Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S7-1500 und die Hardware

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab mich heute vor den Feiertagen mal etwas mit meinem neuen Spielzeug (1500er Starterkit) auseinandergesetzt.

    Muss sagen gefällt mir gut. Hardwaremässig einiges überarbeitet was einem bei der 300er gefehlt hat.

    z.B. die C-Profil Schiene, die Verdrahtungsposition, der Schnellstecker fürs Netzteil, Normiertes Anschlusskonzept bei den Frontsteckern mit weitergabebrücken. Alles cool.

    Aber was haben die sich dabei gedacht die Frontstecker nur mit Schraubklemmen anzubieten? Und Federzug nur über Systemverkabelung zu ermöglichen? Systemverkabelung hat sicher seine Daseinsberechtigung, aber ich nutze üblicherweise nur die Standard Frontstecker und bei der S7-300 wegen Sicherheit und Produktivität die Federzugteile.

    Benutzt eigentlich irgendjemand noch die Schraubklemmen bei der 300er?

    mfG René
    Zitieren Zitieren S7-1500 und die Hardware  

  2. #2
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ab und benutze ich die z.B. noch. Der Vorteil von den Steckern mit Schraubkontakten ist, dass man da an den Schrauben mit einem Messgerät messen kann für IBN oder später Fehlersuche. Mit Federzug ist das fast unmöglich. Federzug ist halt schneller zu verdrahten. Kommt immer aufs Projekt drauf an.

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Stadtilm
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wir nutzen nur vorverdrahtete Frontstecker bzw. Schraubkontakte, bei vielen großen Firmen sind die eh gefordert weil man weniger Probleme mit Übergangswiderständen bzw. Kontaktproblemen hat (bei SPS nicht soo wichtig, bei Dickstrom natürlich schon)

  4. #4
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Ja die vor verdrahteten Stecker habe ich mir auch angesehen. Einzige der Abfallberg schreckt mich ab, bei den Anlagen wie unseren wo die endgültigen Weglängen nicht direkt bekannt sind.

    Das Messen an den Federzugklemmen hab ich nie als unbequem empfunden. Meine nadelmessspitzen halten da praktisch von selbst.

    mfg René

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich benutze bei allen Anlagen Schraubklemmen... Ich hab auch noch nie bei einem unserer Kunden was anderes gesehen!
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

Ähnliche Themen

  1. S7-1500 und libnodave oder AGLink?
    Von LowLevelMahn im Forum Simatic
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 19:00
  2. SIMATIC S7-1500 und TIA Portal: Jetzt live erleben!
    Von Grollmus GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 13:15
  3. Biete S5 und S7 Hardware
    Von kingmoppel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 13:00
  4. Hardware für die Explosion-Zone
    Von ralfsps im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 19:48
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 09:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •