. #60
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    3
    Erhielt 33 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Also da bin ich mir ziemlich sicher, dass das nicht passiert, weil der Temp-Speicher des unterbrochenen Bausteins reserviert ist und diese Reservierung bestehen bleibt, bis der Baustein wirklich beendet ist und nicht nur unterbrochen.

    Was man verändern kann, sind die Adressregister. Deshalb ist es eine gute Angewohnheit, sie vor Benutzung immer zu sichern und anschließend wieder herzustellen.

    Zumindest wurde mir das hier im Forum so vermittelt.
    Okay ich war mir da nicht so ganz sicher!Aber wenn ihr das sagt ist es jetzt geiwss!
    Ich verwende generell ungern Temp variablen!

    Gruß
    Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!

Ähnliche Themen

  1. SCL Zähler/Timerproblem
    Von bayernburn im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 08:18
  2. Betriebsstunden Zähler / max. Zähler Anzahl.
    Von superkato im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 16:38
  3. SCL Zähler...ewiges problem^^
    Von Chris_the_new im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:59
  4. Zähler in SCL
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 16:49
  5. Maximalzählwert Zähler S7-300 + maximale Zähler CPU
    Von DennisBerger im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 10:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •