Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schutzstufe der CPU abfragen

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,

    ich möchte für eine Visualisierung die aktuelle Schutzstufe der CPU abfragen (Schlüsselschalterstellung). Bisher habe ich herrausbekommen das dieses mit dem SFC 51 gehen soll. Aber irgendwie funzt das ganze noch nicht so recht. CPU Typ ist eine 416.
    Hat jemand einen Ansatz für mich.

    Danke in vorraus.
    Zitieren Zitieren Schutzstufe der CPU abfragen  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    mahlzeit,

    wie greifst du denn auf die S7 zu?

    Prodave?
    Protool?
    OPC-Server? Falls ja, welcher Hersteller?

    oder welche Visualisierung?

    Gruß Franz

  3. #3
    ALF ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das mit der Visualisierung ist nicht mein Problem (die Verbindung steht). Ich brauche den Zustand nur in einem DB oder MW, das ist egal. Ich komme mit dem SFC51 noch nicht ganz klar. Welche Visualisierung diese
    Bits abfragt ist dann letzendlich Egal.

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    wichtig ist ein aktuelles BS auf deiner CPU.
    Schau mal unter Siemens Beitrags-ID: 2858911

    http://www4.ad.siemens.de/-snm-01350...e=50&cur_pos=0
    Zitieren Zitieren Betreibssystem aktuell  

  5. #5
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    #SZL_Header = Lokale Structur : SZL_Header.LENTHDR WORD
    SZL_Header.N_DR WORD




    UN M 90.1
    SPB nw2e

    CALL "RDSYSST" // SFC51
    REQ :=M90.1
    SZL_ID :=W#16#232 //
    INDEX :=W#16#4 // CPU-Schutzstufe etc.
    RET_VAL :="MW100 Kommando" // Rückgabewert
    BUSY :="M2.0 Hilfsmerker" // Busy
    SZL_HEADER:=#SZL_Header // Datenmenge
    DR :=P#DB19.DBX0.0 BYTE 100 // Zwischenspeicher

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[1]
    L W#16#4
    <>I // Richtiger Datensatz ??
    SPB nw2e // wenn nein -> keine Diagnose

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[2]
    T "SPS_DIAG".PLC_Schalter.AktuelleSchutzstufe

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[3]
    T "SPS_DIAG".PLC_Schalter.ParametrierteSchutzstufe

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[4]
    T "SPS_DIAG".PLC_Schalter.GueltigeSchutzstufe

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[5]
    T "SPS_DIAG".PLC_Schalter.AktuelleSchalterstellung

    L "DB19 DiagnoseDummy".Dummy[6]
    T "SPS_DIAG".PLC_Schalter.Anlaufartenschalter

    SET
    R M 90.1
    S M 90.2


    nw2e: NOP 0

Ähnliche Themen

  1. Bit in PEW abfragen?
    Von D4K!ZZ4 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 16:41
  2. Schutzstufe ( Schreib-/Leseschutz)
    Von Franz im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:25
  3. Timer in SCL abfragen
    Von geduldiger im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 15:55
  4. SMS abfragen für S7
    Von lsr im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 22:03
  5. Schutzstufe der S7-300 CPU's
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •