Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: riesige Datenmenge in Textfile (csv)

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich dachte ich kann in einem Skript in WinCC flexible 2008 über eine interne Variable in einer For-Schleife 1-16300 eine Textdatei erstellen. Leider hab ich dann bemerkt, dass die Variablen nicht so schnell aktualisiert werden.
    Die Daten sollen am PC verändert werden können und später wieder zurück auf die SPS gespielt werden können.

    Hat jemand eine Idee?

    Es geht um Bodensegmente: Jedes Segment hat ein Byte Daten: z. Bsp. DB1190.dbb0 Boden[1] bis DB1190.dbb16299 Boden[16300]
    I war eine interne Variable: DB 1190 . dbb [I]
    Zitieren Zitieren riesige Datenmenge in Textfile (csv)  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was das System nicht kann hast du ja schon festgestellt. Die Frage ist : mußt du es so machen ?
    Mußt du wirklich den ganzen DB auf die Festplatte schreiben und irgendwann das Gespeicherte wieder zurück ? Oder nur einzelne Bestandteile daraus ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Wenn das REALs sind, sind das 65200 BYTEs.
    WinCC Flexible kann max 240 BYTEs auf einmal in ein S7-300 CPU schreiben (etwas mehr für S7-400).
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Kannst du den Komunikaionsverlauf über eine Rezeptur durchführen, dort bekommst
    du eine Rückmeldung das die Daten auch vollständig vorhanden sind, erst dann sollten
    sie mit einen Script aufbereitet werden und sind somit auch konsistent.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schau Dir die WinCCflexible-Hilfe zur Systemfunktion GetDataRecordTagsFromPLC an.
    Schau Dir mal dieses Thema an: Prozessdaten einer CPU 317 auf Speicherkarte eines TP277 6'' speichern
    besonders ab Beitrag #12

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Inhalt eines Textfile mit AC500 auslesen
    Von alekaef im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 09:43
  2. TIA Textfile vie Ethernet verschicken
    Von Markus1988 im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 08:19
  3. Scanner an CP340 Datenmenge
    Von CrackerJack1 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 19:04
  4. Riesige Datenmenge ?
    Von Erisch im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 14:20
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 22:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •