Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Linearstrecke! Benötige Hilfe...

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute...Ich habe leider noch nie programmiertechnisch was mit Linearstrecken zu tun gehabt und wollte mal zumindest so ungefähr wissen, wie man das programmiert und in welche Bausteine dass so grob unterteilt wird. Damit ich zumindest mal einen ganz groben Überblick habe. Fest steht, ich hab da mit Rexroth Indradrive zu tun. Kommunikation läuft über Profinet. Ich hab hier schon gelesen das man dafür ne extra Software nehmen kann/muss und man zumindest bisschen was über die GSD Datei macht. Indraworks oder so? Fest steht auch, das die Bewegung auf jeden Fall dynamisch werden soll, damit wir mit der Taktzeit hinkommen. Hat oder weiß jemand, wo ich so ne grobe Vorgehensweise herbekomme? Was ich da für Bausteine benötige und vor allem was da drin stehen muss? Wie außer den ganzen Meldungen(Start,stop, Bereit, Fehler usw....) halt vor allem die Soll- und Istwerte verarbeitet werden müssen? Sorry, aber ich kann in dem Fall wirklich NUR mit Unwissenheit glänzen, und davon hab ich leider ganz viel... Grüße
    Zitieren Zitieren Linearstrecke! Benötige Hilfe...  

  2. #2
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Also mit Indramat habe ich auch noch nichts gemacht
    Wird aber wahrscheinlich auch nicht anders laufen als bei anderen Herstellern.

    1. Profinet in der Hardware Config aktivieren
    2. GSD bzw GSDML Datei für den FU (Bekommst du vom Hersteller) installieren
    3. Sehr wahrscheinlich kannst du vom Hersteller auch FBs für die Kommunikation oder Beispielprogramme runterladen
    4. Der Kommunikations FB braucht normalerweise folgendes
    + Anfangsadresse aus der Hardware Config
    + Positionssollwert
    + Geschwindigkeitssollwert
    + Beschleunigungssollwert
    + Steuerwort (einzelne Bits für Reglerfreigabe, Schnellhalt, Starte Positionierung, etc.)
    5. Als Antwort bekommst Du das Statuswort
    + Regler bereit
    + Störung
    + Positionierung aktiv
    + Ziel erreicht
    + etc.

  3. #3
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sehr schön. Das is zumindest schon mal eine kleine Erleuchtung. Gut okay, dann schau ich mal bei Rexroth nach ob ich da was finde. Ich weiß auch garnicht ob ich mit dieser Software überhaupt arbeiten kann. Die muss man ja garantiert käuflich erwerben so rießig wie die ausschaut...
    Kann mir kaum vorstellen das es die bei den Antrieben dazu gibt. Ich hab ja auch so ein Beispielprogram von einer Linearachse. Nur wenn ich schon sehe wie die da z.B. die Realposition berechnet haben, versteh ich fast nur noch "Train Station"...

    So nächste Frage, wie würde denn der FB die Parameter bekommen? Läuft das über Laden/Transferieren aus Bereichszeigern?

  4. #4
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Faszinierend, das Indraworks kann man wirklich runterladen. Ich hoffe ich hab die richtige Version, es gab da zwei. Nun mal schauen ob ich damit dann weiterkomme! Rückmeldung kommt...

  5. #5
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Also mit Indramat habe ich auch noch nichts gemacht
    Wird aber wahrscheinlich auch nicht anders laufen als bei anderen Herstellern.
    4. Der Kommunikations FB braucht normalerweise folgendes
    + Anfangsadresse aus der Hardware Config
    + Positionssollwert
    + Geschwindigkeitssollwert
    + Beschleunigungssollwert
    + Steuerwort (einzelne Bits für Reglerfreigabe, Schnellhalt, Starte Positionierung, etc.)
    Soo, in der Indraworks Geschichte komme ich irgendwie nicht weiter. Zumindest fehlt mir da leider momentan noch die Verbindung zum Antrieb.
    Das Zeug liegt momentan noch unangeschlossen in der Ecke!
    Hatt denn nicht zufällig irgendeiner so einen Kommunikations FB mal als Bespiel für mich? Egal von welcher Art von Servoantrieb, ich will mich da nur irgendwie langsam mal vortasten...

    Grüße

  6. #6
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Google mal
    LENZE S7 Applikation / Programmbeispiel

  7. #7
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab ich gerade, ich hab jetzt auch die GSD Datei für mein Profinet installiert. Aber wenn ich mir die Beschreibung bei Lenze so anschaue, kann ich mir nicht vorstellen dass das jemand einfach so aus dem Kopf programmiert. Da muss es irgendwas anderes geben. Ich glaub ich ruf Montag mal bei Rexroth an. Kost ja nix!

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,#wenn es dir um die Ankopplung eines solchen Reglers via Profinet geht dann wäre der folgende Thread vielleicht etwas für dich :
    indradrive cs über profiNET mit S7-1200

    Gruß
    Larry

  9. #9
    Tommy843 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    147
    Danke
    27
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,#wenn es dir um die Ankopplung eines solchen Reglers via Profinet geht dann wäre der folgende Thread vielleicht etwas für dich :
    indradrive cs über profiNET mit S7-1200

    Gruß
    Larry
    Stimmt, da steht viel interessantes drin. Ich habe aber leider noch gar keine Kommunikation zwischen meinem Laptop und einem Antrieb. So weit kam's noch nicht. Ich glaub ich muss das Teil sowieso vorher mal an den Saft hängen und einfach mal schauen wie weit ich komme, dauert eh noch bis meine Kollegen an der Anlage soweit sind und sich da überhaupt was testen lässt! Aber dein SCL Baustein ist schonmal ne schöne Sache. Muss man ausser diesem Baustein nochwas programmieren was nur für den Antrieb bestimmt ist?

    Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Tommy843 Beitrag anzeigen
    ....Ich glaub ich muss das Teil sowieso vorher mal an den Saft hängen....
    Das wäre bestimmt hilfreich


    Zitat Zitat von Tommy843 Beitrag anzeigen
    ...dauert eh noch bis meine Kollegen an der Anlage soweit sind und sich da überhaupt was testen lässt! ...
    Bei Deinen Vorkenntnissen empfehle ich Dir dringend den Antrieb im ausgebautem Zustand kennen zu lernen,
    also so, dass ein "Crash" nichts zerstört

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe Step 7
    Von Thommy1987 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 07:27
  2. Benötige eure Hilfe!
    Von Pers im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:25
  3. Analogauswertung !! Benötige Hilfe!!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 09:54
  4. Analogauswertung !!! Benötige Hilfe !!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 09:50
  5. Benötige Hilfe
    Von rubberduck im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •