Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

Thema: Programmierhilfe FUP

  1. #91
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    @Harald

    Hast du schlecht geschlafen letzte Nacht?

    Bin jetzt doch etwas überrascht

    Aber von mir aus, is scho recht .

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  2. #92
    EMZ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    202
    Danke
    25
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Okey
    und wie setze ich das jetzt mit hucki seinem Vorschlag um ?

    Das DWORD "Register4" muss mit einem anderen DWORD verUNDet werden, so dass beim Ergebnis alle Bits, außer dem 4., garantiert zu Null werden.
    Dann kann man das Ergebnis wieder auf >0 abfragen und weiß, ob das 4. Bit gesetzt war oder nicht.
    Also muss ich statt #Register4.x31 ---> #Register4.U<>0 einsetzen oder wie kann ich das jetzt interpretieren?

  3. #93
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EMZ Beitrag anzeigen
    Okey
    und wie setze ich das jetzt mit hucki seinem Vorschlag um ?



    Also muss ich statt #Register4.x31 ---> #Register4.U<>0 einsetzen oder wie kann ich das jetzt interpretieren?
    Wenn Du Dir mal Deinen von mir übernommenen Code ansiehst, kannst Du mehrfach sehen, wie mittels eines ODERs in den jeweiligen DWORDs RegisterX das 1.Bit gesetzt wird, während alle anderen Bits ihren vorigen Zustand behalten.
    Analog dazu funktioniert das UND nur mit dem Ziel, alle Bits, bis auf das eine gewünschte, zurück zu setzen. Das Ergebnis dieser DWORD-Verknüpfung wird dann auf >0 abgefragt, um zu ermitteln, ob dieses übrig gebliebene Bit vorher gesetzt (>0) oder nicht (=0) gesetzt war.

  4. #94
    EMZ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    202
    Danke
    25
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also habe jetzt aus den OR-DWORDS, AND-DWORDS gemacht. Hoffe ich verstehe es richtig.

    Allerdings weiß ich nicht wie ich das DWORD-UND abfragen.
    Also ich habe jetzt ein > Vergleicher hingesetzt auf IN1 habe ich Register4 gesetzt auf den anderen 0.

    Als Datentyp des Vergleichers habe ich Dint genommen

    SO right?!

    LG
    EMZ

  5. #95
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    349
    Danke
    91
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Ja da muß Ich UNIMOG recht geben! Hut ab..... Dich müsste man KLONEN

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rauchegger für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (25.10.2013)

  7. #96
    EMZ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    202
    Danke
    25
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ist das so richtig, wie ich das oben beschrieben habe?

    LG
    EMZ

  8. #97
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EMZ Beitrag anzeigen
    Ist das so richtig, wie ich das oben beschrieben habe?
    Nein!

    Warum liest Du nicht, was ich schreibe?

    Deine RegisterX sind DWORDs! Die kann man nicht einfach in DINT-Vergleichern verwenden. Schon gar nicht in FUP.

    Also nochmal:
    1. Bei einer Schiebe-Operation geben die Statusbits an, ob das zuletzt ausgeschobene Bit >0 oder =0 war.
    2. Bei einer UND-Verknüpfung geben die Statusbits an, ob das Verknüpfungsergebnis >0 oder =0 war.

    Also musst Du was auf >0 prüfen?




    PS: Oder auf <>0. Deswegen war die Nachfrage, ob tatsächlich die TIA-Beschreibung falsch war. Wenn dem nicht so gewesen wäre, hätte man nur auf > prüfen dürfen.
    Geändert von hucki (25.10.2013 um 21:15 Uhr)

  9. #98
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich suche vergeblich nach einer funktionierenden SCL variante in der ich Gutteile und Schlechtteile in einem Register speicher kann.
    Kann mir hier jemand weiter helfen?

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Siemens Logo Programmierhilfe
    Von EMZ im Forum Simatic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 10:08
  2. programmierhilfe
    Von holschin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 09:31
  3. Suche Programmierhilfe S5
    Von Sarah2000 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 09:29
  4. Programmierhilfe für S7
    Von Joe.Baer im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 13:29
  5. Programmierhilfe: Pumpensteuerung
    Von xpert im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •