Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sicherheit 315 PN Ehernet

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    mit hat ein Kollege gesagt das es sehr einfach wäre auf eine SPS 315/DP PN über das Internet zuzugreifen.?

    Ich habe eine solche Steuerung bei mit im Haus die dei an das Internet angebunden ist.
    Wie kann ich die sicherheit erhöhen ? Update habe ich gemacht.
    Zitieren Zitieren Sicherheit 315 PN Ehernet  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    VPN Zugang, Firewall usw.

    Die SPS ist quasi genau so sicher wie dein PC auch ...

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von emilio20 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mit hat ein Kollege gesagt das es sehr einfach wäre auf eine SPS 315/DP PN über das Internet zuzugreifen.?
    Da müsste er aber erstmal deinen router knacken und eine entsprechende Route zu deiner CPU einfügen. In deiner CPU müsste ausserdem dein Router auch noch als Gateway eingetragen sein.
    Dann brauch er noch die entsprechenden Tools um überhaupt etwas auf deiner CPU machen zu können.

    Es ist schon immer wieder ein Erlebnis wenn man seine eigene CPU fernzugrifftauglich einrichten will. So zufällig dürfte es noch deutlich schwieriger werden.

    mfG René

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hast du denn explizit Ports an die SPS weitergeleitet?

  5. #5
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Habe nur ein Arduino mit der SPS über Ehernet am laufen.
    Der Kollege hat gemeind es läge an dem Namen der S7 im Netzwerk. Diesen kann mann nur bei safe SPS ändern . Dies wären dann Sicher. Ich habe auch mal einen Beitrag im Internet gelesen womit sie mit standart Passworden von Siemens was geknackt haben.

    http://www.esci-vrs.de/tool-knackt-passworter-von-speicherprogrammierbaren-steuerungen/

    http://www.heise.de/security/meldung...r-1790583.html


    http://www.heise.de/security/meldung...n-1129657.html
    Geändert von emilio20 (12.08.2013 um 23:14 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    N Haufen Schlagworte und Panikmache. Ich kenn nichtmal eine S7 bei der ein Passwort gesetzt wurde um sie zu schützen.
    Nichtsdestotrotz müsste man direkten Zugriff auf die CPU kriegen. Und dazu ist einiges einzurichten um übers Internet durch den Router da drauf zu kommen.


    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 17:34
  2. Ehernet -> wieviele CPU Kopplungen?
    Von AndreK im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 21:39
  3. Sicherheit??
    Von Hitschkock im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 10:44
  4. Sicherheit
    Von kpeter im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 08:13
  5. Drahtbruch-Sicherheit
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •