Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Flanken erkennen -> Nummer ausgeben / Pro-Contra

  1. #11
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn man da was auswerten will muss man ohnehin auch jeden Start mitprotokollieren.
    Klar putzt's den MSS wenn der Motor 10x die Minute ein/ausgeschaltet wird.

  2. #12
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    66
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Beim Lesen habe ich immer mehr den Eindruck gewonnen, es geht eher darum die Aussage des Kunden überprüfen zu können. Am besten sogar unbemerkt.

    Die Praxis sieht doch so aus:

    Es sollte nicht an der Tagesprdnung sein, dass Motorschutzschalter auslösen. Wenn das dann doch passiert, braucht der Kunde die Information ja sowieso.
    Also gehört die Meldung auf das HMI. Mit entsprechend gruppierten Meldungen in Meldeklassen kannst Du die Meldungen sogar schön aufteilen.
    Ein Meldearchiv protokolliert einen längeren Zeitraum.

    Ich würde Dir raten, Dich nicht vom TP zu lösen sondern die Möglichkeiten zu nutzen, die genau das bieten was Du vorhast.

    Sorry, aber ich habe die Order dass ich das mit einem Baustein umsetzen soll.
    Und es geht auch nicht darum hinter dem Rücken vom Kunden die Aussage zu überprüfen, denn wir müssen ihm sowieso helfen, da wir "Soforthilfe" mit in der Garantie haben. Und wenn die Garantie abgelaufen ist machen wir fast alles aus Kulanz (...und da wollen wir uns halt nicht stundenlang mit aufhalten).

    Wir haben teilweise Anlagen die nacheinander ausfallen weil eine Maschine einen Fehler hat, die Arbeiter an den Maschinen können allerdings nur quittieren und wissen dann nicht weiter.Dann holen sie einen Elektriker der, falls er nen schlechten Tag hat, auch nicht weiss was er machen soll...
    Wir könnten dann somit Online gehen und aus dem Baustein lesen was zuerst ausgefallen ist, und zwar ohne alle TP einzeln einzulesen...

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.593
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Ich will da jetzt auch nicht zuviel dran rumdeuteln.

    Meiner Meinung nach ist es aber sehr praktikabel, wenn die Fehler im Archiv liegen und dort noch eingesehen werden können. Selbst wenn der Bediener schon alles quittiert hat.
    Wir machen auch sowas wie "Soforthilfe". Der Bediener guckt notfalls ins Archiv und sagt uns die Fehlernummer bzw. den Text. Das ist nicht schlechter als die Protokollierung auf der SPS-Seite.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  4. #14
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    66
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja das ist klar, aber ich möchte es halt SPS-seitig haben. Und ich weiss immernoch nicht genau wie.

    Ich habe mir 2 Wege überlegt:

    1) Viele kleine Bausteine die für bestimmte Bereiche sind. Diese müssten nurnoch jeweils die Flankenmerker der Maschinen abfangen, sprich man müsste nur ein paar Parameter ändern, oder
    2) Einen großen Baustein, der alle Flankenmerker beinhaltet und man nur die notwendigen parametriert. Das wäre allerdings aufwendiger.

    Gibt es weitere Wege?

  5. #15
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.866
    Danke
    78
    Erhielt 806 Danke für 549 Beiträge

    Standard

    erzähl mal was über die topologie der anlagen.
    wie viele steuerungen sind es? wie sind die vernetzt? gibt es eine übergeordnete gesamtsteuerung?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich glaube das wird eine Themenverfehlung egal wie Du das auswertest.
    Wenn man ständig MSS-Auslösungen hat, sollte man den elektrotechnischen Fehler suchen (bei jeder einzelnen Auslösung) und nicht darüber eine Statistik erstellen.

  7. #17
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    66
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    erzähl mal was über die topologie der anlagen.
    wie viele steuerungen sind es? wie sind die vernetzt? gibt es eine übergeordnete gesamtsteuerung?
    Guten Morgen, wir haben eine CPU 414-3 DP im Betrieb. Diese beinhalten an Bausteinen: 10 OB's , 72FB's , 45 FC's , 136DB's , 127 SFC's.
    Sie betreibt eine ganze Anlage an der vorne das "rohe Produkt" reinkommt und dann alle Stationen "hintereinander geschaltet" durchläuft und hinten als fertiges Produkt wieder rauskommt. Es sind noch 2 weiter kleine CPU's im Einsatz die 2 kleine Maschinen in der Reihe steuern. 3 TP sind verbaut.

    Die ganze Anlage ist durch eine programmierte Sicherheitskette abgesichert, und wenn irgendwo was schief läuft oder ein Notaus gedrückt wird kann alles noch per handbetrieb wieter laufen, d.h. die Anlage kann auch komplett per Hand betrieben werden...
    Geändert von Minico89 (07.08.2013 um 09:17 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    66
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Ich glaube das wird eine Themenverfehlung egal wie Du das auswertest.
    Wenn man ständig MSS-Auslösungen hat, sollte man den elektrotechnischen Fehler suchen (bei jeder einzelnen Auslösung) und nicht darüber eine Statistik erstellen.
    Hey, wieso Themenverfehlung? Und wieso eigtl. Motorschutzschalter, davon hab ich doch nix gesagt...
    Ich hab doch nur gefragt ob es Ideen gibt wie man das umsetzen kann. Zwei Ideen hatte ich ja schon...

  9. #19
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    "Ich möchte gerne in einer Produktionsanlage protokollieren ob z.B. Förderbänder oder Hebetische ausfallen"
    Wie ist denn der Ausfall definiert?

  10. #20
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    66
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Ausfall kann auch an der SPS liegen, oder an nem betätigten Not-Aus-Taster!

Ähnliche Themen

  1. DISKUSION: Pro-Contra Aktion
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 08:51
  2. Siemens - Wago Pro/Contra
    Von Rama83 im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 04:45
  3. Wago -Siemens Pro/Contra
    Von Rama83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:35
  4. Pro/Contra Mitsubishi Steuerungen
    Von logo78 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 16:53
  5. Pro/Contra WinCC 8k auf 512 Tags?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 04:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •