Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: NullDivision abfragen SCL

  1. #11
    gout ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    24
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Vergiss mal Matlab wenn Du SPSn programmierst. Das ist was ganz anderes...
    Da muss ich dir recht geben. Bin nur leider der übersetzter

  2. #12
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Vergiss mal Matlab wenn Du SPSn programmierst. Das ist was ganz anderes...
    können wir den Satz bitte ändern in

    "Viele SPSler haben keine Ahnung von Infinity,NaN und denormalisierte Floats obwohl die SPS sie versteht und auch produziert"

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu LowLevelMahn für den nützlichen Beitrag:

    gout (12.09.2013)

  4. #13
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gout Beitrag anzeigen
    Ne, ich wollte ja Wissen was in die Variable z geschrieben wird. Ob das eindeutig und damit Abfragbar ist.
    jo, naja aber bevor ich zu jeder Variablen z noch ne Variable n hinzufüge, in der steht, ob z=0 ist, kann ich auch gleich vor jeder Division abfragen, ob der Divisor 0 ist.

    Und was wollte uns LowLevelMan sagen?

    Gruß.

  5. #14
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    @ducati
    Das ist was ganz anderes...
    Das sich die SPS bezüglich Reals 100% genau so verhält wie gouts PC mit Matlab - da beide IEEE 754 Konform sind, d.h. er kann was die Prüfung angeht den Code schon 1:1 portieren

  6. #15
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Naja, was die SPS intern macht, meinte ich ja nicht... Aber die Matlabprogrammierung ist was ganz Anderes als SPS-Programmierung. Dabei meine ich jetzt dieses Matlab m-Script, was vermutlich auch der TE verwendet.

    Gruß.

  7. #16
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Wirklich komisch:

    Ich finde keine SCL Funktion die auf NaN oder +/-INFINITY testen kann - die gehören aber ganz klar zum Standard und alle Programmiersprachen die auf der IEEE 754 aufsetzen
    haben auf Support für diese Funktionen, nur SCL nicht?

    Man darf die Zustände in der SPS erzeugen aber kann nicht ohne Tricks (selbst mit den Bits spielen) darauf testen???

  8. #17
    gout ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    24
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    jo, naja aber bevor ich zu jeder Variablen z noch ne Variable n hinzufüge, in der steht, ob z=0 ist, kann ich auch gleich vor jeder Division abfragen, ob der Divisor 0 ist.

    Und was wollte uns LowLevelMan sagen?

    Gruß.
    Da ich am der Berechnungen immer Array (Bzw. Matrizen) da stehen habe kann ich dann aber besüber das Array abfragen, das wäre weniger arbeit. (Denke Ich )
    Aber genug davon.
    Besser ist verhindern, das stimmt schon.
    Prinzipiell kann man auch 7f800000 abfragen, was auch für 99,99999% aller fälle Funktioniert.

  9. #18
    gout ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    24
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @LowLevelMahn
    Danach habe ich genau gesucht
    @Ducati
    Die Sprache kann man fast 1:1 übernehmen. (Kleine syntaktische ausnahmen gibt es)

  10. #19
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gout Beitrag anzeigen
    Die Sprache kann man fast 1:1 übernehmen. (Kleine syntaktische ausnahmen gibt es)
    naja ich weiss nicht... Wenn ich in Matlab an die ganzen Operationen mit Array oder Matritzen denke? A*B oder A.*C sowas gibt's in SCL garnicht. weiterhin sind ja viele Funktionen, welche ich in Matlab verwende in einer SPS nicht vorhanden. Dann die ganzen Besonderheiten mit den DBs/Merkern/EAs in der SPS... ich sehe da mehr Unterschiede als die grundlegenden Dinge Gemeinsamkeiten bieten...

    Gruß.
    Geändert von ducati (12.09.2013 um 14:41 Uhr)

  11. #20
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gout Beitrag anzeigen
    Prinzipiell kann man auch 7f800000 abfragen, was auch für 99,99999% aller fälle Funktioniert.
    also ich krieg das in SCL nicht hin... 0,000%

    Hab da jetzt schon mehrere Varianten ausprobiert

    Edit:

    Code:
    REAL_TO_DWORD(12.0/0.0) = 16#7f800000
    funktioniert. wieder was gelernt.
    Geändert von ducati (12.09.2013 um 14:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. TIA Wie Array in SCL abfragen?
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 16:09
  2. MW in SCL abfragen?
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 14:15
  3. Merkerbyte abfragen in scl
    Von Werner1 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 16:11
  4. Timer in SCL abfragen
    Von geduldiger im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 15:55
  5. Mit SCL Flanke 0->1 abfragen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 18:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •