Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Frage zu Flanke

  1. #11
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dieser Merker M100.0 ist doch im Grunde immer nur für einen Zyklus gesetzt, oder?
    Sofern, wie von Ronin geschrieben, der FB zyklisch aufgerufen wird ja.
    Aber beachte das das nicht die Zeitspanne vom OB1 Zyklus Anfang bis Ende ist,
    sondern von Flankenauswertung bis Flankenauswertung. Die Zeitspanne mag der jeweiligen Zykluszeit entsprechen, doch Anfang und Ende dieser Zeitspanne ist anders.

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  2. #12
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    sofern du den FB3 in jedem Zyklus aufrufst, ja.
    ... aber warum denn das? Der Merker wird doch nur durch einen Flankenwechsel von 0 --> 1 gesetzt.

    In diesem Merker ist ja quasi das Ergebnis der Flankenauswertung gespeichert. Wurde nun ein Flankenwechsel registriert, so ist dieser Merker für einen Zyklus (solange die Flanke gültig ist) lang TRUE.

    Was hat das dann mit dem Aufruf vom FB zu tun?
    LG
    spirit

  3. #13
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.345
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Was hat das dann mit dem Aufruf vom FB zu tun?
    Wenn du den FB3 azyklisch aufrufst wird auch die Flankenauswertung bzw. der Schreibzugriff auf deinen Merker azyklisch, der Merker wäre
    dann länger als einen SPS-Zyklus auf 1.

    Zitat Zitat von spirit
    Dieser Merker M100.0 ist doch im Grunde immer nur für einen Zyklus gesetzt, oder?
    ....war schließlich deine Frage... Antwort:
    Genau für einen FB-Zyklus: JA
    Genau für einen SPS-Zyklus: Nicht zwingend...
    Geändert von RONIN (04.09.2013 um 16:34 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #14
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    ....war schließlich deine Frage... Antwort:
    Genau für einen FB-Zyklus: JA
    Lieben Dank RONIN,

    also im Grunde genau von der Zeile im FB, an der die Flanke generiert wird, über die nachfolgenden Bausteine sowie die Bausteine vor dem FB, bis wieder zu der entsprechenden Zeile...
    LG
    spirit

  5. #15
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Dresden/Reutte
    Beiträge
    88
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner Falnkenauswertung und hoffe jemand von euch kann mir vlt einen Tipp geben was falsch ist bzw was ändern müsste damit es läuft. Ich hab jetzt schon alles mögliche probiert, leider funktioniert es immer noch nicht....

    hier meine Fotos zum Problem....

    Das Hauptproblem macht irgendwie die negative Flankenauswertung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Abgesehen, dass der Programmierstil zu diskutieren ist.
    Sind deine Variablen als statisch in einem FB deklariert, sonst wird das nix.
    Aber lesen des Handbuches hilft auch in diesem Fall.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #17
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Dresden/Reutte
    Beiträge
    88
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was meinst du mit Programmierstil zu diskutiert?
    Ich habe kein Handbuch, hab aber eben online mal geschaut und hab da ein älteres gefunden aber nicht den Abschnitt wo die Flankenauswertung erläutert wird. Hab bisher meistens mit der normalen Hilfe gearbeitet.
    Ich versteh nur nicht warum die negative Flanke auch auf True schaltet wenn die Variable von 0 auf 1 wechselt (Sollte ja eig bei 1 auf 0 erst passieren)

    Bei der Bitverknüpfung "P=" kann ich mir ja am Eingang eine Logik (Startbedingungen) die in Grundstellung False ist und wenn z.B. S1 geschaltet wird auf True geht. Unter dem Baustein "P=" steht ja der Merker für den vorherigen Zustand. Wenn eine positive Flanke der Logik (S1 hat geschaltet) erfolgt, wird ja der Operand der über "P=" steht gesetzt.
    Ist das so richtig??

  8. #18
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Merker?
    Durch das "#" wird doch angezeigt, dass du lokal Variablen verwendest.
    Daher die Frage nach statisch oder nicht.
    Du musst dir in einem FB die Variablen als statisch definieren und dann merkt sich die auch welchen Zustand sie zuletzt hatte.



    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #19
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Dresden/Reutte
    Beiträge
    88
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hab das ganze in einem FB mit eigenem DB laufen und hab die Flankenmerker in Bereich static deklariert. Muss ich meine Variable erst dem Flankenmerker zuweisen?
    Meine Variable hol ich aus dem Globalen DB und die werden über Input meines Bausteines eingelesen.

    LG

  10. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachdem ich nicht verstanden habe was du wirklich willst, kann ich nicht schreiben was du tun oder lassen sollst.
    Du kannst sicher sein, dass Flanken funktionieren, wenn du FLM statisch deklariert hast und nach dem Anlegen den IDB neu erstellst.
    Welche CPU hast du denn? Das schaut so irgendwie nach 1200er aus....


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Flanke
    Von lieuthnant im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:40
  2. OP 3 Flanke ausgeben
    Von vecoplaner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 15:13
  3. Flanke
    Von Hitschkock im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 23:51
  4. N flanke P flanke
    Von bastek- im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 19:58
  5. Flanke erzeugen
    Von slma im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 13:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •