Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Busteine SFB 14 und SFB 15 (PUT und GET)

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich habe eine SPS 400 (413-2DP) und eine SPS 300 (CPU 314 mit CP342-5). Ich habe mit den Bausteinen PUT und GET daten von von der S400 zu der S300 und umgekehrt gesendet über eine Profibusleitung die ich im NetPro (einseitige S7-Verbindung) eingerichtet habe. Beide Stationen sind als Master konfiguriert.

    Die Übertragung der Daten verlief Problemlos. Ich möchte aber auch in einer Variablentabelle STATUS, NDR, DONE und ERROR angezeigt bekommen. Leider klappt es nicht so wie ich es mit Merker gemacht habe..

    durch OB1 werden FC-Bausteine aufgerufen und in FC1 befindet sich SFB14 (GET) und in FC2 SFB15(PUT)

    Wie bekomme ich die Werte für NDR, STATUS ERROR und DONE angezeigt.

    Vielen Dank im vorraus für die Antworten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Busteine SFB 14 und SFB 15 (PUT und GET)  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Wie hast du die Variabeln in dein VAT addressiert ?

    Z.B. den REQ bit sollte DB14.DBX0.0 heissen. Und STATUS sollte DB14.DBW6 heissen.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort,
    leider klappt es so auch nicht mit der Anzeige STATUS. in der Variablentabelle wird mir vor, während und nach der Übertragung immer wieder W#16#0000
    angezeigt.

    VAT.JPG

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Wie sieht denn der Signalverlauf des E0.2 aus?
    Wird der Datentransfer nicht immer über eine Positive Flanke angestoßen.

    Des weiteren (jetzt mal so aus dem Gedächtnis) liegt das NDR bzw. Statussignal nur sehr kurz am Ausgang an und wird nach erfolgreichem Abschluss wieder auf Null gesetzt oder?

    Der Error Output is sowieso Null wenn die Kommunikation OK ist.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Du bist mit ein PC Adapter (MPI) angeschlossen. Vielleicht passiert den Transfer so schnell das du es nicht über den langsahme PC Adapter bemerken kannst.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    E0.2 ist bei mir ein Schalter auf einem Board den ich selber betätige. Ich habe mir auch gedanken darüber gemacht das vielleicht das Signal für STATUS ect. nur kurz am Ausgang anliegt und ich es somit nicht sehen kann. Gibt es eine einfache Möglichkeit das Signal festzuhalten?

  7. #7
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    U NDR
    S M10.0

    L 0
    L Status
    <>I
    SPBN Ma99

    T MW12

    Ma99: Nop 0


    so was vielleicht?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  8. #8
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deinen Vorschlag aber so richtig verstanden habe ich das nicht. Z.B. was kommt an die Stelle von NDR und Status die Adresse des Datenbausteins?
    Wofür steht SPBN Ma99?

    Ich habe das so gemacht dass ich den Inhallt von dem Instanz-Datenbaustein DB15 in einem normalen Datenbaustein kopiert habe mit Lade-und Transferbefehl und diese im VAT anzeige.. leider auch ohne Erfolg ...

    Baustein 1:

    Netzwerk 1:

    CALL FC 1
    CALL FC 2
    L DB14.DBB 6
    T DB1.DBB 0
    BE

  9. #9
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    NDR und Status in meinem Beispiel, waren die Werte aus dem DB (oder von mir aus auch Datenpunkte in dem die Werte vom FB-Out gespeichert wurden).

    Der Sinn von SPBN ist den Transferbefehl nur dann auszuführen wenn in Status irgendwas ungleich 0 steht. Ma99 war der Name meiner Sprungmarke.

    wenn du den Transferbefehl, so wie du, zyklisch ausführst wird dann auch wieder 0 drüber geschrieben sobald Status wieder auf 0 geht... Duh
    Geändert von RONIN (04.09.2013 um 14:56 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    widerstand (12.09.2013)

  11. #10
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    U "INSTANZ_DB_GET".NDR
    S M 10.0
    U "INSTANZ_DB_GET".ERROR
    S M 11.0

    L 0
    L DB14.DBB 6
    <>I
    SPBN Ma99
    T MW 12
    Ma99: NOP 0

    Bekomme nun endlich was angezeigt in der VAT. Sobald die Übertragung erfolgreich abgeschlossen wurde wird der BIT bei NDR und DONE gesetzt die anderen (STATUS ERROR) bleiben aber immer noch bei W#16#0000 ist ja auch logisch weil da sich ja nichts verändert: oder?

    Zustandsparameter ERROR und STATUS,
    Fehleranzeige:
    ERROR=0
    STATUS hat den Wert:
    0000H: weder Warnung noch Fehler
    <> 0000H: Warnung, STATUS liefert detaillierte Auskunft.
    ERROR=1
    Es liegt ein Fehler vor. STATUS liefert detaillierte Auskunft über die Art des Fehlers.


    Wie bekomme ich aber den BIT bei M11.0 wieder zurückgesetzt wenn ich zb. den Schalter E 2.5 Betätige?


    Und nochmals vielen DANK

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 11:11
  2. SFB 4 und SFB 5
    Von tnehrich im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 00:01
  3. SFB 15 PUT Verbindungsprojektierung
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 00:25
  4. SFB 15 "PUT" überträgt nur 16 byte
    Von steinche im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 18:23
  5. WinCL RTX und SFB Bauteine
    Von Franz im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 23:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •