Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ET200S unter PCS7/STEP7 Version 4.02

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Ich möchte eine ET200S-Station mit unserer alten PCS7 Version 4.02 projektieren. Eine Hochrüstung des PLC kommt aus kostengründen nicht in Frage.

    Beim Import der GSD-Dateien, die es auf der Siemens-Hompage gibt, erscheint die Fehlermeldung "GSD-Datei ... enthält Syntaxfehler. Deshalb kann sie nicht interpretiert werden."

    Kann jemand weiterhelfen?

    Viele Grüße
    Ronny
    Zitieren Zitieren ET200S unter PCS7/STEP7 Version 4.02  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    unter PCS7 können nur die freigegebenen Baugruppen verwendet werden, da sonst viele Dinge z.B. Baugruppentreiber erzeugen nicht funktioniert. Wenn die ET200S nicht im originalen PCS7 v4 HardwareBaugruppenkatalog (ohne HSP) vorhanden ist, kannst Du sie auch nicht verwenden.

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/39709060

    ET200S funktioniert m.M. nach erst ab PCS7 6.0

    ET200S über GSD Datei hab ich noch nicht probiert. So oder so bist Du dann aber nicht mehr PCS7 konform und hast die Probleme, welche Du jetzt schilderst mit dieser uralt PCS7-Version... Die hat schon immer mehr Sorgen als Nutzen bereitet, und wenn Du jetzt auch noch neuere nicht zugelassene Komponenten verwendest, hast Du erst recht Probleme. Also Fazit, bleibe bei freigegebenen ET200M Komponenten.

    Gruß.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    RonnyG (10.09.2013)

  4. #3
    RonnyG ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schade, hatte gehofft, die Antwort fällt anders aus. Vielen Dank trotzdem!

    Baugruppen, die nicht im HW-Katalog sind, sehe ich nicht als generelles Problem. Habe schon viele, auch Siemens-fremde Profibus-Teilnehmer (z.B. Hardwareregler mit optionalen I/O's) über GSD in Betrieb genommen.

    Werde aber wohl in diesem Fall den Gerätehersteller von ET200M überzeugen müssen. Die Schwierigkeit liegt dabei in den Platzverhältnissen.

    Viele Grüße
    Ronny (auch rotes Mopped)

  5. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Ja, klar, sonstige PB-Teilnehmer musst Du ja über GSD einbinden, das ist auch kein Problem.

    Nur bei ETs macht es Sinn, die zugelassenen zu verwenden, da Du dann über Baugruppentreiber erzeugen, die Diagnose für jedes Modul hast.

    Theoretisch könntest Du schon ne ET über GSD einbinden, oder auch nen HW-Update machen... aber m.M. nicht zu empfehlen...

    da weiss kein Mensch, was dabei rauskommt... ich hab auch noch nie ne ET über GSD eingebunden...

    bestimmte Baugruppen setzen auch einen mindest Step7-Version voraus, die kannst Du auf jeden Fall NICHT hochrüsten.

    Welche PCS7/Step7/WinCC-Versionen hast Du genau?

    Generell würd ich auch Rumgebastel an PCS7 nicht empfehlen, irgendwann geht dann Garnichts mehr...

    Gruß.

  6. #5
    RonnyG ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich konnt's nicht lassen und hab' doch noch einmal rumgebastelt: Die Teststation läuft nun seit ein paar Tagen mit Step7 V 4.02 projektiert ohne Probleme. Die Modul-Diagnose geht auch.

    Die Lösung: Da nur "normale" I/O's benötigt werden, wurden alle "exotischen" ET200S-Module aus der Gerätestammdatei gelöscht. Somit war auch der beschriebene Syntaxfehler beim Import in die HW-Konfig kein Thema mehr.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 17:42
  2. Hörmelder bei PCS7 Version 7.1
    Von Torstiborsti im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 16:00
  3. PCS7 Version 7.0 und CPU 414-3 Version 4.0/4.1
    Von tobias1036 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 17:55
  4. DP-Slave Diagnose unter PCS7
    Von Username1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 11:21
  5. STEP7 Lite Version?
    Von DirkKuhn im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 12:24

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •