Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: SFC20 flexibel verwenden

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen
    Ich möchte jeweils 4 Real-Werte (16 Bytes) hintereinander von einer DB in eine andere kopieren.
    z.b.
    src05 -> Dest06
    src06 -> Dest07
    src07 -> Dest08
    src08 -> Dest09
    Im Prinzip geht das mit einer fixen Addresse (siehe Netzwerk 14 im Bild). Allerdings hat dies den Nachteil, dass bei Modifikation der DB, z.b. wenn jemand einen Wert dazwischen schiebt, die Addresse ins Nirvana zeigt. Dieses Problem kann man mit einer Variablen-Addresse beheben (siehe Netzwerk 15 im Bild). Allerdings kriege ich keine 4 Realwerte (16 Bytes) auf einmal hin.

    Meine Frage: Kennt jemand eine Lösung, wie man dieses Problem umgehen kann?

    sfc20 variabel.JPG
    Zitieren Zitieren SFC20 flexibel verwenden  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Am leichtesten geht das, wenn du deine SRC und Dest Sachen innerhalb des DB's in ein STRUCT packst.
    Am SFC20 steht dann symbolisch das entsprechende STRUCT.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    plasma-andy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, das mit dem STRUCT hat geklappt. Ich hatte zwar unterschiedliche structs in der Source und in der Dest, aber ich habe eine ZwischenDB kreirt mit jeweil einem STRUCT. Dann habe ich den STRUCT aus der SourceDB in die ZwischenDB gemoved. Dann habe ich die vier Werte innerhalb der ZwischenDB von Hand kopiert und dann der neue STRUCT in die DestDB geschoben. Bisschen aufwendig, aber klappt wunderbar.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 14:32
  2. Sfc20
    Von stricky im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 20:59
  3. Any-Pointer ohne SFC20 verwenden
    Von RONIN im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 23:50
  4. BlockMOV SFC20 ???
    Von Kiter11 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 07:55
  5. Sfc20
    Von bresner1 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 12:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •