Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Singleturn Drehgeber

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus, ich habe ein Problem.
    In meiner Anlage wurde ein Haidenhain Drehgeber ROC 413 Singleturn verbaut. Nun muss ich wohl, da Singleturn, die Motorumdrehungen mit zählen damit ich weis wo mein Anlagenteil steht. Gibt es dafür einen fertigen FB oder FC? Ansteuerung über SEW Movidrive, Motorbewegung ganz easy nur Jog links und rechts.
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!
    Zitieren Zitieren Singleturn Drehgeber  

  2. #2
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Keiner eine Antwort? Ich habe bereits versucht mir das Ganze selber zu basteln, aber irgendwie bekomme ich das nicht hin, dass ich die Nulldurchgänge mitzähle und an Hand dieser und des Geberwertes der zwischen 0 und 8192 liegt vernünftig Positionen anzufahren. Hilfe!!!!!!!!!!!!
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also ich bin nicht der Experte aber es gibt viele Unklarheiten.

    An welcher Steuerung willst du das Ganze anschließen?
    Welche Eingangskarte willst du verwenden?
    Eine Standard- Eingangskarte wird das wohl nicht schaffen.

    Wie schnell dreht sich die Welle, wie lange stehen die Impulse an, welche maximale Frequenz kommt an?
    Was dreht sich, die Gewindespindel oder die Motorwelle mit angeschlossenem Getriebe?
    Gibt es einen Impuls für den Nulldurchgang oder musst du diesen über die Werte 8192....0 selbst erzeugen?


    Also wie du siehst gibt es viele Fragen

    Gruß
    Bernhard

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    L MW_alter_Wert
    L EW_Drehgeberwert
    SLW 4
    T MW_alter_Wert
    TAK
    -I
    ITD
    L MD_Stellung
    +D
    T MD_Stellung // eine Umdrehung = 65536 Schritte

  5. #5
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ok drehgeber wie oben beschrieben, CPu Siemens 315, Wago SSI Interface 750-630/000-12 13 Bit Gray Code 125 kHz. Ich muss wohl die Nulldurchgänge selber basteln. Und da liegt mein Problem. Der Geber ist auch bei langsamer Drehzahl so schnell, dass ich den Wechsel von 8192 auf 0 nicht definiert mitbekomme. Das heist ich habe ein Fenster von z.B. plus minus 1000 gemacht, was natürlich zu Ungenauigkeiten führt.
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Die Wago hängt über Profibus dran?
    Welche Übertragung fährst du am Profibus?
    Welche Zykluszeit verwendest du bei der CPU?

    Also ich meine mal, dass das Ganze relativ heikel ist.

    Das sind meiner Meinung nach Anforderungen an ein
    Echtzeit- System.

    Gruß
    Bernhard

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Wenn man sowas macht und nicht selber basteln will..... Easy Motion Control von Siemens .

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mir das so anschaue mach es keinen Sinn das auf steuerungsebene zu lösen.
    Wenn der Antrieb mit 3000 Umdrehungen läuft, hast du in einer Sekunde 50 Nulldurchgänge.
    Da kann es unter Umständen je nach Steurungsauslastung sein das da mal ein Durchgang
    verloren geht. Entweder du besorgst dir eine Zählkarte die SPS und Bus-Zyklus unabhängig
    zählt oder baust einen Multiturn-Geber an. Ich bin überzeugt das Geber tauschen wird preiswerter
    als die ganze 'Versuchs und Testphase'.

  9. #9
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ja Wago hängt am Profibus, genauere Daten haben ich leider gerade nicht zur Hand.
    Hat denn schon mal einer, jetzt unabhängig vom Geber Inteface, eine Positionierung mit Singleturn realisiert? Ich muss lediglich verlässlich auf 0 Position fahren, schwenken auf 90 Grad und -60 Grad wobei ich bei letzteren kleine Abweichungen haben darf.
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

  10. #10
    Avatar von Servernexus
    Servernexus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    im gelobten Land Bayern
    Beiträge
    213
    Danke
    35
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das so anschaue mach es keinen Sinn das auf steuerungsebene zu lösen.
    Wenn der Antrieb mit 3000 Umdrehungen läuft, hast du in einer Sekunde 50 Nulldurchgänge.
    Da kann es unter Umständen je nach Steurungsauslastung sein das da mal ein Durchgang
    verloren geht. Entweder du besorgst dir eine Zählkarte die SPS und Bus-Zyklus unabhängig
    zählt oder baust einen Multiturn-Geber an. Ich bin überzeugt das Geber tauschen wird preiswerter
    als die ganze 'Versuchs und Testphase'.
    Mein Problem ist, dass ich einen Multiturn einbauen wollte, ich mich aber im EX Bereich befinde und es so einen nicht gab.
    Welche Zählkarten bibt es denn da z.B. Ich habe solche noch nie eingesetzt
    Das größte Problem eines PC ist der, der davor sitzt!

Ähnliche Themen

  1. Drehgeber
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 22:02
  2. Drehgeber ....
    Von samra im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 10:51
  3. [SUCHE] Absolutwertgeber SSI Singleturn
    Von marlob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 12:58
  4. Drehgeber ungenauigkeit
    Von Anaconda55 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 19:18
  5. Reparatur Drehgeber
    Von INST im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •