Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Verbindungsproblem CPU222<->TP177 micro

  1. #11
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn Du magst, kannst Du das MicroWin- und das WinCC-flex-Projekt ja mal hier hochladen oder schicken, und ich lad's dann mal testweise auf meine S7-224XP. Normalerweise sollte die Typumschaltung ja genügen. TP 170 Micro hab' ich auch da.

  2. #12
    Avatar von Noise
    Noise ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das habe ich auch schon versucht.
    Direkt drauf bringt genau so wenig.

    Danke für das Angebot, ich denke ich werde dir mal die Dateien mailen.
    Ich befürchte langsam das da etwas Kaputt ist.
    Gruß,
    Sven

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Noise Beitrag anzeigen
    Leider wollen die beiden nicht miteinander arbeiten.
    Was meinst Du damit genau? Was sind die Symptome?

    Statt 'rumzuraten wirft man besser einen Blick in die Betriebsanleitung Kap. 4.4, da wird die Kommunikations-Einstellung und -Kopplung zur S7-200 ziemlich genau erklärt.
    Betriebsanleitung: SIMATIC HMI Bediengerät OP 73micro, TP 177micro (WinCC flexible)

    Wenn die Baudrate auf 9600 gewählt wird, dann soll in WinCCflex das Netzprofil "DP" eingestellt werden.
    Ist die Verbindung zur S7-200 als aktiv projektiert (Online: Ein)?

    Die Abschlußwiderstände sind natürlich wie in allen RS485-Netzen üblich einzustellen.
    Die beiden Adern A und B (rot und grün) sind richtig angeschlossen, d.h. nicht vertauscht/gekreuzt?

    Das Programm der S7-200 verändert nicht die Kommunikationseinstellungen des PPI-Port, z.B. keine Freeport-Kommunikation?
    Am besten für die ersten Kommunikationstests die CPU in STOP lassen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #14
    Avatar von Noise
    Noise ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was meinst Du damit genau? Was sind die Symptome?
    Keine Kommunikation zwischen den beiden, man drückt ein Knopf der auf eine Variable oder sonts was greifen soll und nichts passiert

    Statt 'rumzuraten wirft man besser einen Blick in die Betriebsanleitung Kap. 4.4, da wird die Kommunikations-Einstellung und -Kopplung zur S7-200 ziemlich genau erklärt.
    Statt rumzuraten habe ich das gemacht und genau so eingestellt

    Wenn die Baudrate auf 9600 gewählt wird, dann soll in WinCCflex das Netzprofil "DP" eingestellt werden.
    Schon versucht, klappt nicht.
    Ist die Verbindung zur S7-200 als aktiv projektiert (Online: Ein)?
    Wie meinst du das ?

    Die Abschlußwiderstände sind natürlich wie in allen RS485-Netzen üblich einzustellen.
    Mit und ohne Widerstände probiert.
    Die beiden Adern A und B (rot und grün) sind richtig angeschlossen, d.h. nicht vertauscht/gekreuzt?
    Nein, sind richtig

    Das Programm der S7-200 verändert nicht die Kommunikationseinstellungen des PPI-Port, z.B. keine Freeport-Kommunikation?
    Nein, ich habe nichts in dieser Richtung programmiert
    Am besten für die ersten Kommunikationstests die CPU in STOP lassen.
    Werde ich mal testen

    vG
    Gruß,
    Sven

  5. #15
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Nabend Harald,

    die S7-200 hat doch eine RS232 oder?
    Die Verbindungsleitungen die wir original dabei bekommen hatten, waren imho 1:1 Verbindungen Sub-D 9Polig.
    Liege ich denn mit meiner Meinung das man keinen Abschlußwiderstand benötigt richtig oder habe ich da einen Gedankenfehler?

    Gruß, Torsten
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  6. #16
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Noise Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ist die Verbindung zur S7-200 als aktiv projektiert (Online: Ein)?
    Wie meinst du das ?
    Das hier:


  7. #17
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    @Toki
    Die S7-200 hat keine RS232, sondern RS485. Zur Vernetzung werden normalerweise die gleichen Komponenten wie für Profibus oder MPI benutzt - es werden also auch die üblichen Abschlußwiderstände benötigt. In kleinen Schaltschränken sieht man aber häufig, daß aus "Kostengründen" einfach ein 5m MPI-Kabel mit angegossenen 9p-Sub-D-Steckern ohne Abschlußwiderstände zwischen die S7-200 und das Panel gestopft wird.

    Zitat Zitat von Noise Beitrag anzeigen
    Keine Kommunikation zwischen den beiden, man drückt ein Knopf der auf eine Variable oder sonts was greifen soll und nichts passiert
    "Nichts passiert" bedeutet nicht unbedingt, daß keine Kommunikation stattfindet. Es kann auch eine fehlerhafte Variablen-Projektierung sein.
    Bekommst Du auf dem TP177micro irgend eine eindeutige Meldung ala "Verbindung aufgebaut" oder "Verbindung abgebaut" oder "CPU Adresse 2 nicht gefunden"?
    Wenn Du eine Schaltfläche drückst, kommt dann eine Meldung ala "Wert konnte nicht in die Steuerung geschrieben werden"?
    Wenn Du ein E/A-Feld hast, wird da ######## angezeigt?
    (Leider kenne ich das TP177micro nicht, ich weiß nicht, welche Meldungen normalerweise kommen sollten.)

    Mache mal einen Zähler (VW oder MW) an den SM0.5 und zeige den Wert dieses Zählers auf dem TP an. Dann solltest Du sehen, ob die Kommunikation läuft.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #18
    Avatar von Noise
    Noise ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen

    Mache mal einen Zähler (VW oder MW) an den SM0.5 und zeige den Wert dieses Zählers auf dem TP an. Dann solltest Du sehen, ob die Kommunikation läuft.

    Harald
    Hi Harald,
    danke für den Tip, das hat funktioniert. Scheinbar stand die Verbindung, allerdings nur in einer Richtung.
    Der steigende Wert vom SM0.5 wird angezeigt, aber Signale vom Panel kommen nicht an.
    Die Signale von meinem Zähler werden auch angezeigt, die Daten vom Eingabefeld allerdings nicht in die CPU geladen.

    Bei dem ###### hattest du auch recht
    Gruß,
    Sven

  9. #19
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Kommunikation in "nur einer Richtung" kann es eigentlich nicht geben ...
    Welche WinCC flexible Version benutzt Du eigentlich?
    Lösche mal die temporären Dateien (WinCC flexible > Extras > Temporäre Dateien löschen) und generiere komplett neu.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #20
    Avatar von Noise
    Noise ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Kommunikation in "nur einer Richtung" kann es eigentlich nicht geben ...
    Das sagte ein externer Programmiere gestern auch. Er hatte mein Projekt angeschaut und eminte das alles richtig sei und funktionieren müsse - es tut es aber nicht.

    Welche WinCC flexible Version benutzt Du eigentlich?
    2004
    Lösche mal die temporären Dateien (WinCC flexible > Extras > Temporäre Dateien löschen) und generiere komplett neu.
    Mache ich.
    Gruß,
    Sven

Ähnliche Themen

  1. Image auslesen aus TP177 Micro
    Von olitheis im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 14:59
  2. Verbindung S7 200 <-> TP177 micro
    Von WarMuuh!! im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 12:28
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 10:48
  4. TP177 micro + S7 200+WinCC flex micro
    Von vladi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 15:29
  5. Tp177 micro und S7 216
    Von musikmaker im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 07:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •