Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Singleturn Drehgeber

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schau dir doch mal die FM351 an.

  2. #12
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    L MW_alter_Wert
    L EW_Drehgeberwert
    SLW 4
    T MW_alter_Wert
    TAK
    -I
    ITD
    L MD_Stellung
    +D
    T MD_Stellung // eine Umdrehung = 65536 Schritte
    einfach mal ausprobieren, so seltsam es auch aussehen mag...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Servernexus (12.09.2013)

  4. #13
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    einfach mal ausprobieren, so seltsam es auch aussehen mag...
    Erst mal ungebremsten Respekt!!!!!!!!! Wie kommt man auf so einen Code.
    Ich habe es ausprobiert und funktioniert soweit, nur ein Problem. Wenn ich öfters fahre stimmt der Positionswert nicht mehr. In 0 Grad Stellung setze ich das ganze zum kalibrieren einmal zurück, sprich ich lade 0 in MD_Stellung. Dann fahre ich ins Plus bzw. Minus und es funktioniert einwandfrei nur wie schon gesagt plötzlich stimmt der Wert nicht mehr und ich muss von neuem beginnen. Was kann das für eine Ursache haben? Kann es sein, dass die Auswertung sozusagen überläuft? Was ich auch nicht ganz verstehe ist deine Angabe eine Umdrehung = 65536 Schritte. Mein Geber macht 8192 pro Umdrehung. Liegt vielleicht hier mein Fehler? Bin leider in AWL und vor allem bei solchen Geschichten wie SLW4 oder TAK überhaupt nicht fit.
    Danke
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Servernexus für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (14.09.2013)

  6. #14
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Perfektionist bist Du da F1F1F1
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  7. #15
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    moin,

    war mal kurz weg...

    Auf so einen Code kommt man, wenn man weiß, dass es sich bei den binären Zahlen, deren Darstellungslängen beschränkt sind (z.B. Interer 16-bit), nicht um Zahlenstrahlen sondern um Zahlenkreise handelt.

    So ergibt
    Code:
    L 32767
    L 1
    +I
    keine 32768 (nicht mit 16 bit als Integer darstellbar), aber -32768 (kleinste Zahl, sogenannter Überlauf).

    Das lässt sich auf eine andere Art und Weise jedoch nutzen. So ergibt
    Code:
    L -32768
    L 32767
    -I
    tatsächlich eins, also die Schrittweite, die die zwei Zahlen im Zahlenkreis auseinander liegen.

    Um diesen Effekt mit dem 8192-schrittigen Drehgeber nutzen zu können, müssen seine 12 bit linksbündig geschoben werden. Der SLW 4 entspricht einer Multiplikation mit 16. Daher eine Umdrehung 8192x16 = 65536.

    SCHEISSE! Dein Geber ist ja 13-Bit, merke ich grade...

    ...also ersetze SLW 4 durch SLW 3 (Multiplikation mit .


    Dieser Code funktioniert, solange Zyklus für Zyklus nicht mehr als eine halbe Umdrehung des Drehgebers statt findet. Man kann jedoch den Code so erweitern, dass sogar größere Wegfortschritte noch gemessen werden können. V1.1 ist, sich die Bewegungsrichtung zu merken. Hat man z.B. eine positive Bewegung, aber plötzlich schlägt der Bewegungsfortschritt ins negative um, so ist mehr als eine halbe Umdrehung erfolgt. Also sind 65536 hinzuzuzählen (bzw. umgekehrt abzuziehen bei negativer Bewegung). Hab ich schon mal bis V1.2 getrieben (bis zu 1,5 Umdrehungen pro Zyklus).

    Dass es bei Dir von Zeit zu Zeit den Wert verschiebt, kann ich jetzt nur vermuten, dass es ein Abtastproblem ist (SPS-Zyklus, ggf. Übertragungszyklus (DP), Wandlungszeit Drehgeber). Wir hatten eine Weile suchen müssen, bevor wir einen Geber fanden, der wirklich schnell und oft den aktualisierten Stellungswert über DP geben konnte. Zur Orientierung eine Hausnummer: bei mir ist wichtig, so alle 1-2ms die Geberstellung zu wissen.

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Servernexus (23.09.2013),StefanK (25.10.2013)

  9. #16
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    349
    Danke
    91
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guter Beitrag!

    Aber meiner meinung nach sollte der Singleturn auch als Singleturn betrieben werden.... Ich hab die Multiturn von Baumer/IVO (optisch;Parallel), Siemens (optisch;DP), und TR-Electronic (magnetisch;DP oder PN) in Verwendung. Der von Baumer ehemals IVO ist sehr schnell,Programmierbar, und macht 8192 Imp/r und 8192 Umdrehungen... !!
    Geändert von Rauchegger (24.10.2013 um 21:14 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Drehgeber
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 22:02
  2. Drehgeber ....
    Von samra im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 10:51
  3. [SUCHE] Absolutwertgeber SSI Singleturn
    Von marlob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 12:58
  4. Drehgeber ungenauigkeit
    Von Anaconda55 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 19:18
  5. Reparatur Drehgeber
    Von INST im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •