Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Thema: Linearstrecke! Benötige Hilfe...

  1. #31
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich hab jetzt endlich Gelegenheit Verbindung zum Antrieb zu bekommen. Jetzt stellen sich natürlich, da ich sowas noch nie gemacht habe mehrere Fragen. Im Hardware Katalog kann ich dem Antrieb ja verschiedene Words zuordnen. Die haben dann Adressen wie z.B. 256...257
    Wie ordne ich das jetzt im Programm richtig zu? Ich arbeite mit Indraworks.

    Ich habe noch kein Menü gefunden wo ich zum Beispiel S-0-0144 E256.5 zuordnen kann.
    Oder gibts da einfach ne festgelegte Reihenfolge an die ich mich halten muss?
    Da gibts einen so genannten Multiplexkanal, da kann ich pro Layer Sollwert 1 bis 8 eintragen. Wie viel Platz belegt dann so ein Sollwert, 2 Bytes?
    Die Hilfe spuckt zwar einiges aus, aber nicht wie ich die Worte welcher Adresse im HW Konfigurator zuordne.

    Gruß
    Tommy

  2. #32
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dazu hilft dir erstmal die Führungskommunikation weiter. Die Dinge kommen in der Breite und in der Reihenfolge im Übertragungsbereich an, wie du sie dort definiert hast.
    In der SPS müßtest du dir dann davon ein Abbild erschaffen (siehe dazu auch mein Beispiel).
    Ein Positions-Sollwert ist i.d.R. 4 Byte groß (DINT). Ich kenne zwar deine Anwendung nicht aber ch würde hier NICHT multiplexen ...

    Wo hängst du denn konkret ?

    Gruß
    Larry

  3. #33
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich hänge dabei, die beispielsweise Input Variablen(einzelne Bits) in dem Programm zuzuordnen! Aus deinem Beispiel
    In der Führungskommunikation gibts einmal signalsteuer- und statuswort. Da kann ich dann dem Bit 0 Beispielweise S-0-144 zuordnen...
    Aaaber, von welcher Adresse kommt dann das Signal von der Steuerung? Welches Word im HW-Konfigurator ist dann mein Steuerwort?

    Gruß
    Tommy

  4. #34
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... wie ich es dir geschrieben habe. Bei der Servo-Achse trägst du bei der Führungskommunikation die zu übertragenden Daten ein. Die Reihenfolge, mit der die Einträge da in der Liste stehen ist die Reihenfolge, wie es auch übertragen wird. Hast du das Statuswort ganz oben stehen dann belegt es die Bytes 0 und 1 des Datenaustausches. Hast du dann danach z.B. die Istposition dann liegt die auf den folgenden 4 Bytes (also 2 .. 5).
    In meinem Bespiel habe ich die Tabelle der Datenübertragung in der Struktur des FB's genau nachgebildet. Die Daten werden von dem Servo bereitgestellt (zyklisch) und in den zugehörigen Bereich im FB hineingeladen.
    Du mußt immer auf beide Seiten schauen ...

    Gruß
    Larry

    Falls es immer noch nicht klar sein sollte so schick mir doch bitte mal ein paar Screenshots von dem, was du in der Achse parametriert hast (Führungskommunikation) ...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Tommy843 (16.09.2013)

  6. #35
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Die Reihenfolge, mit der die Einträge da in der Liste stehen ist die Reihenfolge, wie es auch übertragen wird. Hast du das Statuswort ganz oben stehen dann belegt es die Bytes 0 und 1 des Datenaustausches. Hast du dann danach z.B. die Istposition dann liegt die auf den folgenden 4 Bytes (also 2 .. 5).
    Ich denke, dass war das was mir noch gefehlt hat. Aber ich werde dein Angebot beherzigen wenn ich wiedermal hänge...

    Gruß
    Tommy

  7. #36
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    So, ich denke das müsste so richtig sein.

    Prozessdaten(Ein).jpg
    Prozessdaten(Aus).jpg
    Statuswort.jpg
    Steuerwort.jpg

    Oder?

    Gruß
    Tommy

  8. #37
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommy,
    das Signal-Steuerwort nutze ich anders und das Signal-Statuswort gar nicht - aber das liegt ja bei dir.
    Von der Konfiguration ist das m.E. richtig.
    Jetzt mußt du den Regler als Bus-Teilnehmer sehen können und in der HW-Konfiguration die Übertragungsbereiche richtig eingestellt haben.
    Danach müßtest du die Daten (unbhängig ihrer Richtigkeit), wie in meinem Beispiel, vom Regler abholen bzw. dahin übertragen können.

    Wie weit bist du da ?

    Gruß
    Larry

  9. #38
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo Tommy,
    das Signal-Steuerwort nutze ich anders und das Signal-Statuswort gar nicht - aber das liegt ja bei dir.
    Okay, naja ich diese Steuerwort ist auch das einzigeste wo ich bisher die interne Konfiguration nicht einsehen konnte um die Reihenfolge der Bits mit deinem Beispiel abzugleichen. Ansonsten hab ich das alles in deinem Beispiel angepasst.
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Von der Konfiguration ist das m.E. richtig.
    Jetzt mußt du den Regler als Bus-Teilnehmer sehen können und in der HW-Konfiguration die Übertragungsbereiche richtig eingestellt haben.
    Danach müßtest du die Daten (unbhängig ihrer Richtigkeit), wie in meinem Beispiel, vom Regler abholen bzw. dahin übertragen können.

    Wie weit bist du da ?

    Gruß
    Larry
    Was wäre ich so froh wenn ich schon soweit gekommen wäre...
    Ich geh momentan NUR über den Laptop direkt auf den Antrieb. Meine SPS leuchtet noch wie ein bunter Christbaum, weil ich noch nichts konfigurieren konnte. Weil, ich hab noch keine Speicherkarten !!!
    Aber so ist das wohl, wenn jemand Hardware bestellt und keine Ahnung hat...
    Ich werds wohl leider mit Zusatzstunden irgendwie geradebügeln dürfen, wenn die Maschine rumzickt bei der Inbetriebnahme

    Gruß
    Tommy

  10. #39
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mal was anderes wofür ich noch keine Erklärung gefunden habe. Ich habe zweimal den gleichen Antrieb! Wie sag ich jetzt der SPS, welcher Baustein zu welchem Antrieb gehört? HW-Konfig vielleicht?
    Weil, die haben ja die gleiche Konfiguration.

    Was mir gerade noch auffällt. Wie bekomm ich den Antrieb dann wenn er den ersten Fahrauftrag erledigt hat wieder in die Ursprungsposition?

    Gruß
    Tommy
    Geändert von Tommy843 (17.09.2013 um 10:43 Uhr)

  11. #40
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ...

    wenn du den Antrieb auf der Step7-Seite in der HW-Konfig einträgst (hast du anscheinend noch nicht gemacht) dann wird dem ein Perepheriebereich entsprechend deiner HW-Konfig zugeordnet (z.B. PEW 700 ... 720 und PAW 700 ... 716). Über diese Perepherie-Adresse bedient sich mein Baustein an dem Regler.
    Legst du den Antrieb noch einmal an (für den 2. Regler) dann bekommt der dann neue Perepherie-Adressen.
    Die SPS selbst unterscheidet die beiden Busteilnehmer (welcher Bus noch gleich ? PB oder PN ?) entsprechend ihrer Adressen.

    Was das Fahren angeht :
    Wenn du mehrere Positionen hast (das wäre auch die Position "hin" und die Position "zurück") dann sind das auch mehrere Fahraufträge. Du willst ja schließlich an jeder der Positionen dann auch etwas machen (Fahre X vor, Fahre Z runter, Greifen, Fahre Z hoch, Fahre X zurück, usw.).

    Ich denke, du solltest erstmal zusehen, dass du den/die Regler als Busteilnehmer an der SPS zum Laufen bekommst ...
    Hast du so etwas generell schon mal gemacht ?

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe Step 7
    Von Thommy1987 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 07:27
  2. Benötige eure Hilfe!
    Von Pers im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:25
  3. Analogauswertung !! Benötige Hilfe!!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 09:54
  4. Analogauswertung !!! Benötige Hilfe !!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 09:50
  5. Benötige Hilfe
    Von rubberduck im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •