Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S5Time via HMI variieren

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    57
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo eine schnelle Frage,
    ich habe einen ON-Delay Timer und moechte gerne die Zeitspanne mittels eines Eingabe-Feldes am HMI
    variable gestalten.
    Der Wert vom HMI geht auf mein DB und dann in einer meiner FCs moechte ich diesen Wert nutzen.

    Welchen Datentyp lege ich dafuer im DB an und wie kann ich das in S5Time umwandeln?


    Danke fuer jegliche Hinweise,

    Studi
    Zitieren Zitieren S5Time via HMI variieren  

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Ein Hinweis:
    probier´s mal mit s5time. nur so aufgrund der mangelnden angaben. Ansonsten time.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Da sollte doch die FAQ von plc_tippser genau das Richtige für Dich sein.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    57
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi hucki,

    danke, die FAQ von plc_tippser hat gut geholfen, ich habe die variable Zeit jetzt ans laufen bringen koennen.
    Allerdings habe ich noch ein problem, den Timer auf meinem HMI darzustellen. Und zwar weiss ich nicht, wie ich
    es einstellen muss, dass mir ein Ausgabe-Feld den aktuellen Wert von T0 darstellt.

    Irgendwelche ideen?

    Danke

  5. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Studiologe Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich noch ein problem, den Timer auf meinem HMI darzustellen. Und zwar weiss ich nicht, wie ich
    es einstellen muss, dass mir ein Ausgabe-Feld den aktuellen Wert von T0 darstellt.

    Irgendwelche ideen?
    Ja - einfach mal die Hilfe benutzen!
    Zitat Zitat von F1-Hilfe -> Speicherbereiche und Komponenten einer Zeit
    Lesen der Zeit und der Zeitbasis

    Jede Timerbox liefert zwei Ausgänge, DUAL und DEZ, für die Sie eine Wortadresse angeben können. Am Ausgang DUAL ist der Zeitwert binär-codiert, die Zeitbasis wird nicht angezeigt. Am Ausgang DEZ sind Zeitbasis und Zeitwort BCD-codiert.
    Und dann das Ganze von der FAQ rückwärts.



    Ansonsten vlt. lieber IEC-Timer verwenden, da werden alle Zeiten in ms angegeben, was die Handhabung natürlich einfacher macht.

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    du musst nicht unbedingt die ausgänge des timers benutzen. kannst in der hmi auch direkt den timer als variable nehmen.
    bedenke das du 3 nachkommastellen brauchst. wenn du weniger haben willst musst du die variable linear umrechnen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    57
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Volker,
    also ich habe versucht meinen Timer T0 direkt als Tag an ein Ausgabe Feld zu binden und habe auch 3 dezimal stellen angegeben.
    Jedoch wird der aktuelle Zeitwert nicht angezeigt.
    Was waehle ich denn bei "Format Type" aus? Momenmtan habe ich Dezimal, da ich keinen anderen Wert auswaehlen kann. Z.B. wenn
    ich versuche Time auszuwaehlen, dann wird mein Tag als ungueltig angezeigt und es erscheint eine Uhrzeit (including am/pm).
    Ich habe versucht die Systemzeit darstellung auf 24h format zu aendern, kann das aber auch nirgends finden.

    Also
    1) welches Format Type
    2) wo is 24h Format


    Danke Danke Danke

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    timer wäre korrekt.
    time ist time_of_day
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    46
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe hier einen FAQ von Siemens der eventuell weiterhelfen kann:
    Wie kann die Laufzeit eines Timers über ein Bediengerät vorgegeben bzw. die Restlaufzeit ausgegeben werden?

    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

Ähnliche Themen

  1. S5time
    Von Techniker1907 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 10:13
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 16:31
  3. S5Time
    Von penki im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 13:26
  4. OP S5time
    Von seb992000 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 08:14
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 21:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •