Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Komunikation S7 315 Step7 Ver5.5 und S7 1200 Tia V11

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte in mein Gebäudemanagement das mit Step7 Ver 5.5 und Win cc flex 2008 erstellt wurde, an meine Zentralsteuerung bestehend aus einer CPU 315 2DP, CP-342-5 (Profibus FDL Kom zu einer untergeordneten Steuerung) einer CP343-1 lean und einigen E/A Karten eine CPU 1212 C mittels ETH Kom anbinden.

    Ich bin mir jetzt nach über einer Woche Forum Suche und Siemens Daten durchlesen nicht ganz sicher ob dies wirklich so funktioniert oder ob ich hier den CP343-1 eventuell tauschen muß.
    Hintergrund der ganzen Sache ist dies das ich nicht die ganze Gebäudesoftware (8 SPS Steuerungen und 4 Panels) auf TIA umprogramieren möchte und auch kann (Zeit)
    ich möchte aber über die neue Steuerung mehrere Analogeingänge auf einem der Panels darstellen und auch über ein TIXI Alarmmodul Alarme per SMS versenden.

    Kann mir da mal jemand einen Tip geben??

    Danke!
    Zitieren Zitieren Komunikation S7 315 Step7 Ver5.5 und S7 1200 Tia V11  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Um Daten von der S7-1200 in deine 315 zu bekommen, ist es wohl am einfachsten von der S7-1200 aus die Daten über
    Ethernet per Put/Get in die 300er zu schreiben.
    Dafür musst du in der 300er lediglich einen Schnittstellen-Datenbaustein anlegen, auf dem die 1200 die Daten lesen und schreiben kannst.
    In der 1200 legst du dann eine S7-Verbindung zur 300er Steuerung an und programmierst die Kommunikation aus (siehe Handbuch).

    Du kannst von deinem WinCC flexible Panel auch direkt auf die Daten der 1200er zugreifen.
    Dazu musst du in der 1200 einen Datenbaustein als 300/400 kompatibel anlegen, denn nur auf diese kann WinCC flexible zugreifen.
    In WinCC flexible legst du dann eine Verbindung mit Kommunikationstreiber S7300/400 an. Als Parameter Steckplatz 1 und Baugruppenträger 0.
    Dann kannst du auf die Variablen in dem Absolut-DB der 1200 zugreifen.

  3. #3
    Blackyute ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,
    danke für deine Antwort, leider funktioniert die Put Anweisung in der 1200 nur einmal (beim ersten aktivieren) da werden die Werte zur S7 geschrieben. Leider kommt am PUT Baustein die Done Meldung nicht, ich hab mal noch 2 Bilder der Verbindungskonfig.Verb1n.jpgVerb2n.jpg Vielleicht liegt es daran?

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Deine Verbindungskonfiguration sieht soweit OK aus.
    Der Put-Baustein benötigt eine steigende Flanke am REQ-Eingang. Diesen kannst du z.B. über einen Timer beschalten, oder wenn er Done oder Error ausgibt immer neu anstoßen.
    Im Online-Status sieht man die Ausgänge meistens nicht, da die Signale nur für einen Zyklus anstehen. Da müsstest du dir den Status in eine weitere statische Variable n(z.B. Last_Errorstatus) sichern, wenn Error = true ist. Dann kannst du anhand des Wertes herausfinden warum das nicht funktioniert.

    Zeig doch mal wie du deinen Put-Baustein beschaltet hast. Die Parametrierung über dieses weitere Eigenschaftsfeld was es dort gibt, funktioniert nämlich nicht wirklich. Bei mir muss ich den Parameter SD_1 immer am Baustein angeben. Und beim Übersetzen gibt es auch noch eine Warnung dass der Speicherbereich für die ADDR_1, also die Remotestation, in der lokalen Station nicht vorhanden ist. Aber das ist TIA, da ist alles halbfertig und unlogisch.

  5. #5
    Blackyute ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,
    anbei die beschaltung des PUT BausteinesVerb3n.jpg

    Ich hab jetzt mal an den Done Ausgang einen S/R Merker gesetzt, er wird nie angesteuert, ich habe aber gesehen das mir der Status ab und zu die Meldung 19 rausgibt.
    In der Hilfe finde ich keine Meldung 19 muß ich heute mal noch suchen was das ist!

    Der M3.0 kommt alle 5 sek. für 1 sek.

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Prinzipiell sollte das so funktionieren, vorausgesetzt die S7-300 ist auch unter der IP-Adresse von der 1200 aus erreichbar.
    19 wird wohl hexadezimal sein, d.h. dann 25 dez. Und das bedeutet dass ein Auftrag aktiv ist. Dieser sollte aber eigentlich irgenwann mit Done oder Error beendet werden, komisch.

  7. #7
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Da stimmt was nicht, wenn sich der Status ändert muss entweder Done oder Error kommen.
    Du setzt mit beiden M2.0/2.1 eine anderen Merker?

    1200er > DB20 > Eigenschaften > Attribute > Ist optimierter Bausteinzugfiff angehakt?
    >Einen neuen, nicht optimierten DB anlegen.
    So wie du das beschreibst würde ich sagen das Senden funktioniert. Nur kommen die Daten durcheinander an, weil der DB optimiert ist.

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.327
    Danke
    932
    Erhielt 3.332 Danke für 2.690 Beiträge

    Standard

    Ist das bei S7-1200 normal, daß die S7-Verbindungen eine so hohe ID W#16#0100 haben?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #9
    Blackyute ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit dem Merker 2.0 und 2.1 gehe ich einfach auf ein S/R um zu sehen ob die mal kommen, ist aber nicht der Fall.
    Der DB 20 in der 1200 ist nicht optimiert, hab ich gleich so angelegt.
    Ich werd jetzt am Samstag mal die ganze Netzwerkkonfig der S7 Steuerungen (Step 7 Ver5.5) neu Übertragen vielleicht ist da was vom Probieren noch nicht so wie es sein sollte.
    Kann es sein das dies vielleicht am CP341-lean liegt? das ich da einen Advance einbauen muß?

    Ich melde mich dann auf jedenfall am Samstag nochmal
    Danke schon mal an alle!

  10. #10
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ist das bei S7-1200 normal, daß die S7-Verbindungen eine so hohe ID W#16#0100 haben?
    Jo, ich würde sogar sagen beim TIA Portal ist das für alle CPU Typen Standard.

    Zitat Zitat von
    Blackyute
    Kann es sein das dies vielleicht am CP341-lean liegt? das ich da einen Advance einbauen muß?
    Nein, in den LEAN kannst du definitiv mit einer S7 Verbindung reingreifen. Nur vom LEAN aus geht das nicht.

    Weitere Ideen:
    - Online den Verbindungsstatus überprüfen, wird die als aufgebaut angezeigt? (Bin mir unsicher wie zuverlässig das für einseitige S7 Verbindungen ist)
    - 1200er Reset / Bausteine Rechtsklick > Alle Übersetzten / Bausteine Rechtsklick > Laden (alle)
    - Der EN deines FC5 ist ein keine Bedingung geknüpft? > Der PUT wird jeden Zyklus aufgerufen.
    - Komplett neuen PUT Aufruf einfügen.
    - Wenn du die Möglichkeit hast, ein Wireshark Trace zwischen den beiden CPUen. Dort kann man sicher sehen, ob und was schiefgeht.

Ähnliche Themen

  1. TP700 Comfort mit Step7 v5.5 und TIA V11
    Von kradolas im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 12:39
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 16:48
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:29
  4. S7 1200 Firmwareupdate und TIA V11
    Von ziede im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 23:02
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 22:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •