Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zeiten bei S_SEVERZ

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich soll für mein Studium eine Zweihandsteuerung in SPS ausfbauen.
    Ist nur für die Theorie und soll an einem Pneumatiklehrstand gezeigt werden.
    Die zwei Taster sollen innerhalb von 0,5 Sekunden betätigt werden.
    Anschließend soll ein Zylinder ausfahren.

    Folgendes hab ich mir jetzt ausgedacht (siehe Bild)

    S1 oder S2 steuern den Timer an. Dieser gibt nach 0,5 Sekunden das Signal weiter.
    Der Timer ist bei der UND-Bedingung negiert, sodass diese nur erfüllt ist, wenn kein Signal vom Timer anliegt und gleichzeitig S1 und S2.

    Leider hab ich noch ein Problem mir der Zeitangabe.
    Bei STEP 7 V5.5 (glaub ich) konnte man einfach an den TW-Anschluss "S5T#0,5s" schreiben.
    Jetzt verwende ich aber STEP 7 V11, wenn ich dort "S5T#0,5s" an den TW schreibe, wird dies rot unterstrichen und wenn man mit der Maus drüber fährt erscheint etwas von falscher Variable oder Ähnliches.

    Wie müsste man die Zeit bei STEP 7 V11 richtig angeben, damit das S_SEVERZ funktioniert?
    Danke im voraus !!!
    Geändert von Malidi (30.07.2013 um 13:13 Uhr)
    Zitieren Zitieren Zeiten bei S_SEVERZ  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    553
    Danke
    57
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Der richtige parameter ist t#500ms für 0,5 sec.

  3. #3
    Malidi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Also statt "S5T#0,5s" einfach "t#500ms" schreiben?

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dentech Beitrag anzeigen
    Der richtige parameter ist t#500ms für 0,5 sec.
    Zitat Zitat von Malidi Beitrag anzeigen
    Also statt "S5T#0,5s" einfach "t#500ms" schreiben?
    Ich vermute mal, das das genau wie bei mir nicht funktioniert, da dies die Zeitangabe für die IEC-Timer ist, hier aber ein Siemens-Timer verwendet wird.

    Wenn ich meinem TIA Glauben schenken kann, ist das Komma bei der Angabe S5T#0,5s das Problem. Statt dessen muss der Punkt verwendet werden, also S5T#0.5s.
    Aber Dentechs Angabe ist in der Beziehung richtig, das man statt 0.5s auch 500ms verwenden kann.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... dennoch bin ich nicht der meinung, dass die gewünschte Funktion so wie gezeigt richtig umgesetzt ist ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Einen S_SEVERZ würde ich sowieso nicht nehmen, da der Timer weiter läuft, wenn ich die Tasten loslassen würde.
    Ich würde den S_SEVERZ gegen einen AVERZ tauschen und die negierung am Ausgang weglassen.
    Dann wäre der Ausgang des Timers in der Ablaufenden Zeit auf "1" und danach wieder "0".

  7. #7
    Malidi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Danke für die Tipps.
    Es hat wahrscheinlich an dem Komma gelegen.
    Ich hab die Zeit einfach mal in MS eingegeben und es ging.
    Hab es jetzt wie folgt aufgebaut und es funktioniert.

    Unbenannt.jpg

  8. #8
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Malidi Beitrag anzeigen
    Es hat wahrscheinlich an dem Komma gelegen.
    Nicht nur wahrscheinlich.

    Bei mir erwartet TIA (wie bereits gepostet) auch einen Punkt statt dem Komma.

Ähnliche Themen

  1. Unterschied S_Everz zu S_Severz
    Von mastert im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:14
  2. Zeiten bei Sprungmarken
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 15:48
  3. Zeiten bei den PID Regler
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 07:11
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 08:20
  5. S7-200 Bei Zeiten Ladevorgang abgebrochen
    Von drunkenmunky im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •