Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: SPS-Kurs?

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wollte mal eure Meinung hören zu einem SPS-Kurs. Habe zwar einen ähnlichen Beitrag zu diesem Thema gelesen, aber das hat keinen Bezug zu meiner Person. Bin Student und habe ein wenig Erfahrung in SPS-Programmierung, d.h. kenne mich mit Zeiten, Zählern, Rechenoperationen, also halt den Grundlagen aus. Merke aber hin und wieder, dass ich noch einiges lernen muss. Bin kurz vor dem Abschluss und würde gerne in Zukunft dieser Tätigkeit nachgehen.
    Würdet ihr mir empfehlen so einen Kurs an einer BBZ zu machen? Dauert nur zwei Wochen.

    Gruß
    Zitieren Zitieren SPS-Kurs?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Würdet ihr mir empfehlen so einen Kurs an einer BBZ zu machen? Dauert nur zwei Wochen.
    Alles hilft, was Dir die Scheuklappen nimmt, um auch nach rechts und links zu blicken.
    Aber erwarte keine Wunder. Ich hatte einen dreimonatigen Kurs, auch ein reales Projekt und keinen Zeitdruck. Ich hab' zu dem Zeitpunkt gefühlt Tag und Nacht programmiert und trotzdem m.M.n. nur am Stoff gekratzt. Aber ohne den Kurs wäre ich da so auch nicht rein gekommen.

    Ich vermute mal, dass ein 2-wöchiger Kurs nicht großartig über Deine vorhandenen Kenntnisse hinaus geht.
    Deshalb würde ich Dir empfehlen, nach Deinem Projektabschluss (noch) einen Kurs zu machen, bei dem Du mehr Zeit hast, Dich in Ruhe weiter zu entwickeln. Vor allem, wenn Du Deine berufliche Zukunft darauf ausrichten möchtest.


    PS: Und ich hab's auch schon oft gesagt - das Umsetzen der gestellten Fragen hier im Forum hat mich persönlich weit nach vorn gebracht. Auch Deine Anfragen.
    Kostet aber halt auch wieder Zeit, vor allem Freizeit.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    kuti (06.08.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Sind denn die Kurse an der BBZ in DE up to date?

    Wenn ich mir so die Kursunterlagen der BBZ in CH anschauen (Automatiker) kommt mir das kalte Grauen.
    Da wird mit S5 Timern und Merkern nur so durch die Gegend geschossen. Aber nicht eine Multiinstanz irgendwo in den Aufgabenstellungen unserer Lehrlinge.

    mfG René

  5. #4
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Sind halt die Grundlagen. Dauert zwei Wochen, bestehend aus 5 Modulen (Grundlagen SPS, WinCC, FUMicromaster, Systemvernetzung und ProfibusDP) Und am Samsatg ist direkt die Prüfung. Na ja, wie hucki meinte, ob man da was lernt ist halt die Frage. Oder was meinst du?

  6. #5
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Sind denn die Kurse an der BBZ in DE up to date?

    Wenn ich mir so die Kursunterlagen der BBZ in CH anschauen (Automatiker) kommt mir das kalte Grauen.
    Da wird mit S5 Timern und Merkern nur so durch die Gegend geschossen. Aber nicht eine Multiinstanz irgendwo in den Aufgabenstellungen unserer Lehrlinge.

    mfG René
    Erklär mal bitte einem alten Mann was ohne Multiintanzen nicht machbar ist. Für mich persönlich wird es da immer kompliziert und unübersichtlich. Immerhin sollen auch Programmierer ohne Insiderwissen das Programm verstehen. Aber wie gesagt ich bin in der Branche evtl. schon zu alt bzw ungeübt.

  7. #6
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Erklär mal bitte einem alten Mann was ohne Multiintanzen nicht machbar ist.
    (IEC-) Timer im mehrfach verwendeten FB.

    Es war ja auch gerade die Anfrage, das sich die S5-Timer nicht von der Schnittstelle eines FBs auf einen von dort aufzurufenden FB weiter geben lassen. Da ist man also auf die IEC-Timer angewiesen und kann nicht auf die S5-Timer ausweichen. Bei einer Verschachtelungsebene ginge das noch, bei 2 nicht mehr.

    Häufiges Beispiel -> Rollläden: 3. Ebene - eine Richtung mit Timer; 2. Ebene - 2x Richtung als ein Rollladen; 1. Ebene - Xx Rollladen mit Zuordnung der Ein-/Ausgänge.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (07.08.2013)

  9. #7
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Erklär mal bitte einem alten Mann was ohne Multiintanzen nicht machbar ist. Für mich persönlich wird es da immer kompliziert und unübersichtlich. Immerhin sollen auch Programmierer ohne Insiderwissen das Programm verstehen. Aber wie gesagt ich bin in der Branche evtl. schon zu alt bzw ungeübt.
    Grundsätzlich gibt es glaube ich nichts was man mit Multiinstanzen machen kann was ohne nicht ginge.
    Aber IMHO ist es genau umgekehrt der Fall. Mit den ganzen Globalen Adressen überall benutzt und übergeben und doppelt genutzt wird es so richtig unübersichtlich.
    gekapselte Bausteine sind IMHO der Übersichtlichkeit sehr zuträglich. Ganz zu schweigen davon dass man sie weitergeben kann ohne dass der Nächste sich Gedanken darüber machen muss ob irgendwelche absoluten Ressourcen schon verwendet wu

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (07.08.2013)

  11. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Sind halt die Grundlagen. Dauert zwei Wochen, bestehend aus 5 Modulen (Grundlagen SPS, WinCC, FUMicromaster, Systemvernetzung und ProfibusDP) Und am Samsatg ist direkt die Prüfung. Na ja, wie hucki meinte, ob man da was lernt ist halt die Frage. Oder was meinst du?
    Man lernt wohl in jedem Kurs etwas. Und wenn es nur mal ne andere Sicht oder Herangehensweise ist.

  12. #9
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Sind halt die Grundlagen. Dauert zwei Wochen, bestehend aus 5 Modulen (Grundlagen SPS, WinCC, FUMicromaster, Systemvernetzung und ProfibusDP) Und am Samsatg ist direkt die Prüfung. Na ja, wie hucki meinte, ob man da was lernt ist halt die Frage. Oder was meinst du?
    Ziemlich umfangreich für 2 Wochen !!

  13. #10
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Man lernt wohl in jedem Kurs etwas. Und wenn es nur mal ne andere Sicht oder Herangehensweise ist.
    Da stimme ich dir zu, jedoch für einen Kurs 2600€ zu zahlen, ist für mich leider nicht drin.

Ähnliche Themen

  1. Suche geeigneten SPS Kurs (fernlehrgang)
    Von p.schmitt im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 21:16
  2. SPS Techniker Kurs
    Von canYon im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 13:12
  3. HWK-Kurs - SPS-Fachkraft sinnvoll?
    Von the bang 2 im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 21:41
  4. SPS Kurs - Fernstudium
    Von AndyBlad im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 19:42
  5. Frage SPS Kurs
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 22:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •